Know Your Role: Wreck Their Dreams


(Atlan Dallocort) #1

Know Your Role (KYR) ist die größte deutschsprachige Corp in Eve und auch international die stärkste nicht-Feeder Corp. KYR richtet sich an PvP-interessierte Spieler, die bereits etwas Erfahrung und SP in PvP-relevanten Bereichen mitbringen. Unser Content Angebot ist vielfältig, unsere Anforderungen an dich aber auch.

Unser Ziel

Unser Ziel ist unterhaltsamer, spaßiger und qualitativer PvP Content.
Wir haben einige der besten FCs in Eve, erfinden ständig neue Taktiken, lassen uns politisch nicht vereinnahmen - und sind daher nicht Teil einer Koalition. Wir lieben es, outnumbered zu kämpfen und unser breites Spektrum an Doktrinen und Taktiken auszuspielen. Wir arbeiten stets an unseren Piloten, FCs, Doktrinen, Taktiken, Organisations- und Kommunikationsstrukturen, um eine hohe Flotten Qualität zu bieten. Unser Haupt Staging ist U79, von dort ist der Content mehr als einfach zu erreichen.

Unser Angebot

Die Größe unserer Corp hat den Vorteil, dass sich für jeden Spielstil immer Mitstreiter finden. Daher bieten wir PvP auf vielen Ebenen. Dazu gehören:

  • Spontane und geplante small scale Roams
  • Guerilla Taktiken / Hunting und Blobsing
  • Starke und regelmäßige medium bis large scale Fleets (50 - 120)
  • Regelmäßiger Armor Capital Einsatz und Capital Trainings
  • FC Ausbildung für small und medium scale Fleets
  • Beratung bzgl. Fittings, Taktiken, Piloting, Spielmechanik
  • Schiffe und Module im Markt / günstige logistische Unterstützung
  • Allianz SRP für jede Fleet unter einem unser 6 FCs
  • Viele Möglichkeiten bei uns ISK zu verdienen
  • Spaß und eine große, hilfsbereite Community

Unsere Erwartungen

  • Die Bereitschaft, langfristig zwei oder mehr Accounts zu spielen. Ziel sollte sein: Subcap Account und Capital Account. Wir unterstützen dich gerne bei der Entwicklung deiner Accounts.
  • Werde Teil unserer Community! Wenn Du Dich für uns entscheidest, dann bitte ganz und nicht halb: Wir suchen Teamplayer und keinen “lonely wolf”. Das heisst, bei uns stagen, bei uns im Voice Chat dabei sein, an Fleets teilnehmen und Dich engagieren. Wir wollen niemanden, der noch mit Chars in andere Corps spielt und bei uns nur den Content abgreifen will.
  • Abgabe einer Full API aller Accounts für einen Background Check.

Bewerbungsprozess

Wir erwarten von Dir eine Bewerbung, in der du die folgenden Fragen beantwortest:

Was war in EVE Dein bisheriger Schwerpunkt?
Welche besonderen Erfahrungen/Fähigkeiten bringst Du mit?
Was sind deine Ziele in EVE?
Warum bewirbst Du Dich bei KYR, was interessiert Dich an uns? 

Schreib ingame Deine Bewerbung per Mail an Urs Blank, Khamoon, Igor Saizew und Matsu Fumiko. Solltest du vorher noch Fragen haben, kannst du uns jederzeit in unserem Discord besuchen (LUMPY Public) oder uns in unserem public Channel “We Know Your Role” erreichen.

Wenn dann alle Fragen geklärt sind und uns deine Bewerbung zusagt, wirst du auf ein Bewerbungsgespräch eingeladen.

Wenn Du gleich mit eine Gruppe Freunden zu uns kommen willst, dann ist Atlan Dallocort Dein Ansprechpartner.


Alter Thread: https://forums.eveonline.com/default.aspx?g=posts&t=419939&find=unread
Video Playlist: https://youtu.be/6UGDrntwzoM?list=PLBMVJkmb2fzDoTMGQHdws-R9T5ZL6uRZi


(Igor Saizew) #2

o7

Hallo Leute,
heute möchte ich mich gerne vorstellen und euch ein wenig an meinen Erfahrungen in Eve und KYR teilhaben lassen.

Meine Wenigkeit:
Igor Saizew

Eve spiele ich bereits seit 2011 und verbringe seither mein Dasein recht kontinuierlich in New Eden.
Anfangs sah ich Eve einfach nur als das nächste Game zum Zocken, bin im Highesc rum gedümpelt und hab mich vom Mining zu Lvl. 4 Missionen hochgearbeitet. All das wurde mir irgendwann aber zu langweilig und ich war kurz davor, das Game aufzugeben.
Ständig stellte ich mir die Frage: Was es wohl ist, das die Menschen dazu bringt sich so in ein Game einzufinden, dass Pilotenhandbücher mit weit über 100 Seiten geschrieben werden oder Hilfen und Tipps ganze Foren füllten.

Ich war überzeugt, es kann nur eins sein. -> Die Community.

