Neue Spieler – Fragen und Antworten

 
  • Topic is locked indefinitely.
2 Pages12Next page
 

CCP Shadowcat entdeckt EVE Online - 3. Missionen

First post
Author
C C P Alliance
#1 - 2014-02-18 10:23:52 UTC  |  Edited by: CCP Phantom
CCP Shadowcat ist uns allen vertraut und eine bekannte Mitarbeiterin von CCP und (noch) Neuling in EVE Online. Daher war schnell die Idee geboren, einen Blog über die ersten Schritte in EVE zu schreiben und das aus einer ganz persönlichen Sichtweise. CCP Shadowcat stellt ihre ganz persönliche Sicht auf EVE Online und ihre Erlebnisse in diesem Blog vor. Vom einfachen „Mining“ über fiese Betrügereien bis hin zu den Fraktionskriegen wird über alles in EVE berichtet.

In diesem Blogeintrag berichtet CCP Shadowcat über Missionen, PVE-Erfahrungen und den ersten Schiffsverlust. Lest einfach den neuesten Blogeintrag Missionen: Gebt mir Arbeit!!

Wir würden uns über Rückmeldungen, Kommentare und weitere Diskussionen in diesem Thread freuen. Allgemeine Diskussion über den Blog sehen wir gerne hier.

CCP Phantom - Senior Community Developer

A Band Apart.
#2 - 2014-02-18 11:54:44 UTC
CCP Shadowcat wrote:
Zum Schluss habe ich trotzdem noch ein paar Fragen, die ihr mir vielleicht beantworten könnt:


  • Lohnt es sich überhaupt, eine Versicherung für mein Schiff abzuschließen? Und falls ja, über welchen Betrag?
  • Gibt es einen Trick, um die kleinen Frachtkanister besser zu plündern, die nach Zerstörung eines Schiffs durch den Weltraum fliegen? Im Moment artet das geliebte „Looten“ bei mir immer in wilde Kamerafahrten und nervöses Herumgeklicke aus, bis ich den Behälter endlich erwische…
  • Stimmt es, dass es bis Missionsstufe 3 relativ egal ist, was ich in mein Schiff ausrüste? Oder sollte ich mich bereits vorher schon an Tabellen zu den unterschiedlichen Munitions- und Widerstandsarten halten?
  • Und zuletzt: Wie zum Inferno schaffe ich diese Schmuggler-Mission?



  • Eine Versicherung lohnt sich, wenn du davon ausgehst (oder das ernsthafte Risiko besteht), dass du dein Schiff verlierst.
  • Die Frachtkanister dem Overview hinzufügen (rechtsklick auf die Kanister, selbiges aus dem Kontextmenü auswählen) (und die automatischen Kamerafahrten mit 'c' ausmachen Blink )
  • Hängt stark von der Mission ab - 'Die Blockade' ist auf jeder Stufe (anfangs) eine große Herausforderung - da sollte man jeden Trick nutzen um den eigenen Schaden zu maximieren und den Schaden, den man erhält minimieren.
  • ok, hier gibt es ein paar Punkte (und allgemeine Tipps):

a) There is no kill like overkill - Wenn man einen Zerstörer bringen kann, sollte man's tun Big smile
b) Reichweite - Der Schaden, den man erhält, kann man relativ einfach dadurch minimieren, dass man außerhalb der Reichweite der NPCs bleibt. Artillerie auf nem Trasher hat ne viel höhere Reichweite als die meisten NPCs schießen können (außerdem: siehe a) - es ist ein sehr befriedigendes Gefühl, wenn sich die Schiffe mit einem Schuss in ein Wrack verwandeln (One-Shot))
c) Transversal - Vor allem, wenn Reichweite keine Option ist (weil die Artillerie nicht aufs Schiff passt, oder man lieber ganz nah am Feind kämpfen möchte): Auf den Screenshots ist zu erkennen, dass du meist das Kommando 'Auf Distanz halten' genutzt hast. Besser ist 'Orbit auf [optimal deiner Waffen]' - damit machst du es großen Waffen schwieriger, dich zu treffen. Gegen Raketen und Lenkwaffen hilft reine Geschwindigkeit (die auch beim 'auf Distanz halten' nicht gegeben ist - dein Schiff ist meistens nicht so schnell, wie es sein könnte)
d) Trigger - Das Missionsdesign von EVE ist ziemlich durchschaubar - Meist ist irgendetwas der Trigger, um die nächste Welle an Gegnern auszulösen (d.h. mit ein paar unbedarften Schüssen hat man's schnell mit einer unüberwindbaren Gegnerschar zu tun) Ich hätte vermutlich ins Keyboard gebissen, wenn mir nicht ein Veteran am Anfang meiner Karriere die Seite Eve-Survival gezeigt hätte. Da stehen alle Missionen (auf Englisch) mit allen Triggern, Hinweisen usw. fein säuberlich aufgelistet.
e) Don't dual Tank - auf dem Screenshot ist zu sehen, dass du sowohl einen Shieldbooster, als auch einen Armor Repper an Bord hast. Die Gedankengang ist zwar nicht falsch (Wenn die Schilde versagen, kann ich noch mit der Rüstung tanken) allerdings zeigt die Erfahrung, dass es effektiver ist, sich auf einen Tank zu konzentrieren (entweder Schilde, oder Rüstung - je nach Schiffstyp). Wenn der ankommende Schaden deine stärkere Verteidigung durchbricht, wird ihn auch die schwächere nicht mehr aufhalten können - und beim 'Dualtanking' sind beide Verteidungslinien schwach. Minmatar Schiffe sind relativ flexibel und können (meist, wenn die Schiffsboni und/oder Slotlayout nicht etwas anderes nahelegen) auf beide Arten getankt werden.

Hoffe, weitergeholfen zu haben.

Fragen? Fragen! Smile
Villore Accords
#3 - 2014-02-18 12:45:15 UTC
Hallo CCP Shadowcat,

vorweg finde ich deinen aktuellen Blogpost sehr gut geschrieben. Man kann förmlich deine Gedankengänge und deine Emotionen fühlen.

Jetzt aber zu deinen Fragen:

1. Eine Versicherung lohnt sich bei Tech 1 Schiffen, wenn man nicht sicher ist, ob es überlebt. Faction, Tech 2 und Tech 3 Schiffe braucht man nicht zu versichern. Die Versicherungsauszahlung orientiert sich am Mineralwert der Schiffe. Bei Nicht-Tech 1 Schiffen ist der Mineralwert nur ein Bruchteil dessen, was das Schiff auf dem Markt wert ist. So bekommt man für eine Faction Fregatte, welche 20 Millionen ISK kostet auch nur ca. 300.000 ISK.
Anfangs macht die Versicherung also Sinn, später eher selten.

