Devblog: Verbesserungen am Ansehen-Interface, Scannen und der Beta-Karte

devblog
official

(CCP Phantom) #1

Verbesserungen am Ansehen-Interface, Scannen und der Beta-Karte

(Engl. Original)

Hier ist ein kurzer Ausblick auf einige der Dinge, die mit EVE Online’s nächstem Release am 15. August kommen werden.

Neue NPC-Ansehen Nutzeroberfläche


Das Ansehen bei NPCs ist ein wichtiger Teil von EVE. Es bestimmt, welche Missionen ihr durchführen könnt, eure Fähigkeit den Fraktionskriegen beizutreten, und wann ihr im NPC-kontrollierten Raum angegriffen werdet, um nur einige der Funktionen zu nennen. Mit diesem Einfluss im Hinterkopf, arbeiteten wir an einem Weg, euch zu zeigen wann diese Dinge verfügbar werden, oder wann ihr den Zugriff darauf verlieren werdet.

Ohne weiteres Trara, dürfen wir euch nun also die neue NPC Ansehen-Nutzeroberfläche vorstellen:

Von oben beginnend, seht ihr eine Leiste, die euer momentanes Ansehen mit der ausgewählten NPC Fraktion, Corporation oder Agenten anzeigt, von -10 auf der linken Seite bis +10 auf der Rechten. Sowie ihr euch in eine Richtung bewegt seht ihr genau, wann ihr Zugang zu Missionen, dem Epic Arc sowie dem Fraktionskrieg erhalten oder verlieren werdet. Wir hoffen, dass dies euch erlauben wird, den potentiellen Einfluss, die eure Taten auf das Ansehen-System haben können, zu lernen und verstehen.

Auf der Linken Seite ist eine Liste aller NPC Fraktionen, Corporations und Agenten, denen ihr begegnet seid. Für neue Spieler wird dies nur deren Start-Fraktion beinhalten. Wenn ihr eine dieser Entitäten auswählt, wird der Rest des Fensters mit den entsprechenden Daten gefüllt werden.

Auf der rechten Seite ist eure Ansehen-Historie mit der momentan ausgewählten Entität. Diese Funktion existiert bereits im Client, jedoch benötigt man ungefähr 6 Klicks und 3 verschiedene Fenster um darauf zuzugreifen.

Wir führen außerdem einige neue Benachrichtigung ein, wenn euer NPC Ansehen sich verändert. Wenn ihr Ansehen bei einer Fraktion, Corporation oder einem Agenten verliert oder hinzugewinnt, werdet ihr eine Benachrichtigung erhalten, die euch über diese Veränderung informiert. Das Anklicken dieser Benachrichtigung wird das Ansehen-Fenster öffnen und das Ansehen markieren, das sich verändert hat. Dies kann in den Benachrichtigungseinstellungen konfiguriert werden.

Wir verändern zusätzlich den Ansehen-Tab im “Zeige Informationen”-Fenster für Fraktionen, Corporations und Agenten. Anstatt doppelte Einträge für jede Entität zu haben, wird es in Zukunft eine einzelne Zeile geben, die dieselben Informationen anzeigen wird.

Für den Agenten-Tab im Corporation “Zeige Informationen”-Fenster fügen wir einen Filter für Agenten hinzu, sodass ihr diese nun nach den Leveln I-V filtern könnt. Wir hoffen, dass dies Spielern helfen wird, einen Agenten zu finden, mit dem sie sprechen können.

Wir fügen außerdem einen neuen NPC Ansehen-Tab zum Ansehen-Tab des Corporation-Fensters hinzu. Dies wird euch das Ansehen jedes Corporation-Mitglieds zu den NPC Fraktionen zeigen, sowie das Gesamt-Ansehen der Corporation mit der Fraktion, Corporation oder dem Agenten.

Wir haben ein Konversations-Sprachblasen-Icon zu den Agenten hinzugefügt, welches anzeigt, ob ihr eine Mission von diesem Agenten erhalten könnt. So wie es momentan ist, startet ihr eine Konversation mit dem Agenten, nur um euch sagen zu lassen, dass dieser nichts für euch zu tun hat. Wir hoffen, dass Spieler jetzt schneller in der Lage sein werden unterscheiden zu können, ob sie eine Mission erhalten können oder nicht, ohne eine solch unfreundliche Antwort über sich ergehen lassen zu müssen!

Veränderung beim Scannen


Wir haben gesehen, dass viele Spieler nach “Quality of Life” Verbesserungen beim Scan-System gefragt haben.

Im August werden wir zwei dieser kleinen Leckerbissen für Forscher, Wurmloch-Bewohner und Jäger ausliefern:

  • Fortdauernde Scanresultate Kosmischer Signaturen
  • Hinzufügen der Signatur-ID beim erstellen von Lesezeichen im Raum, wenn man die “Position Speichern”-Option im Sondenscanner wählt.

Vom August-Release an wird der Scanfortschritt gespeichert, bis ihr euren Client neu startet. Die Resultate werden nicht mehr gelöscht wenn ihr Dockt, durch Wurmlöcher springt oder sonstige Dinge tut, die vorher zu einer Sitzungsänderung geführt hätten und die Liste geleert hätten.