Ehrlich gesagt wusste ich nicht wirklich, was das denn überhaupt bedeuten soll. Gilden und Corps waren für mich immer nur etwas für Nerds und strange Typen.
Ich beschloss, der Sache trotzdem eine Chance zu geben und machte mich auf die Suche nach einer Corp.
Ich Installierte mir (das erste mal in meinem Leben) Teamspeak und ging auf die Suche nach einer Corporation. Nach kurzer Suche und einiger Orientierungsphase landete ich also im 0.0.

Nun dümpelte ich einige Zeit in Eve in einem der unzähligen anonymen Powerblöcke herum.
Und plötzlich dachte ich mir, dass es wohl nun das sein muss, was die Leute so an Eve fesselt.
Um ehrlich zu sein: ich fand es nicht schlecht und ab und an hatte ich auch wirklich Spaß dabei! Mit Herzblut war ich damals jedoch nicht bei der Sache. Es fehlte etwas. Trotz allem war ich überzeugt davon, mein “This is Eve” gefunden zu haben.

Nach einiger Zeit jedoch und noch mehr “glücklichen” Zufällen kam es dann dazu, dass meine alte Corp und ein paar andere verrückte Hunde, beschlossen eine Ally zu gründen. Das klang für mich nach “Arbeit” und das wollte ich nun wirklich nicht in einem Spiel. Verantwortung in einem Game zu übernehmen - wie soll denn das bitte gehen?

Aus Solidarität zog ich trotzdem mit…

Leider wurden wir viel zu schnell groß und sind umso schneller wieder gefallen.
Die Geschichte von Eon - der ein oder andere Deutsche Spieler kennt sie vielleicht - endete in einem Drama.

Von EON zu Lumpy, Blogpost(leider nur englisch): https://blog.lumpy.eu/?p=1285

Meine damalige Corp (in der ich mittlerweile CEO war) überlebte leider dieses Allianzuntergangsdrama nicht. Ich stand also an einem Punkt, an dem ich nicht wusste wie es weitergehen sollte.
Ich hatte plötzlich Verantwortung für meine Member. Ich wusste nicht was ich tun sollte. So konnte es nicht mehr weiter gehen. Also suchte ich mir Hilfe.

Aus der Asche von EON jedoch hat sich eine kleine, aber immer gut organisierte Truppe in der Allianz hervor getan. Drama kannte man von diesen Jungs nicht und ihre corpeigenen Fleets waren immer Top organisiert. Kurzum, es waren die Jungs von Know your Role.

Ich hatte damals das Glück die Hilfe von Wezzel Sky, dem heutigen CEO von Know Your Role, zu bekommen. In dieser schwierigen Zeit half er mir und meiner Corp und plötzlich war es da! Dieses Community Ding, das ich davor nie verstanden hab.

Die Aufgaben, die ich in der Corp bekam, machten mir plötzlich Spaß und das Thema “Verantwortung in einer Gemeinschaft zu übernehmen”, war plötzlich mein Ding geworden.
Ich verstand was es bedeutet, Teil einer, nein gar Teil dieser Community zu sein.
Ich durfte erfahren, dass in KYR Einer für Alle und Alle für Einen gelebt wird. KYR half mir - immer!
Ich merkte, dass alles was ich bereit war für KYR zu leisten, doppelt und dreifach zurück kam.

Heute bedeutet KYR meine Heimat in EVE.
Eine Gemeinschaft in der jeder weiß, dass wir nur funktionieren, wenn wir bereit sind unser Bestes zu geben.
Mittlerweile liegen mein Schwerpunkte im Bereich der Industrie, Materialversorgung der Flotten und im Human Ressources, verstehe mich aber immer noch als casual Spieler.
Deswegen weiß ich genau: Du musst kein Tryhard sein um bei uns einen Platz zu finden.
Du musst nur bereit sein dein Bestes zu geben.
Wenn du Teil dieser starken Gemeinschaft sein willst, dann bewirb dich bei uns!

Fly Save
Igor


(Khamoon) #3

o7

Am 25.06.17 haben wir eine Rokh-Flotte für die deutsche Community organisiert und gleichzeitig die Gelegenheit genutzt, einige versicherte Shield Caps zu entsorgen, die wir nicht mehr bbenötigen.

Mit der Rokh-Flotte machten wir uns auf den weg nach RQH-MY, dort hatte Pandemic Horde eine Flotte aus Maelstroms und Carrier für uns geformt.

GOTG und NC. waren mit Ferox-Flotten vertreten, sie kämpften wohl vorrangig gegen Horde bzw. sich gegenseitig.

Während der Schlacht tauchte Snuffbox / Project Mayhem in Tengus, Shadow Cartel in Nightmares und INIT in einer T3D-Flotte auf.

Es war ein ziemlich blutiger Kampf. Unsere Rokh / Shield Cap Flotte wurde wie geplant vollständig dezimiert, während alle anderen Parteien auch einige Verluste hinnehmen mussten. Insgesamt wurde bei diesem Kampf knapp 150b zerstört

Wir hatten riesigen Spaß!