2. Du kannst deine Overview (also die Leiste rechts) verschieden einstellen. Ich würde dir dazu raten, dass du mehrere Tabs anlegst. Anfangs kannst du die Vorgaben (Presets) nutzen, welche CCP netterweise mitliefert.
Ich würde dir raten die Tabs Mission, Loot und Travel anzulegen. Später auch noch Mining (wenn du das machst).
Da die Konfiguration des Overviews etwas kompliziert (dafür auch sehr mächtig ist) rate ich dazu, dass man das entsprechende Kapitel im Pilotenhandbuch ( http://dd.1o1o1o.de/phb/dll.php ) oder nutzt gleich Barkkors Overview Einstellungen. Barkkor erklärt diese auch sehr gut ( http://barkkor.blogspot.de/p/overview.html).

3. Diese Aussage ist nur bedingt richtig. Mit Skills und Erfahrung stimmt diese Aussage. Als Anfänger sollte sein Schiff maximal optimieren. Es macht also Sinn die Hardener (Resistenzmodule) und die Munition dem Gegner anzupassen.
Welchen Schaden die Gegner machen und brauchen kannst du dieser Tabelle entnehmen:
http://schildwall.info/basics/npc_damage.html

4. Um die Mission zu schaffen hier ein paar Tipps:
- Trigger (also den Auslöser der nächsten Welle) beachten und erst am Schluss der aktuellen Welle zerstören.
- Rechtzeitig ausrichten und in der Not rauswarpen und reparieren (bei Schildtank unter 30% Schild)
- Resistenzen und Schaden den Gegnern anpassen.
Es empfiehlt sich die Lektüre von http://www.eve-survival.org

Grundsätzlich ist http://www.schildwall.info eine gute Anlaufstelle, wenn man Informationen rund um EVE braucht. Und natürlich das oben erwähnte Pilotenhandbuch. Beides sind Must-haves für Anfänger!

eXeler0n

============================

Quafe:  http://quafe.de

Blogpack:  http://eveblogs.de

#4 - 2014-02-18 12:48:14 UTC
Hallo hallo,

erstmal danke für diesen Blogientrag, ich finde es super, dass du das machst und fühle mich nostalgisch zu meinen ersten Tagen in EVE zurückversetzt!

Ich kann mich meiner Vorrednerin nur anschließen - don't dual tank. Das ist tatsächlich eine der wichtigsten Regeln beim Fitting. Auch der richtige Fit kann über Erfolg oder Misserfolg einer Mission entscheiden, es macht mehr aus als du denkst. Das bereits erwähnte EVE Survival gibt auch immer Tipps für das optimale Schiff.

Was die Versicherungen angeht, möchte ich aufbauend zu Juliette noch erwähnen, dass wenn du versicherst, du immer den Platinum Level wählen solltest. Der tut zwar erstmal weh beim Bezahlen, dafür bekommst du in der Regel fast den gesamten Preis der Schiffshülle zurück (zumindest bei T1, für T2 und Fraktionsschiffe lohnt es sich fast gar nicht). Die anderen Level lohnen sich im Vergleich hierzu nicht wirklich.

Wenn du das Looten ernsthaft betreiben möchtest, empfehle ich (zusätzlich zu den Overview und Kamera Tipps) einmal einen Blick auf Traktorstrahlen und Salvager zu werfen. Der Traktorstrahl tut genau was der Name sagt und der Salvager hohlt noch wertvolle Extramaterialien aus den Wracks heraus. Ein gängiges Anfänger-Salvager-Schiff ist ein Zerstörer wegen den vielen Highslots (Haloooo, Multitasking), die Königsklasse wäre ein Noctis, der auch spezielle Boni bietet. Das gibt deine Gelbörse allerdings vermutlich gerade noch nicht her. Bist du zu faul es selbst zu machen, kannst du dich auch im Ingame Chat Kanal Free Wrecks melden und fragen, ob jemand die Mission für dich looten will. Die Leute da drin machen das quasi als Profession und du kannst ja aushandeln, dass der Gewinn geteilt wird.

Es lohnt sich immer auf die Widerstandsarten zu schauen, denn die Tabellen funktionieren in beide Richtungen. Kennst du den Schadenstyp der NPCs, kannst du das ausnutzen und deinen Tank damit vergrößern.

Orbit ist auf Distanz halten immer vorzuziehen, im Optimalfall mit deiner maximalen Geschwindigkeit, was die Trefferchancen der NPCs weiter verringert. Wenn du mehr darüber erfahren willst, google mal ein bisschen. Es gibt ganze halbwissenschaftliche Abhandlungen über das Verhalten der Waffen in EVE, denn ja, es ist richtig, es basiert alles auf Physik und Mathematik!

Auch ich hoffe weitergeholfen zu haben. Und auch bei mir gilt Fragen? Fragen!
#5 - 2014-02-18 17:30:29 UTC
Quote:
Stimmt es, dass es bis Missionsstufe 3 relativ egal ist, was ich in mein Schiff ausrüste? Oder sollte ich mich bereits vorher schon an Tabellen zu den unterschiedlichen Munitions- und Widerstandsarten halten?


Level 1 und 2 Missionen sind noch recht gut mit Fregatten/Zerstörer machbar. Vor allem Level 1 Missionen sind der Bank durch ziemlich dankbare Aufgaben, es wird einem kaum übel genommen, wenn das Fitting nicht so ideal ist. Auch Level 2 Missionen sind damit noch recht gut machbar, hier gibt es aber bereits einige wenige Missionen, die entweder eine ansprechend gefittete Fregatte brauchen. Macht man die mit dem Zerstörer, ist es wiederum eigentlich noch egal, wie gut man fittet.

Ab Level 3 Missionen nimmt der Schwierigkeitsgrad schon erheblich zu. Mit Fregatten sind diese eigentlich nicht mehr machbar, selbst wirklich gut gefittet. Mit Zerstörern geht es gerade so, das Fitting muss aber stimmen. Ich bin mal eine ganze Weile aus Langeweile - und weil es wirklich Spaß macht - mit einer Thrasher Level 3 Missionen geflogen. Allerdings sind auch hiermit nicht mehr alle Missionen zu schaffen, da der Schaden teilweise nicht unerheblich ist, den das Schiff aushalten muss (und dafür sind Zerstörer einfach viel zu sehr Papierflieger...).

Level 3 Missionen würde ich als Anfänger, wenn, dann nur mit Kreuzer fliegen und normalerweise ist man zu diesem Zeitpunkt bereits so weit und so lange im Spiel, dass die Skills nicht mehr die allerschlechtesten sind und ungefähr weiß, wie ein Fitting auszusehen hat. Viele wissen dann auch unlängst, welche Munition, welche Hardener für die jeweiligen Gegner am besten geeignet sind.