Dies gilt nur für Kosmische Signaturen. Alles, was ihr mit Kampfsonden gescannt habt, wird nicht bleiben, so wie Schiffe, Zitadellen, etc.

Eine weitere Lebensqualitätsverbesserung, nach der wir Spieler haben fragen sehen, ist das Hinzufügen der Signatur-ID, wenn Spieler Positionen vom Sondenscanner speichern. Dies wird das Verhalten des “bookmarkings” nicht verändern, ihr werdet immernoch zu einem Wurmloch warpen müssen, um das eigentliche Wurmloch so zu speichern, dass ihr bis auf 0m an es heranwarpen könnt.

Beta-Karten Veränderungen


Für einige der Änderungen, die wir für später im Jahr geplant haben, steckten wir unseren Kopf für einige Zeit in den Code der Beta-Karte. Ich will betonen, dass wir momentan nicht daran arbeiten, die alte Karte aus dem Spiel zu entfernen, die Änderungen sind darauf fokussiert, die Leistung und Nutzbarkeit der Beta-Karte zu verbessern.

Wir haben die Nutzbarkeit der Karte ein wenig verbessert, und haben uns dabei hauptsächlich auf die Kamera-Interaktion sowie System/Konstellations/Regions-Navigation konzentriert.

Hier sind einige der Veränderungen, die wir für August vornehmen werden:

  • Verbesserte Beta-Karten Leistung beim Zoomen und Rotieren der Karten, vor allem auf dem Konstellations- und Sonnensystem-Level.
  • Die Neigung der Kartenkamera ist nun beschränkt, sodass sie nicht unterhalb des Kartenniveaus sinken kann.
  • Die Einführung eines Brotkrumen-Stil Labels, welches die ausgewählte Region/Konstellation/System und die entsprechende Fraktion zeigt (so es eine gibt). Das klicken auf eine Positon wird zu dieser Zoomen und schwenken.
  • Das STRG-Klicken eines Sonnensystems wird dies nun als Autopilot-Ziel markieren, und ein STRG+SHIFT-Klick wird es als Wegpunkt zur Route hinzufügen.
  • Das schweben mit dem Mauszeiger über einem System wird nun die Anzahl der Sprünge bis zu diesem System zeigen.
  • und mehr…

Eine Aufgliederung der Änderungen könnt ihr im entsprechenden Forenthema finden, wo wir auch gerne euer Feedback und eure Vorschläge hören wollen!

Es wird außerdem eine Anzahl an Fehlerkorrekturen geben. Denkt daran, die Patchnotes zu lesen, sobald diese Verfügbar sind, um alle Änderungen zu sehen, die vorgenommen wurden.

Danke fürs lesen! All diese Änderungen sind momentan auf Singularity verfügbar und wir freuen uns, eure Gedanken und euer Feedback zu hören.

  • Team Psycho Sisters

EVE Wochenschau #165 (12. bis 18. August)
EVE Wochenschau #164 (5. - 11. August)
(Donaldo Duck) #2

Vor einigen Tagen wollte ich noch fragen ob für die neue Standinganzeige der selbe Dev bzw. DevTeam verantwortlich war wie für die neue Skillgruppen-Anzeige.
Keine Sortierung angelehnt an irgendeine Sinnvolle Reihenfolge! (weder Name, Standinghöhe, DatenbankID, etc.)

Zum Glück hat das Interface aber noch einige (im DevBlog nicht genannten) Änderungen erhalten: Suchfeld & Sortieroptionen. (wann wird die Sortieroption für die Skillgruppen nachgeholt?)
EVE_-_Donaldo_Duck_2017-08-06_02-07-50

Sehr schön ist auch die Anzeige ab welchem Ansehen welches Agentenlevel freigeschalten wird. Blöd dabei ist nur, dass die Spieler, die danach fragen (Neulinge) nicht durch Tutorial oder ähnlichen darauf hingewiesen werden - also genau diese Fragen im ‘Hilfe’ deshalb nicht aussterben werden.

Ist das so gewollt, dass das Infofenster zum Agenten/Corp lügt bzw. das Ansehen auf 9.99 limitiert wird und nicht wie in der neuen Übersicht bzw. auch in der alten Anzeige 10,00?


(Hector Norcaine) #3

Gefällt mir alles ganz gut!
alles Sachen die bei mir schonmal für Stirnrunzeln gesorgt haben.
ne Kleinigkeit die mir bei der map fehlt:
ein Routenplaner mit speicherbaren Routen (zum abfliegen einer bestimmten Region nach Anomalien etc)

offtopic:
ich wünsche mir ein reiter im infofenster der aussagt von welchen skill ein item beeinflusst wird
und/oder
ein tooltip der beim moushover über einem Attribut erscheint und aufschlüsselt von was dieser wert um wieviel beeinflusst wird
(zB im Ausrüstungsfenster oder im infofenster eines items , dort werden veränderte werte ja zzt schon grün dargestellt und Grundwerte angezeigt was unfertig aussieht)
das sind dinge die ständig von neuen gefragt werden also den einstieg in eve vereinfachen würden.