GF an alle Beteiligten!

**

Videos

**
Basilisk: https://www.youtube.com/watch?v=6UGDrntwzoM&feature=youtu.be
Rohk: https://youtu.be/nrE7Ta1Qib4 inkl. Comms von Asmir Umid
Horde Capital: https://youtu.be/S7Uawye0fIo


(vilbor) #4

Guten Morgen,

Es sind wieder ein paar Tage her seit wir uns das letzte mal gemeldet habten und hier erstmal eine Zusammenfassung
der letzten paar Tage:

21.07, Smallscale in Cloud Ring:
Unsere Fittingpolizei hat in Cloud Ring mal wieder aufgeräumt und dabei einen besonderen Straftäter dingfest machen können.

23.07, HAM Caracals nach Cloud Ring:
Niemand soll sagen das wir nur kiten können, nein auch unter 100km funktioniert es vorzüglich.
Es wurden etwas mehr als eine Milliarde geschossen ohne das jemand groß Gegenwehr leisten wollte.

26.07, HAM Caracals nach HED-GP:
Eve bietet ja genug Möglichkeiten in alle Richtungen und an allen Orten zuzuschlagen.
Wir nutzen diese natürlich ausgiebig und wurden diesmal mit einem Fight in HED-GP belohnt:
http://evf-eve.com/services/brcat/?s=1161&b=7661960&e=40&t=uvvvvvvwvvvvvv
Die Fleet wurde dann später in 9KOE-A an eine Feroxfleet entsorgt:
http://evf-eve.com/services/brcat/?s=1154&b=7662010&e=49&t=uvb

27.07, Fight um eine Azbel in in Providence:
Zusammen mit der PanFam haben wir in Providence um eine Azbel gefightet
http://evf-eve.com/services/brcat/?s=3729&b=7663410&e=40&t=gzvvvbqfaaaaqaff
Später ist dann auch die Azbel gefallen:

28.07, Black-Ops in Insmother:
In eve darf man sich nie sicher fühlen.
Einmal nicht den Intel beachtet und schon kommen hungrige Cruiser aus einem Cyno!
Eine hereingewarpte Nyx konnte leider auch nicht mehr helfen:


Als kleines Schmankerl gab es noch ein Domination-BS dazu :wink:

29.7, Aufräumaktion in Cloud Ring:
Nachdem wir die Einwohner wohl etwas zu viel geärgert haben sind einige Leute aus Cloud Ring ausgezogen.
Nun ja… Mein Vorredner Urs hat ja gesagt was passiert wenn man unsere leute beim Smallscalen beleidigt.
Es galt deshalb noch eine Abschiedsfeier zu veranstalten bei derer wir auf eine The Culture Gang gestoßen sind.
Fazit: leg dich nicht mit Machas an… auch wenn du weit weg von ihnen bist:


Wie üblich: KYR rekrutiert weiterhin leute für Content und Spaß.
Die Vorraussetzungen findet ihr im Eröffnungspost und die Recruiter im Ingamechannel: “We Know Your Role”

o7
vilbor


(vilbor) #5

Guten Abend,

die nächste News steht wieder an und hier mal ein Update für euch.
Die Sommerpause neigt sich dem Ende zu und sowohl wir als auch der Rest von Eve erwacht langsam aus dem Sommerschlaf.
Die ersten größeren Contentgeneratoren machen sich auf den Weg an die Grenzen der Soveigner, um erneut den Herbst und Winter über Spaß zu haben.

Hier erstmal ein Überblick über unsere Neuigkeiten:

3.8.17:
Eine weitere Black Ops Fleet traf auf eine Ivy League Gang in Placid:


Leider gab es keine Verluste, sodass niemand mehr sagen kann, wer noch in der Gegnerfleet war :frowning:

11.8.17:
Eine Thrasher Fleet machte sich auf den Weg nach Pandemic Horde.
Ziel der Fleet war, möglichst nicht wieder nach Hause fliegen zu müssen!





https://zkillboard.com/related/30002016/201708111900/

Wir konnten unser Ziel nicht ganz erreichen, es hat leider eine Breacher überlebt (die allerdings auch so teuer war wie die Hälfte der Thrashers).

Wir haben es in Vorbereitung auf größere Vorhaben die letzten 2 Wochen ruhig angehen lassen.
Ab nächster Woche gibt es dann wieder mehr News, mehr Fleets und mehr Killmails, versprochen!
Nicht vergessen: das Recruitment ist noch offen!
Die Voraussetzungen findet ihr im Eröffnungspost und die Recruiter im Ingame-Channel: “We Know Your Role”

o7
vilbor


(Atlan Dallocort) #6

Die Entwicklung des lange geplanten Konzepts für Know Your Role und LUMPY ist abgeschlossen. Nach fast 3 Jahren haben wir das Kapitel Sov hinter uns gelassen und sind endlich frei von Deals und Agreements, elendigen Nichtangriffspakten oder Verpflichtungen irgendeiner albernen Coalition gegenüber. Wir machen nur noch, was uns gefällt und das ist PvP wann und wo wir es wollen! Wenn wir 100 Caps feeden wollen, hält uns niemand davon ab. Wenn wir irgendwelche Carebears aus ihrem Space ekeln wollen, machen wir das. Wenn wir Doktrinen, Staging oder unseren PvP-Stil anpassen wollen, dann redet uns keiner dabei rein. Alles was bei uns zählt, sind die Wünsche und Interessen unserer Spieler und unser Fortschritt als Gemeinschaft. Wir sind unserem Kurs immer treu geblieben und werden das auch immer sein.