Eigentlich ist es noch ein wenig zu früh (das Thema soll ja erst im kommenden Blogeintrag angerissen werden), trotzdem poste ich das an dieser Stelle einfach mal:

Quote:
[Rifter, PvE Rifter]
Damage Control I
Gyrostabilizer I
Nanofiber Internal Structure I

Small Shield Booster I
Civilian Afterburner
Thermic Dissipation Amplifier I

200mm AutoCannon I, EMP S
200mm AutoCannon I, EMP S
200mm AutoCannon I, EMP S
[empty high slot]

[empty rig slot]
[empty rig slot]
[empty rig slot]



Ein kleines Anfänger-Fitting. Falls du den zivilen Nachbrenner nicht mehr zur Verfügung hast, tuts auch ein zweiter Thermic Dissipation Amplifier I für die Mission Schmuggler-Abfang. Die Gegner in der Mission sind Serpentis-NPCs, und die machen vorwiegend Hitze- und bisschen Kinetikschaden. Der Amplifier verbessert deine Hitzeresistenz.

Letztendlich würde ich aber, wie meine Vorposter auch, einen Zerstörer - in diesem Fall die Thrasher - empfehlen. Mit dem Schiff macht das Schießen nicht nur mehr Spaß, es ist auch effizient.

Noch was: Auf den Bildern in Blog ist zu sehen, dass du zum einen die Waffen nicht gruppiert hast und zum Anderen auf mehrere Ziele gleichzeitig schießt. Besser wäre jedoch focus fire, sprich alle Waffen auf ein Ziel. Mit dem kleinen Icon links neben deinen Waffen kannst du deine Türme gruppieren und musst nicht jedesmal alle Waffen neu aktivieren, sondern kannst mit einem Klick alle Waffen auf ein Ziel ausrichten.
Allied Union of Secured Space
#6 - 2014-02-18 22:22:05 UTC  |  Edited by: Razefummel
Quote:
Wenn ihr selbst noch neu seid und ebenfalls Fragen habt, stellt sie ruhig jederzeit im offiziellen Forum – nur keine Scheu, die „üblichen Verdächtigen“ dort beißen nur selten ;)


Wen muss ich mir denn unter den bissigen "üblichen Verdächtigen" vorstellen?

Als Anfänger für Missis merkt man sich folgende Einteilung von Schiffen vs. Mission:

LVL 1 = Frig / Dessi
LVL 2 = Dessi / Cruiser
LVL 3 = BC
LVL 4 = BS


Natürlich gibt es Ausnahmen, dazu allerdings irgendwann auf Anfrage genaueres, immerhin solls ja kein Info-Overkill werden sondern nur nen Anhalt.

Für die lvl1 Epic Arc würde ich nen Cruiser nehmen als Anfänger, weil diese etwas dankbarer sind was das Fitting angeht und vor allem ne Chance haben das man damit Dagan knackt...

Zur Versicherung wurde bereits gesagt: Zu 99% Nutzlos, zumal es ne basisversicherung gibt selbst wenn man das Schiff nicht versichert.

Was das Looten angeht...

Als Minmatar könnte man sowas versuchen:

[Thrasher, Loothar]
Mark I Generator Refitting: Capacitor Power Relay
Expanded Cargohold I

Experimental 1MN Afterburner I
F-a10 Buffer Capacitor Regenerator
F-a10 Buffer Capacitor Regenerator

Salvager I
Salvager I
Salvager I
Salvager I
Salvager I
Small Tractor Beam I
Small Tractor Beam I
Small Tractor Beam I

Small Salvage Tackle I
Small Salvage Tackle I
Small Salvage Tackle I

Selbst ohne Rigs sicher nicht das verkehrteste...

nuja... für lvl 3 Missis (nach ner Diskusion an ander Stelle nun "improoved")

[Hurricane, lvl3]
Gyrostabilizer II
Gyrostabilizer II
Gyrostabilizer II
Tracking Enhancer II
Tracking Enhancer II
Damage Control II

10MN Afterburner II
Adaptive Invulnerability Field II
Adaptive Invulnerability Field II
Medium Shield Booster II

720mm Howitzer Artillery II, Tremor M
720mm Howitzer Artillery II, Tremor M
720mm Howitzer Artillery II, Tremor M
720mm Howitzer Artillery II, Tremor M
720mm Howitzer Artillery II, Tremor M
720mm Howitzer Artillery II, Tremor M
Small Tractor Beam II

Medium Anti-Thermal Screen Reinforcer II
Medium Anti-EM Screen Reinforcer II
Medium Ancillary Current Router I

Warrior II x5
Warrior II x1


Sowas in der Art (als Anhalt nicht als konkreter Fittingvorschlag zu sehen) ... geht auch auf Wunsch mit Autocannons und der Shieldbooster ist nicht für den Dauerbetrieb gedacht... also langsam rantasten.

Wenn wir dann schon dabei sind hier noch nen paar Ideen für die Matars:

[Thrasher, PvE ...]
Damage Control II
Power Diagnostic System II

Experimental 1MN Afterburner I
Small C5-L Emergency Shield Overload I
Limited Adaptive Invulnerability Field I

280mm Howitzer Artillery II, EMP S
280mm Howitzer Artillery II, EMP S
280mm Howitzer Artillery II, EMP S
280mm Howitzer Artillery II, EMP S
280mm Howitzer Artillery II, EMP S
280mm Howitzer Artillery II, EMP S
280mm Howitzer Artillery II, EMP S
[empty high slot]

Small Ancillary Current Router I
Small Anti-EM Screen Reinforcer I
Small Core Defense Field Extender I

[Rupture, PvE...]
Gyrostabilizer II
Gyrostabilizer II
Tracking Enhancer II
Tracking Enhancer II
Damage Control II

Experimental 10MN Afterburner I
Medium Shield Booster II
Adaptive Invulnerability Field II
EM Ward Field II

720mm Howitzer Artillery II, EMP M
720mm Howitzer Artillery II, EMP M
720mm Howitzer Artillery II, EMP M
720mm Howitzer Artillery II, EMP M
[empty high slot]

Medium Anti-Thermal Screen Reinforcer I
Medium Core Defense Field Extender I
Medium Core Defense Field Extender I

Warrior II x5
Warrior II x1


Wie gesagt... nur nen paar Ideen, die sicherlich noch verbesserungswürdig sind... was man empfehlen kann ist EFT runter zu laden und mal nen bischen herumzuprobieren welches Modul sich wie auf das Schiffchen auswirkt... gerade um zu sehen WIE sich die Skills so bemerkbar machen bei gleichem Setup...