Oft hören wir von potenziellen Bewerben, dass sie glauben, sie hätten nicht die nötige Erfahrung um bei uns einzusteigen. Keine Sorge. Sicher richten wir uns nicht an Anfänger, aber jeder mit etwas Aktivität und Spaß am Spiel wird sich bei uns schon einfinden. Was dir am Anfang Skills oder Tools noch fehlt, ist schnell erlernt oder erworben. Wir bieten dir alle notwendigen Mittel, um deine Ziele umzusetzen. Das beste Beispiel ist unsere jüngst durchgeführte Capital-Umstellung auf Armor. Jeder Pilot konnte seinen Shield Super abgeben und hat eine Nyx sowie 3b Subventionszahlung erhalten. Selbst jeder Capital Pilot bekam das teure Skillbuch für einen der Armor Carrier geschenkt. Wir verlangen also nichts unmögliches von unseren Spielern. Hier übrigens ein Video, das die alte und die neue Capital Fleet zeigt und als Dankeschön für unsere Producer gemacht wurde:

Wir haben unsere Sommerpause abgeschlossen (ich war in Kroatien, war so mittelmäßig ¯_(ツ)_/¯) und sind nach Curse deployed, um uns dort am Krieg zwischen TRI/CO2 und der DRF zu beteiligen. Trotz der zwei monatigen Pause sind wir direkt wieder mit 80-Mann Fleets durchgestartet. Mitten im Content haben wir nun also wieder täglich Fleets, die von Small Scale bis zu Capital Einsätzen alle Arten des PvPs abdecken. Denn auch im PvP macht die Vielfalt den Reiz aus.

Wenn du also den Blue Donut oder die immer selben Roams durchs FW leid bist und dir vorstellen kannst, auch mal abseits des aktuellen EVE Metas zu spielen, dann bewirb dich und werde Teil einer der letzten unabhängigen Allianzen New Edens.


(Mikokoel) #7

In Zeiten von zahmen Dinos, fetten Drohnen und infamen Richtern, erhört unseren Kommentar:

f___ diplos.

KYR rekrutiert.


(Khamoon) #8

23.09.17 in IAS-I5 der Region Detorid.

Die Drone Region Federation (DRF), bestehend aus Legion of xXDeathXx , Solar Fleet, Fidelas Constans (FCON) und anderen kleineren Gruppen, hatten das Infrastruktur Hub im vorgezogenen Staging-System von Triumvirate (TRI) reinforced und standen bereit um es zu zerstören.

Der Verlust dieses I-Hubs hätte die Offensive unserer verbündeten gegen FCON erheblich destabilisiert da Cynogenerator und Jumpbridge unbrauchbar geworden wären.

Wir formten eine ca. 100 Mann starke Gila-Fleet inkl. Support und machten uns zeitig auf den Weg um nicht abgefangen zu werden.

Während dem Kampf standen zwei Machariel-Fleets und eine Ferox-Fleet der DRF gegen eine Machariel-Fleet von Tri, unseren Gilas und einer Ferox-Fleet von Red Menace Coalition (RMC) die etwas später zur Unterstützung eintraf.

Während dem riesigen Capital-Brawl konzentrieren wir uns auf die gegnerischen Sub-Caps. Anfangs versuchten wir mit unseren Gilas die Logistik der Machariel-Fleet unter Druck zu setzen, wechselten jedoch nach 2-3 Abschüssen auf die eintreffende Ferox-Fleet der DRF da wir dort eine höhere Wirkung erzielen konnten.

Nachdem wir gemeinsam mit der RMC Ferox-Fleet die gegnerischen Feroxe weitestgehend dezimiert hatten, wendeten wir uns den Capitals zu.

Insgesamt wurden in diesem Fight Schiffe im Wert von knapp 600b zerstört.


(TRI Machariel POV)

Battlereport (BRCAT is atm bugged)

Ein weiteren Battlereport aus der vergangenen Woche findet ihr in unserem BLOG.

Besucht uns doch in unserem Ingame-Channel “We Know Your Role” oder im Discord wo ihr immer als erste über unsere Aktivitäten informiert werdet.

Khamoon


(Khamoon) #9

o7,

soeben haben wir neues Videomaterial erhalten. Es stammt von einem Fight am 16.09.17 gegen Scourge der so nicht geplant war. Eigentlich waren wir mit unseren Domis auf dem Weg zu einer Typhoon Fleet von Spectre als sie uns mit ihren Feroxen abfingen.