Viel Spaß beim rumprobieren...Blink


Gruß

Raze
#7 - 2014-02-18 22:45:50 UTC
"Sie haben sich für die Minmatar entschieden! Herzlich wilkommen unter den New Eden Zehnkämpfern!"

Einiges wurde oben ja schon gesagt.... auf ein paar sachen wil ich nun aber etwas mehr ins deteil gehen.

1. Wieso Zehnkämpfer?
Minmatar können: Shildtanken, Armortanken, Geschütze Nutzen, Raketen nutzen, Drohnen schaden auch nichts, und Navigationskills sind hier nie falsch.
Auf gut Deutsch, du hast die freie Auswahl. Vorteil: Du kanst (fast) Alles. Nachteil: Um minmatarschiffe in ihrer Gesammtheit nutzen zu können brauchst du mehr Skills als bei anderen RAssen.

Aber bevor du jetzt schreiend wegrennst. Ist nicht so schlimm wie es sich anhöhrt. Skill einfach etwas breitgefächerter.

2. Wie soll ich mein Schiff Tanken?
Grundlegend: Es giebt 3 möglichkeiten: Schild oder Amor Aktiv (mit Repper oder Booster), Schild oder Amor HP (Einfach durch Schild oder Panzerungspunkte) und Schild Pasiv (durch die wiederaufladerate)
Die letzte Variante vergessen wir bei den Minmatar lieber.
Mit HP Tanken ist in missis auch eher inneffizient, also auch die erstmal vergessen.
Stellt sich also die Frage, welche Aktivvariante die geeignetere ist.
Ein guter Hinweis wie man ein Schiff besser TAnken sollte sind die Mid- bzw Lowslots. Grundlegen erstmal, wo mehr Slots sind kommt der Tank rein. Rifter: Je 3... Ahm.... Also? Egal. du kannst beides machen. Nur bitte nicht gleichzeitig.
Oben hast du schonmal ein recht brauchbares Schildfitting....
hier nochmal die Amorversion:

Quote:
[Rifter, PVE Noob]
Damage Control I
Energized Adaptive Nano Membrane I
Small 'Accommodation' Vestment Reconstructer I

F-b10 Nominal Capacitor Regenerator
F-b10 Nominal Capacitor Regenerator
Experimental 1MN Afterburner I

150mm Light Prototype Automatic Cannon, EMP S
150mm Light Prototype Automatic Cannon, EMP S
150mm Light Prototype Automatic Cannon, EMP S
OE-5200 Rocket Launcher, Mjolnir Rocket

Small Capacitor Control Circuit I
Small Capacitor Control Circuit I
Small Capacitor Control Circuit I


Ich habe hier recht viele Metha Items verwendet. Kosten nicht die Welt sind aber Effektiver.
Was sind die Vorteile:
+Capstabiel, egal wie hoch deine Skills sind
+Guter Speed und gute Feuerkraft
+Sollte so ziemlich Jede lvl 1 Missi schaffen, ohne umzufitten.
Dafür kostets aber auch mehr. Besonders die Rigs schlagen etwas heftig zu buche. (ca 850.000 fürs Schiff+fitting + 1.800.000 für die 3 Rigs)

Ein Alternatives Schiff währe noch die Breacher. Vorteil ist hier, das sie einen Sehr guten Shildtank hat (4 Medslots+Shiffsbonus), Du must aber RAketen nutzen, und ein Shildtank istalgemein Caphungriger als ein Amortank.

3. Wie kämpfe ich mit ACs?
Anders, als bei vielen anderen Geschützen in EVE benutzt man Autokanonen in ihrem Falloff. man muss also nicht auf die Optimalreichweite ran, sondern kann auch gerne etwas weiter weg bleiben. Bei 500m Optimal und 4-5km Falloff kanst du durchaus auch 1-3 KM um deinen gegner kreisen und machst immernoch gut genug schaden.
Daher auch die Munitionsauswahl: benutze mit ACs die -50% reichweitenmunition. Sie macht den besten schaden. Der minimal zugewinn bei der Optimalreichweite den die anderen Versinen haben, gleicht den schadensvorteil nicht aus.

Soviel mal dazu.....
So, zum abschluss hab ich dir noch was gebastelt. Da ich deine kleine Minmatar nicht kenne, schick ich es an deinen CCP Char. Viel Spaß damit!

http://eve-radio.com/ https://www.daisuki.net/ für slle animefans

Galactic Skyfleet Empire
#8 - 2014-02-19 00:59:00 UTC
Als ich zu dem Teil mit dem Rifterabschuss kam, sprang in mir sofort der "Rookie braucht Hife" Reflex an. Big smile

Eine Standartmäßige 5-10 mil isk Zahlung, ein paar aufbauende Worte und natürlich ein paar gute Tipps wären die Folge gewesen kombiniert mit dem Angebot für weiter Fragen und Ratschläge in Zukunft zur Verfügung zu stehen.

Das mag jetzt erstmal nur nach wenig klingen, hilft vielen neuen Spielern im Spiel aber massiv und baut sie vor allem wieder auf. (whaaaaat why you give me so much iSK ??? etc.) Und wenn es nur der "Ich bin nicht komplett allein in einem extrem harten Spiel" Effekt ist.
Ich hatte schon Einige die kurz dafor waren aufzugeben, sich so aber wieder gefangen und ihren Spaß an EVE zurückerobert haben. Bear

Naja, nur, ist mir dann aufgefallen, dass Shadowcat ja eigentlich ein Dev ist und daher warscheinlich nicht nötig. (Falls doch einfach ne Nachricht schicken) P

Ich habe damit übrigens angefangen, weil mir am Anfang auch jemand 10 millionen gegeben hat. Das hat mir in meiner 2 mil die Woche Phase extrem geholfen und da schwur ich mir später anderen auch so zu helfen.

PS an alle Scammer: Ich habe zwar das Kleingeld für solche Aktionen bin aber nicht blöd oder versuche verzweifelt mein Geld aus dem Fenster zu schmeißen. Die Infos und Tipps die Ich in meinen nachfolgenden, oft stundenlangen, Privaten Chats gebe helfen den Leuten eh am meisten. Blink

-Serenit Adoulin. Logistics Director, PVP Instrutor, FC
Galactic Skyfleet Empire
#9 - 2014-02-19 01:11:51 UTC
Genereller Tipp: viele Leute empfehlen die vershiedensten Skills und am besten alles und gleichzeiti und sofort.

Deshalb eine kurze zusammenfassung WIE WEIT du einen Skill trainieren solltest:

lv 1 - fürs einwerfen zum beispiel macht aber wenig sinn nur auf lv1 zu bleiben

lv 2 - ähnlich wie lvl1 hat man das zweite level fast immer gleich direkt mit dem injecten eingelegt.

lv 3 - Hat den besten Zeit / pro effekt wert: Wenn du WENIG ZEIT hast trainiere deine skills auf einen lv3er durchschnitt und du kannst trotzdem alles annehmbar verwenden

lv 4 - braucht schon mehr Zeit aber die die Zeit / Effekt ist immernoch effizient. (dauert nicht viel zu lange) DIE MEISTEN haben den großteil der skills nur auf lv4 (ausnahmen siehe unten)

lv 5 - Nur was für Speziallisten lv5 braucht ca 2/3 der gesammten Skillzeit auf für ein ein Fünftel des gesammten Effekts. Das ist ein MISERABLES Verhältnis. Lohnt sich aber für Leute die den Skill als Vorraussetzung für andere Skills brauchen oder den Skill tatsächlich täglich nutzen (produktions skill z.B. für Produzenten)

Ich für meinen teil fliege in meiner Zeit fast zu 50 Prozent Gallente Cruiser. Deswegen habe ich das Monat investiert mit Gallente Crusier auf Level 5 zu skillen.

Viel Spaß

-Serenit Adoulin
Gallente Federation
#10 - 2014-02-19 09:32:59 UTC  |  Edited by: Steven McRain
Also ich spiele ja auch erst seit 6 Monaten, aber ich würde empfehlen, die Basis Skill's von Ingenieurwesen / Schilde und Panzerung mindestens auf lvl 4 zu haben am Anfang. Dies wären damals genau die Sekunden gewesen die gefehlt hatten, als meine Mackinaw gegankt wurde. Ich hatte damals alles nur auf höchstens 3, einige sogar nur auf 2 gehabt. Da nützte mir auch meine Damage Control II nichts mehr ( dafür glaube ich, brauchte man irgendwo sogar lvl 4 - Hull Upgrades glaube ich).

Genau so lief es auch ab, als ich die Mission: Blockade ( lvl 2) mit einer Vexor gemacht hatte. Und weg war sie, weil ich zu wenig geskillt war und die Energie runter ging wie ein Wasserfall. Hatte nicht mal mehr genug Energie zum weg springen *lach* Konnte damals diese Mission nur mit meinem Corp-Mate erfolgreich abschliessen.

Gruss Steven McRain
Test Alliance Please Ignore
#11 - 2014-02-19 11:31:46 UTC  |  Edited by: Ka'Narlist
Quote:

Lohnt es sich überhaupt, eine Versicherung für mein Schiff abzuschließen? Und falls ja, über welchen Betrag?

Ja, solange du nicht (relativ) sicher sein kannst das du mit dem Schiff nicht in Kampfhandlungen verstrickt wirst lohnt sich eine Versicherung immer und dann natürlich die Platinum Versicherung.
Quote:

• Gibt es einen Trick, um die kleinen Frachtkanister besser zu plündern, die nach Zerstörung eines Schiffs durch den Weltraum fliegen? Im Moment artet das geliebte „Looten“ bei mir immer in wilde Kamerafahrten und nervöses Herumgeklicke aus, bis ich den Behälter endlich erwische…

Du solltest dir verschiedene Overview Einstellungen einrichten. Diese kannst du ja dann auf bis zu 5 Tabs gleichzeit bereithalten. Dann kannst du nach dem Kampf zum Beispiel von der PvE Overview auf die Loot Overview wechseln welche dir nur Wracks anzeigt. Im Eve Uni Wiki gibts da zum Beispiel einen ganz guten Artikel zu http://wiki.eveuniversity.org/Overview_Guide
Wenn es aber darum geht möglichst schnell viel ISK zu verdienen lohnt sich das Looten in den Low Level Missionen eigentlich gar nicht. Da ist es besser in der Zeit die fürs Looten drauf geht weitere Missionen stattdessen zu erledigen und so schneller die Standings für die höheren Missionen zu bekommen.
Quote:

• Stimmt es, dass es bis Missionsstufe 3 relativ egal ist, was ich in mein Schiff ausrüste? Oder sollte ich mich bereits vorher schon an Tabellen zu den unterschiedlichen Munitions- und Widerstandsarten halten?

Ja Stufe 1 und 2 Missionen sollten machbar sein ohne sich all zu große Gedanken um das perfekte Fitting zu machen. Zur Not nimm einfach wie oben schon empfeholen wurde einen Destroyer.
Quote:

• Und zuletzt: Wie zum Inferno schaffe ich diese Schmuggler-Mission?

Wie du ja selber schon empfholen hast helfen Mission Guides oft bei Missionen wo man nicht weiterkommt, indem sie zum Beispiel verraten welche Schiffe Verstärkungen triggern, so das man diese dann erst angreift wenn alle anderen Gegner zerstört sind.
Wenn es gar nicht geht hilft auch manchmal einfach im local zu fragen ob einem nicht schnell jemand helfen kann.


PS: Ich bin mal gespannt wie lange es dauert bis es auch total langweilig findest immer und immer wieder die selben Missionen zu grinden Blink
C C P Alliance
#12 - 2014-02-19 14:49:00 UTC
Wow, Shocked Ich muss sagen, ich bin überwältigt von den vielen und vor allem ausführlichen Tipps, Strategien und Fitting-Vorschlägen! Es wird einige Zeit dauern, mich komplett in das Thema einzulesen, aber mit den beiden Vorschlägen für meine Rifter waren die letzten Missionen schon viel leichter - vor allem, weil ich jetzt nur Shield-Tanking mache Bear

In dem Zusammenhang gleich noch eine Frage, weil mir das bei Missionen oft passiert: Kann man (außer von vorherein auf hohe Reichweite zu setzen) etwas gegen Webifier machen? Es ist unglaublich frustrierend, wenn man einen Gegner angreift und dann minutenlang an Ort und Stelle gefangen ist, während das feindliche Schiff so weit weg ist, dass es kaum Schaden nimmt und der ganze Kampf ewig dauert, ohne das man etwas machen kann Evil

Marijlha wrote:
Orbit ist auf Distanz halten immer vorzuziehen, im Optimalfall mit deiner maximalen Geschwindigkeit, was die Trefferchancen der NPCs weiter verringert. Wenn du mehr darüber erfahren willst, google mal ein bisschen. Es gibt ganze halbwissenschaftliche Abhandlungen über das Verhalten der Waffen in EVE, denn ja, es ist richtig, es basiert alles auf Physik und Mathematik!