Battlereport: LUMPY vs. URGE

Im Anschluss kehrten wir in unser Staging zurück, ersetzen was wir verloren hatten und machten uns wieder auf den Weg um Spectre zu fighten.

Battlereport: LUMPY vs. Spektre

(Aktuell sind nur Zkill links möglich in denen sich weitere Parteien leider nicht trennen lassen)

Für mehr Informationen von und über LUMPY, besucht uns in unserem Ingame Channel „We Know Your Role“ or press a button below. :wink:

Khamoon

LUMPY PUBLIC DISCORD

LUMPY BLOG by Amelie Chayse


(Matsu Fumiko) #10

Zeit für den Weekly Bump - natürlich nicht ohne Inhalt sondern wie üblich mit einigen News, was die LUMPYs die letzte Woche so getrieben haben.

Das vergangene Wochenende stand natürlich ganz im Zeichen der G-Fleet in Düsseldorf, wo wir in nicht unerheblicher Zahl vertreten waren. Wer die G-Fleet nicht kennt, sollte sich die Veranstaltung unbedingt merken, denn es ist ein wirklich großartiges deutsches EVE-Spielertreffen, das man sich nicht entgehen lassen sollte.

Nachdem am letzten Donnerstag unter guter Beteiligung noch ein Dictortraining absolviert wurde, begann am Freitagmorgen meine Reise nach Düsseldorf zunächst mit einem kurzen Sprung in die Nachbarstadt um Killah Bee einzusammeln, mit dem ich ein weiteres Mal den Weg machen würde. Ohne große Schwierigkeiten erreichten wir gegen 14:00 Uhr unser Ziel und trafen auch gleich auf Solu Revu, Mira Chieve und rhiload - die beiden letzteren geben LUMPY internationales Flair und dank rhiload sind wir sogar im CSM vertreten.
Da wir für die Eröffnung um 17:00 Uhr viel zu früh waren, beschlossen wir kurz noch etwas zu essen. Dazu gesellten sich dann noch ein amerikanischer PL-Mate von Killah und ein weiterer deutscher EVE-Spieler.

Selbstverständlich will ich Euch nicht mit jeder einzelnen Begegnung auf der G-Fleet langweilen - Ihr sollt nur merken: wer nicht da war, hat was verpasst!

Neben uns LUMPYs waren noch knapp 115 weitere EVE-Spieler aller Coleur in Düsseldorf - sodass reichlich Gesprächsstoff bei dem einen oder anderen Bier oder Pintchen vorhanden war. Am ersten Abend bestritten wir auch die erste Runde des G-Fleet-Frig-Turniers, wobei wir feststellen konnten, dass nur wenige Teams ohne ein LUMPY-Mitglied am Start waren (eines davon schaffte es tatsächlich ins Finale). Mit ein wenig Glück überlebte ich mit meinem Mate (ein Goon!) die erste Runde und konnte mich am Samstag auf die Begegnung mit Atlan (& Friend) “freuen”. In der zweiten Runde war unser Schicksal dann auch rasch besiegelt - für mich mit dem Lerneffekt, dass mein Skill “Frig-Fitting in 3 Minuten” unterirdisch ist.

Gegen Abend standen die Sieger des Turniers dann fest - und wir LUMPYs waren zufrieden mit Xhen Zui Anteil am Siegerteam zu haben. Der Sieger des G-Fleet-Turniers 2016 war übrigens ebenfalls ein LUMPY: bluemorphium, der in diesem Jahr per Verlosung ein ORE-Cap nach Hause bringen durfte :stuck_out_tongue:
Am Sonntag traten wir schließlich alle die Rückreise an, um uns am Abend wieder langsam nach New Eden zurückzufinden: erstmal mit einem kleinen Sternentorlager unter der Führung von Audrey Alistar - nach durchzechten Nächten ein durchaus schonender Einstieg.

Am Montag hieß es die Gunst der Stunde nutzen: der Weg nach Perrigan Falls wäre lang und durch drohende TiDi nicht sehr attraktiv gewesen - daher entschieden wir uns, dem Gegner hier im Süden eine zweite Front zu bieten! Entosis war angesagt. Ohne große Gegenwehr ging die Aktion zu Ende, die jedoch insgesamt ansprechende Timer erzeugt hatte.

Wenn Ihr mehr über LUMPY wissen wollt, kommt in unseren Ingame Channel "We Know Your Role"
oder besucht uns mit hilfe eines der folgenden Buttons.


(Matsu Fumiko) #11

Da sind wir wieder! Neben den bereits gewohnten Bumps mit einigen Zeilen zu unseren Aktivitäten, haben wir uns was Neues einfallen lassen: Memberbumps. Wir haben 100 Leute - äh, nein, das war was anderes. Wir haben unsere Member gefragt, wie sie Know Your Role entdeckt haben und warum sie bei uns sind. Hier das erste Ergebnis:

Hi erstmal,

Zunächst einmal eine kurze Story zu meinem Werdegang:
Also ich komme aus dem WH und bin dann zu SYN und hab mir gedacht: "Oh mein Gott, welche Scrubs…"
Danach bin ich mit meinen Kollegen weiter zu den Girlfriends und somit zu LUMPY. Am Ende sind wir dann von GF zu KYR gewechselt.