Ich hatte beim Umkreisen irgendwie immer die Vorstellung, dadurch würde meine eigene Trefferfähigkeit verringert, weil ich mich ja bewege - an die Gegner habe ich natürlich gar nicht gedacht... Danke!

S1dy wrote:
Noch was: Auf den Bildern in Blog ist zu sehen, dass du zum einen die Waffen nicht gruppiert hast und zum Anderen auf mehrere Ziele gleichzeitig schießt. Besser wäre jedoch focus fire, sprich alle Waffen auf ein Ziel. Mit dem kleinen Icon links neben deinen Waffen kannst du deine Türme gruppieren und musst nicht jedesmal alle Waffen neu aktivieren, sondern kannst mit einem Klick alle Waffen auf ein Ziel ausrichten.

Ha, das ist ja mal ein guter Hinweis, der einem sonst auch nirgends gesagt wird! Den sollten wir doch glatt in unseren Leitfaden für Anfänger einbinden Cool

Tatjana Braun wrote:
So, zum abschluss hab ich dir noch was gebastelt. Da ich deine kleine Minmatar nicht kenne, schick ich es an deinen CCP Char. Viel Spaß damit!

Dankeschön Big smile

Serenit Adoulin wrote:
Als ich zu dem Teil mit dem Rifterabschuss kam, sprang in mir sofort der "Rookie braucht Hife" Reflex an. Big smile

Eine Standartmäßige 5-10 mil isk Zahlung, ein paar aufbauende Worte und natürlich ein paar gute Tipps wären die Folge gewesen kombiniert mit dem Angebot für weiter Fragen und Ratschläge in Zukunft zur Verfügung zu stehen.

Das mag jetzt erstmal nur nach wenig klingen, hilft vielen neuen Spielern im Spiel aber massiv und baut sie vor allem wieder auf. (whaaaaat why you give me so much iSK ??? etc.) Und wenn es nur der "Ich bin nicht komplett allein in einem extrem harten Spiel" Effekt ist.
Ich hatte schon Einige die kurz dafor waren aufzugeben, sich so aber wieder gefangen und ihren Spaß an EVE zurückerobert haben. Bear

Naja, nur, ist mir dann aufgefallen, dass Shadowcat ja eigentlich ein Dev ist und daher warscheinlich nicht nötig. (Falls doch einfach ne Nachricht schicken) P


Neue Spieler werden es bestimmt zu schätzen wissen, dass es Piloten wie dich da draußen gibt, die Anfängern ein wenig unter die Arme greifen! Für Veteranen sind 5 Millionen ISK bestimmt nur "Peanuts", als Neuling ist ein solcher Betrag aber nicht zu unterschätzen - das weiß ich aus erster Hand!

Nochmal kurz zu dem Thema Dev: Wie bereits zuvor erwähnt, habe ich einen Dev Char, unter dem ich auch schreibe, gleichzeitig spiele ich aber einen (geheimen) "zivilen" Charakter, der logischerweise den gleichen Regeln und Restriktionen wie alle unterliegt - und aus dessen Sichtweise wird auch der Blog geschrieben.

Ka'Narlist wrote:
PS: Ich bin mal gespannt wie lange es dauert bis es auch total langweilig findest immer und immer wieder die selben Missionen zu grinden Blink


Noch ist es nicht so weit Bear

Razefummel wrote:
Wen muss ich mir denn unter den bissigen "üblichen Verdächtigen" vorstellen?

Die Betonung lag auf "selten-bissig" Cool
  • CCP Shadowcat (=^・^=)

Señor German Linguistic Owner |  @CCP_Shadowcat

Test Alliance Please Ignore
#13 - 2014-02-19 15:34:23 UTC
CCP Shadowcat wrote:
Kann man (außer von vorherein auf hohe Reichweite zu setzen) etwas gegen Webifier machen?

Jein. Wenn du nur gewebbt wirst dann kannst mit dem MWD trotzdem noch etwas Geschwindigkeit rausholen, wirst du aber gescrambelt so das du den MWD gar nicht benutzen kannst dann könntest du höchstens mit nem AB noch ein wenig Geschwindigkeit bekommen. Aber spätestens wenn du von mehr als einem gewebbt wirst hilft das nichts. Da bleibt dir nur übrig zuerst die Webber auszuschalten, in der Overview siehst du ja wer dich webbt.
Allerdings halte ich es für sinnvoll anfangs sowieso lieber die Waffen mit den höheren Reichweiten zu benutzen, da das vieles einfacher macht.
A Band Apart.
#14 - 2014-02-19 15:44:45 UTC
CCP Shadowcat wrote:


In dem Zusammenhang gleich noch eine Frage, weil mir das bei Missionen oft passiert: Kann man (außer von vorherein auf hohe Reichweite zu setzen) etwas gegen Webifier machen? Es ist unglaublich frustrierend, wenn man einen Gegner angreift und dann minutenlang an Ort und Stelle gefangen ist, während das feindliche Schiff so weit weg ist, dass es kaum Schaden nimmt und der ganze Kampf ewig dauert, ohne das man etwas machen kann Evil



Hm, mit Afterburner oder (besser) Microwarpdrive die Distanz verringern, bis man den Gegner trifft Blink
Die Web/Scram NPCs bekommen meist ihre Munitionsladung als erstes ab (wenn nicht gerade ECM auf dem Feld ist - dann die zuerst) damit man wieder manövrieren kann (Ausnahme: die entsprechenden Schiffe sind Trigger)

Wenn das nicht klappt (weil der Web-NPC es schafft, immer außer Reichweite zu bleiben) hilft nur mehr Waffenreichweite (entweder durch andere Waffen, andere Munition oder bessere Skills).
A Band Apart.
#15 - 2014-02-19 15:47:02 UTC
Ka'Narlist wrote:
CCP Shadowcat wrote:
Kann man (außer von vorherein auf hohe Reichweite zu setzen) etwas gegen Webifier machen?

Jein. Wenn du nur gewebbt wirst dann kannst mit dem MWD trotzdem noch etwas Geschwindigkeit rausholen, wirst du aber gescrambelt so das du den MWD gar nicht benutzen kannst dann könntest du höchstens mit nem AB noch ein wenig Geschwindigkeit bekommen. Aber spätestens wenn du von mehr als einem gewebbt wirst hilft das nichts. Da bleibt dir nur übrig zuerst die Webber auszuschalten, in der Overview siehst du ja wer dich webbt.
Allerdings halte ich es für sinnvoll anfangs sowieso lieber die Waffen mit den höheren Reichweiten zu benutzen, da das vieles einfacher macht.