Nun der wichtige Teil: Wie bin ich zu KYR gekommen?

Eines Tages flogen wir mit einer Überzahl an mächtigen Battleships in die Schlacht gegen ein paar unscheinbare kleine Ameisen, die alle ganz winzig klein “KYR” auf ihre Minicruiser gekritzelt hatten. Voll im “Blutrausch” und geil auf easy Frags, warpten wir die paar Gegnerschiffe an, als plötzlich zigtausende Drohnen auf uns zuflogen! Zu allem Übel bewegten sich diese kleinen KYR’ler auch noch ziemlich schnell vorwärts! Wir feuerten aus allen Rohren, doch es war unglaublich schwer diese Gila Cruiser mit unseren Amarrlasern zu treffen.
Die Drohnen schredderten eins unserer Battleships nach dem anderen und es blieb nur eine Möglichkeit: die MWDs der Gilas auszuschalten.
Als dann unser Tackler rief: “Scram sitzt auf dem Anchor”, sahen wir einen kurzen Lichtblick, doch die Gilas wurden nicht langsamer und die Schlacht endete in einem Massaker. Die rund 80 KYR’ler meinten nun, sie sind aufgewärmt für die Bigboys.
Als Querious und Rabble nicht mehr interessant für uns waren, da uns Englisch sprechen auf den Keks ging, wagten wir einen Blick zu KYR und stellten fest: “diese Jungs sind eigentlich ganz lässig drauf!”

Zum Thema warum KYR? Warum LUMPY?

_Nun da kann ich nur eines sagen: _
Um ca. 18:00 Uhr wurde unser Oberhaupt und Meister aller Dinge (Kelmaster) in einer Smallscalefleet beleidigt, weil er jemanden abgeschossen hatte.
Um 18:15 Uhr kam völlig unerwartet ein Ping: “FLASHFORM”.
_Um 18:45 Uhr fingen wir an, diesen Leuten Manieren beizubringen und entosten deren Systeme (waren 7 Stück oder so). _
Um 19:15 Uhr pulverisierten wir ihre hastig zusammengestellte Defensefleet. Deren Diplomaten versuchten ständig mit unserem Diplomaten (MeSuckySuckyFiveDollar) zu sprechen, der allerdings einer befreundeten Allianz angehörte und für uns nur ein “Alibi” war… Aufgrund seines Namens gab er natürlich einen lustigen Diplo ab und trug sein “Schicksal” mit Fassung.
Um 20:00 Uhr hatten die Leute verstanden, dass man LUMPY nicht ungestraft herausfordert.
Warum haben wir das getan? Weil wir es konnten.

Wenn ihr keinen Bock auf das ewige Blue or not Blue oder Diplo bla bla habt, sondern einfach nur pew pew und Action und explodierende Schiffe mögt, dann seid ihr hier genau richtig! Wir sind übrigens nicht so Elite, wie alle denken - wir tun nur so und wir haben auch keine Supers und Titans mehr die uns behindern:https://zkillboard.com/kill/64811891/

Das war die KYR-Story von Codename Ghost. Wir werden Euch hier zwischen den Activity Bumps weitere Geschichten unserer Member präsentieren und freuen uns auf Eure Bewerbung bei Know Your Role.

Ins Gespräch kommt Ihr mit uns in unserem Ingame-Channel “We Know Your Role”, mehr zu Lesen gibt’s im:

LUMPY BLOG by Amelie Chayse

oder Ihr besucht uns im LUMPY Discord


(Gregorius Goldstein) #12

Free Bump: Ihr habt wieder Sov?


(Khamoon) #14

Ja, wir haben eine schöne Pocket in Immensea erobert und werden auch unsere Aufnahmebedingungen reduzieren.

Dazu aber später mehr.

Know Your Role rekrutiert

o7

LUMPY PUBLIC DISCORD

LUMPY BLOG by Amelie Chayse


(Khamoon) #16

Endlich ist es soweit.
Da unser neues Heim eingerichtet ist, haben wir wie bereits Versprochen, unsere Anforderungen für Rekruten reduziert.
Ab heute ermöglichen wir PvP interessierten mit etwas Erfahrung ein Teil von LUMPY zu werden.

Außerdem genügt uns zum Zeitpunkt des Beitritts ein Sub-Capital Char, jedoch solltet ihr bereit sein auf einem weiteren Account einen Capital Char zu trainieren.

Außerdem ist eine finanzielle Unabhängigkeit nicht mehr notwendig. Unsere Sov bietet nun euren Main- und Alt-Chars unzählige Möglichkeiten ISK zu generieren so das dies nicht mehr extern erfolgen muss.