Und ein kleiner Trick, falls der Overview zu unübersichtlich ist (heh): Mit Klick auf das 'web' icon, das über dem Capacitor anzeigt, dass man gewebt ist, kann man das entsprechende Schiff auswählen (mit Strg+Klick auch gleich als Ziel auffassen)
#16 - 2014-02-19 17:04:18 UTC
Heh, letzte Woche hab ich noch gemeckert, wie der Blog zu gestelzt und unpersönlich wirkt, diese Woche ist es schon repariert., so kennt man CCP sonst gar nicht. *hust*

Tipps wurden ja zur Genüge gegeben, da muss ich nicht auch noch drin herumpfuschen. Guter Post, weitermachen!
#17 - 2014-02-19 19:54:15 UTC  |  Edited by: Aurora Thesan
Guter Blog und auch ich möchte hier dir den einen oder anderen Rat mitgeben.

Es sind schon eine Menge guter Tipps gegeben worden.
Hier meine ganz eigene Interpretation.

Wie mir scheint hast du eine Vorliebe für den Nahkampf.

Mein Rat: Halte dich von der Trasher fern. In Lvl 1 Missionen mag sie keine schlechte Wahl sein, spätestens in Lvl 2 wird sie dir wahrscheinlich unterm Ar... weggeschossen. Vor allem wenn du auf der Nahkampfschiene verbleibst. Arbeite lieber auf einen Kreuzer hin, persönlich würde ich dir da die Rapture empfehlen.

Lass dir Zeit damit.

Ich nehme auch an das dein Char, die von Raze beschriebene Mainseuche bekommen wird, da du dich mit vielen Aspekten in Eve auseinandersetzen möchtest. Daher der Rat sich von der Trasher fern zu halten. Die Trasher ist kein leicht zu fliegendes/fittendes Schiff, da bedarf es schon recht gute Skills.

Es würde schon angesprochen und hier auch meine Glückwünsche zu deiner Wahl.

Die Minmatar sind nicht leicht zu skillen, dafür aber gut und breit aufgestellt.

Mein Rat in diesem Punkt was es Waffen angeht: Natürlich liegt der Schwerpunkt bei den Projektielwaffen. Als zweite „Waffengattung“ deiner Wahl solltest du die die Drohnen ins Auge fassen, Raketen betrachte als zusätzliche Option. Im Kampf (Mission) werden dir die Drohen mehr nutzen als die Raketen.

Was es das Tanken angeht: Viel Spass, du hast die freie Wahl. Und wirst auch nicht drum rum kommen, wenn du die Minmatarschiene durchziehst, in Amor und Shield intensiv zu skillen.

Da Minmatarschiffe recht schnell werden können hier noch ein Rat (der bereits erwähnt wurde).
Die Navigationskills nicht vernachlässigen, viele Minmatarschiffe entfalten ihr Potenzial erst mit einen Afterburner oder Microwarpdrive. Vor allem ist dieses für Nahkampfpiloten sehr wichtig und unerlässlich.

Da ich mir sicher sein kann das du auch in Raketen skillen wirst. Noch ein Rat: fitte erst den Tank, dann die Projektilwaffen und zum Schluss die Raketenwerfer (falls sie noch reinpassen Cool ).

Mein letzter und wichtigster Rat: DU spielst EVE, viel Spass.

Wer Stress macht, muss Stress abkönnen. Wenn Du Frieden willst, bereite Dich auf den Krieg vor. Die größte Leistung besteht darin, den Widerstand des Feindes ohne einen Kampf zu brechen. EVE = PvP

Galactic Skyfleet Empire
#18 - 2014-02-19 20:30:39 UTC  |  Edited by: Serenit Adoulin
CCP Shadowcat wrote:
Wow, Shocked Vorschlägen für meine Rifter waren die letzten Missionen schon viel leichter - vor allem, weil ich jetzt nur Shield-Tanking mache Bear


Generell ist es so dass man für den Kampf entweder Shield oder Armor fliegen sollte. Beides macht keinen Sinn weil man dann beides so lala kann anstatt eines wirklich gut. Außerdem verbraucht das wichtige Slots für Speed, Ewar, Capacitor oder Damage. Ugh

Falls Du übrigens immernoch Hilfe brauchst, oder beim nächsten Schiff ratlos da sitzt und Dich fragst wie Du das den jetzt fitten sollst, schau mal auf der Website www.battleclinic.com vorbei. Dort kannst Du Killmails von anderen Piloten abrufen und auch Fitts "googeln"

CCP Shadowcat wrote:
In dem Zusammenhang gleich noch eine Frage, weil mir das bei Missionen oft passiert: Kann man (außer von vorherein auf hohe Reichweite zu setzen) etwas gegen Webifier machen? Es ist unglaublich frustrierend, wenn man einen Gegner angreift und dann minutenlang an Ort und Stelle gefangen ist, während das feindliche Schiff so weit weg ist, dass es kaum Schaden nimmt und der ganze Kampf ewig dauert, ohne das man etwas machen kann Evil


Generell reichen die Webs und später auch Scrambler von Rats, sofern nicht von einem speziellen NPC Tower nur 10 km weit. Fliegst du aus diesen 10Km Reichweite raus, kannst du schnell "reapproachen" und den Gegner im Nahkampf fertig machen. Generell kannst du aber in www.eve-survival.com nachschaune welche schiffe dich webben und Dir die dann zuerst vornehmen.Pirate

Prinzipiell gilt aber: je großer das Schiff (ab destroyer), desto mehr Sinn macht es, vor allem auch von der Effektivität her, auf Fernkampfwaffen umzustellen. Also Artillery, Railgun (T2 Pulslaser sind eine Außnahme mit Scourge Munition) Heavy Missiles etc. Damit gibt sich auch das Problem mit dem Web von ganz allein. Ansich solltest Du aber immer ein eigenes Propulsion Modul (Afterburner oder MWD) haben um eventuellen Webs zu enkommen oder sie zu fangen.


CCP Shadowcat wrote:

Ich hatte beim Umkreisen irgendwie immer die Vorstellung, dadurch würde meine eigene Trefferfähigkeit verringert, weil ich mich ja bewege - an die Gegner habe ich natürlich gar nicht gedacht... Danke!


Exact das ist der Fall. Hier kommt das Tracking ins Spiel. Du hast mit kleinen Autocannons nach kleinen Blastern das beste TRacking im ganzen Eve Universum. Aber natürlcih sinkt deine Treffer Qualität bei hoher Transversal-Geswindigkeit (wenn du deinen Gegner orbitest, damit er Dich schlechte trifft)

Das ist der Grund warum ich mit sogenannten "Tracking Computern" fliege. Sie erhöhen nämlich wahlweise meine Reichweite oder mein Tracking. Extrem genial für Hybrid Railguns mit ihrem miserablen Tracking.What?