Khamoon

Besucht uns im

LUMPY PUBLIC DISCORD

LUMPY BLOG


(Khamoon) #17

Wochenrückblick von Igor Saizew

Liebe Kapselpiloten,

die letzten zwei Wochen waren wir ziemlich beschäftigt mit unserer neuen SOV:

Wir haben uns gut eingelebt, die Pocket aufgeräumt und den Umzugsstress hinter uns gelassen. Wer dies schon das ein oder andere Mal mitgemacht hat, weiß wie viel Arbeit es macht, wenn eine ganze Allianz umzieht. Seht uns diese kleine Pause bitte nach. Es hat etwa 1 – 2 Tage gedauert, bis wir unsere Einsatzbereitschaft wieder voll hergestellt haben. Seitdem wachsen wir kontinuierlich und verfolgen erfolgreich unsere Ziele.
Unseren Space nutzen wir vollumfänglich und es ist erstaunlich, wie viel Erfahrung in der Nutzung von SOV vorhanden ist.

In unserer Nachbarschaft haben wir uns vom ersten Tag an beliebt gemacht. Wer sich unsere Strategische Lage auf Dotlan ansieht, dem wird bewusst, wie viel Content vor unserer Haustüre liegt. Dieser wird auch konsequent im Smallscale abgefarmt und auch über WH Besucher freuen wir uns sehr, siehe Killboard.

Es ist zwar nicht komplett, aber ich möchte Euch stichpunktartig ein paar Fleets und Geschehnisse aus den letzten zwei Wochen zeigen:

03.11.
Einen haulernden Dread der Vorbesitzer gesnackt:

04.11:
Ein bisschen Small Scale bei den Nachbarn

05.11:
Zusätzlich zum Umzug schnell den einen Nachbarn Hallo gesagt:

07.11
Die anderen Nachbarn (REZZ) begrüßt:


Versucht ne IMP zu grillen.

Leider hatte HYDRA keine Lust uns ernsthaft zu fighten obwohl wir versprochen hatten sie nicht zu blobben.

08.11 – 12.11
Diverse Nachbarschaftspartys mit unseren neuen Freunden von TBC, FUBAR und REZZ.

12.11 Gila Fleet
Unseren Freunden von RED geholfen ihre Fortizar zu deffen, auch wenn wir die einzigen waren die pünktlich zum Fight kamen.

Danach

Public Fleet mit FC Killah Bee, organisiert von den Veranstaltern der G-Fleet. Nach langem Roam durch Catch und Mangel an direktem Content, hat man sich dann eben in 2 Gruppen geteilt und ein Deathmatch ausgetragen.

13.11 Structure Grind in der Homepocket

14.11 Caracal Fleet

17.11 Caracal Fleet

18.11 Pandemic Legion gedroppt

19.11 Small Scale
Wir haben eine kleine Small Scale Fleet ausgeführt und dabei einen Carrier von TBC getacelt. Nachdem man unserer kleinen 8 Mann Cynaball Fleet zwei weitere Carrier auf den Kopf geworfen hat, haben wir ebenfalls eskaliert und counter gedroppt.

20.11 WH Besuch
Gestern hat uns eine WH Gruppe in unserem Stageing besucht. Sie hatten sich offenbar verlaufen und wie man das als Gentleman macht haben wir sie in heimische Gefilde begleitet und weiter gefightet

später…

Nachbarschaftsbesuch bei REZZ und ihnen mit ihrer Tatara geholfen
Funfact: Das war die zehnte Tatara die bis heute gestorben ist.

Wie oben erwähnt, sind wir in diesen zwei Wochen komplett umgezogen. Dies war ein monströser logistischer Aufwand, den wir professionell gemeistert haben. Wir sind eben auch im Sprungfrachterbusiness gut aufgestellt .

Nebenbei gab es auch zusätzlich etliche Strukturen zu grinden. Dies dauert ja bekanntermaßen ein paar Tage.
Insgesamt waren es 6 Sotiyos und Azbels, 38 Custom Offices, 5 Astras und sogar zwei Tower. Das ganze beläuft sich auf etwa 100b. Widerstand gab es dabei leider keinen. Hab ich an der Stelle schon mal erwähnt, dass SOV viel Arbeit macht?

Die letzten zwei Wochen waren wir also auch durchaus mit uns selbst beschäftigt. Wir sind nun wieder Optimal aufgestellt und schlagkräftig wie nie zuvor. Wir freuen uns auf unsere neuen Ziele und werden diese weiterhin konsequent verfolgen. Das macht nämlich verdammt viel Spaß.

Für mehr Informationen von und über LUMPY, besucht uns in unserem Ingame Channel „We Know Your Role“ or press a button below.

LUMPY PUBLIC DISCORD

LUMPY BLOG


(Khamoon) #18

Wochenrückblick von Audrey Alister

o7

Lumpy war recht fleißig diese Woche sowohl in unserer unmittelbaren Nachbarschaft als auch etwas weiter an Solars Haustür.