Dafür macht mein Railgun Deimos (Gallente Heavy Attack Cruiser) mit seinem 600dps setup und den zwei Tracking Computern nurmehr Smashing und Penetrating Hits (als die beste Qualität an Treffern die man bekommen kann aka Durchdrinnender Treffer und Treffer) was soviel hießt, wie dass ca 95%+ meiner DPS am Papier auch ankommen.
Ich fliege damit ürbigens Level 4 Missionen gegen Angel (denkbar ungünstigsten Piraten wegen dem hohen explosiven Schaden) . Wie dieses Biest Serpentis Missione durchpflügt, könnt ihr euch bei dem perfekten Resistenzen und Schaden gegen ebenjene vorstellen. Twisted

Vor allem wird das Missionenfliegn in dem Fit aber lange nicht so schnell fad, weil die Deimos als Speedtank (Shiffe treffen mich schlecht) einmal gewebt oder bei einem schlampigen Manöver schnell mal weg ist und daher immer mit Spannung zu tun. Das Risiko ist es aber wert.
Die Effizienz liegt nur knapp unter diversen Faction Battleships alá Machariel (laut meinem CEO der das Fit erfunden hat und das mal anhand von Bountypayouts berechnet hat) wenn ich mich nicht besonders anstrenge bekomm ich ca 7,6 mil pro Tick in einer guter Serpentis Mission. (Skills sind zwar gut aber noch nicht perfekt) Blink

CCP Shadowcat wrote:

Nochmal kurz zu dem Thema Dev: Wie bereits zuvor erwähnt, habe ich einen Dev Char, unter dem ich auch schreibe, gleichzeitig spiele ich aber einen (geheimen) "zivilen" Charakter, der logischerweise den gleichen Regeln und Restriktionen wie alle unterliegt - und aus dessen Sichtweise wird auch der Blog geschrieben.


Natürlich wär es gefährlich Deinen "zivilen" Char zu offenbaren. Falls Du aber mal ein paar Fitting Tipps oder ander Hilfe brauchst (praktische Tipps, Fragen zur Mechanik, PVP Schulung etc.) kannst Du mir ja eine Mail shicken (von dem "offiziellen Char"). Ich mach das eh öfters Bear

Viel Spaß noch o/
-Serenit Adoulin
Allied Union of Secured Space
#19 - 2014-02-19 20:41:04 UTC
Ka'Narlist wrote:
CCP Shadowcat wrote:
Kann man (außer von vorherein auf hohe Reichweite zu setzen) etwas gegen Webifier machen?

Jein. Wenn du nur gewebbt wirst dann kannst mit dem MWD trotzdem noch etwas Geschwindigkeit rausholen, wirst du aber gescrambelt so das du den MWD gar nicht benutzen kannst dann könntest du höchstens mit nem AB noch ein wenig Geschwindigkeit bekommen. ...


Kleine Randnotiz:

NPC´s Scramblen nicht, sie distrupten.
Der Unterschied, um es kurz zu machen, ist das NPC´s deinen MWD nicht aus machen.

Lustiger Funfact ist auch das NPC´s nicht leer geneutet werden können was bedeutet das man auch mit nem Vampire-Modul seinen Cap etwas entlasten kann, man sollte beim Zielschiff nur drauf achten das es mindestens genausogroß ist wie das eigene und das es in Range bleibt.

Was NICHT funktioniert gegen NPC´s ist eigendlich alles an E-War ausser Targetpainter und Webber.

Ach ja, neben Triggern sollte man auch mal drauf achten wie die NPC´s zusammenstehen. Oft kann man nämlich Gruppe für Gruppe eliminieren bevor man wie nen panierter Bieber durch die Missi fliegt und erstmal alles an Agro zieht was grad zu haben ist.

Galactic Skyfleet Empire
#20 - 2014-02-19 20:58:43 UTC  |  Edited by: Serenit Adoulin
Razefummel wrote:


Kleine Randnotiz:

NPC´s Scramblen nicht, sie distrupten.
Der Unterschied, um es kurz zu machen, ist das NPC´s deinen MWD nicht aus machen.

Lustiger Funfact ist auch das NPC´s nicht leer geneutet werden können was bedeutet das man auch mit nem Vampire-Modul seinen Cap etwas entlasten kann, man sollte beim Zielschiff nur drauf achten das es mindestens genausogroß ist wie das eigene und das es in Range bleibt.

Was NICHT funktioniert gegen NPC´s ist eigendlich alles an E-War außer Targetpainter und Webber.

Ach ja, neben Triggern sollte man auch mal drauf achten wie die NPC´s zusammenstehen. Oft kann man nämlich Gruppe für Gruppe eliminieren bevor man wie nen panierter Bieber durch die Missi fliegt und erstmal alles an Agro zieht was grad zu haben ist.


Stimmt alles so für sich. Toller Tipp mit dem Nosveratu, hätte ich fast vergessen zu erwähnen.

Ansich habe ich aber herausgefunden, dass ein Scrambler gegen Rats auch echt praktisch sein kann. Man sollst nicht glauben, aber die Rats (frei spawnende npc mit Kopfgeld im Nullsec) habe die lustigsten Fits und eben gegen jene kann man mit nem scram zb echt manchmal was machen.

Außerdem sind eccm gegen Caldari NPCs echt pracktisch, da die ECM einsetzen und man so weniger gejammt wird.

Ein ECM ist im WH ganz cool, damit die NPCs Dich und nicht die Drohen angreifen, (agro Module) aber ansich ist da ein Target Painter nützlicher

Und was Tracking Computer angeht = die sind eindeutig Gold wert (Stichwort effektive DPS)

Remote Tracking Computer und Remote ECCM = für fleets aber im Grundprinzip das selbe wie oben mit den lokal wirksamen Modulen

Sensor booster= Sniper- oder generell große Shiffe

Wo ich aber echt gestehen muss, dass Du bedingungslos Recht hast, sind Sensor Dampner, Tracking Disruptors und Energy Neutralizer : die bringen sich gegen NPC Piraten echt komplett garnichts...

KLEINER ZUSATZ @Shadowcat: Wenn Du die Shiffe, die neue Wellen von Gegnern spawnen lassen, erst abschießt, wenn du du vorher alle anderen erledigt hast, hilft das generell enorm. Das entlastet den Tank nämlich ziemlich. Wie du die Schiffe erkennst: sie haben erhöhtes Kopfgeld, wenn man sie mit andern Shiffen vergleicht (Fenster für den gerade angewählten Gegenstand zeigt das Kopfgeld sehr schnell und effizient an.)
2 Pages12Next page
Forum Jump