Am Freitag kam eine Astrahus von Dreamfleet in KW- aus dem Anchor. Mitten im Space von unseren Nachbarn und Groß-Sov-Holdern REZZ die zu dem Zeitpunkt 3 Constellations in Tenerifis claimen wollten. Leider haben wir etwas spät davon mitbekommen und waren nicht ganz sicher was TBC + REZZ formen würde. Man müsse denken wer 3 Constis claimen möchte kann sich auch Machs leisten, jedoch fliegt man in der Economy Class eher Canes + HFIs + Sleips. Als wir uns entschieden haben mit unserer 30 Mann Domi-Fleet reinzugehen holtzen gut 60 dudes auf die Astra, plus 20 random Ceptoren.
Leider wurden wir nicht wie geplant getethered also gings direkt los.
Unser Logi Backbone, bestehend aus genau einer Apostel, hatte am Anfang Schwierigkeiten wodurch wir 3 Domis verloren. Apostel-lan hat die reps dann stabilisiert sodass wir easy getankt haben und durch die Canes grinden konnten, während diese zeitweise in uns burnten, wieder wegburnten und ungewöhnliches grid Kung-Fu betrieben.
Zwischenzeitlich kamen noch ein paar RED Feroxe dazu was TBC+REZZ letztendlich zum disengagen gebracht hat.

Battlereport vom Fight

Unmittelbar danach haben Nachbarn von REZZ ein paar Camper ins unsere SOV gestellt. :thonking:

Samstags haben wir das vorzügliche Gameplay von Fozzisov in einem 6 stündigen Grind in vollen Zügen genossen. Ziel war das IHUB in KZ9T-C, Solars Staging in welchem ihr Keepstar steht. Für die geplante Belagerung war der Ihub der erste Schritt und trotz dem 4,5er ADM hieß es Zähne zusammenbeißen und das Ding durchdrücken. Während TRI und Co. mit Caps und BS unterwegs waren haben wir uns mit einer handvoll Lumpys schon um 1300 Uhr in Fozzi-Cancer-Claws gesetzt und durchweg alle gegnerischen Toaster weggeganked. Während der OP waren von Anfang bis Ende alle dabei.
Sogar den ISK War konnt man wider Erwarten für sich entscheiden. Den BR findet ihr hier.

Nachdem TRI den ersten Reinforcetimer der Keepstar ohne unsere Hilfe durchbekommen hat waren wir beim zweiten Timer mit unseren Caps on Grid, bekamen aber leider keinen Fight. Zumindest hat man Zeit fürn paar Screenshots.

Bissl erschöpft und platt von der Nummer sind wir um 1900 wieder daheim angekommen und siehe da: REZZ Camper still there

Da wir ja schon warm waren: Rein in Rapiers, small Scale und gleich mal die REZZ Sov toasten. Als alle angreifbaren IHUBS durch waren sind wir in Machs umgestiegen und haben die Staging Fortizar reinforced, ich erspar euch den ganzen Salz im Local, gibt dann doch bessers.

Für den Armor Timer haben wir uns wieder in Machs gesetzt, sind aufs Grid und haben die Fort engaged. Davor standen rund 70 TBC+REZZ ebenfalls in Machs. Bouncer auf die Fort und mit den Guns erstmal diejenigen gesniped die noch nicht wissen wie man tethered oder einfach zu neugierig waren und doch mal was gelockt haben. RED kam noch mit ihren Maels dazu und alles sah so aus als würde es ein recht chilliger grind werden. TEST wollte eigentlich auf SISI was testen, dann doch NC fighten, wurden aber geblueballed und standen dann mit 160 Feroxen und 30 Dics am Titan und waren bored. Bored genug das der intel über uns ausreichte einen doppelten Jump zu nehmen. Wohl wissend was da auf uns zu kommt waren wir etwas zu gierig und wollten die letzten 3% noch durchdrücken. Ein paar wackelige calls später ist die Fort bei 1% und der Battlereport fertig.

Nach dem blauen Auge haben wir uns einfach im REZZ Space gemütlich gemacht, fleißig gewarlordet und Tower reinforced (könnt ja mal das KB checken). Und als wären unsere Jungs nicht motiviert genug, wird unsere Moral plötzlich auf eine harte Probe gestellt: “The Foxhunt” wird ausgerufen.
(die Salzmine wurde mittlerweile gelöscht aber salziges Popcorn vergisst das Internetz nicht. Bitteschön:

FOXHUNT - Kill LUMPY and get paid!

Lange Rede, viel viel leckeres Salz (gibts in unserem Public Discord mehr) und 2 Tage später packen unsere Nachbarn ihre Sachen aus den 3 Constis und ziehen in den warmen Schoß von Razor. Wir wünschen euch viel Spaß und Erfolg auf eurem weiteren Weg. Auch wenn es kurz war, hat es uns viel Freude bereitet o7.

Achja… WTB neue Nachbarn

PS: Public Fleet is in der Mache.

Für mehr Informationen von und über LUMPY, besucht uns in unserem Ingame Channel „We Know Your Role“ or press a button below.

LUMPY PUBLIC DISCORD

LUMPY BLOG


(Urs Blank) #19

Eine ganze Weile ist vergangen seit dem letzen Update.

02.12
Wir wurden gecallt, da Red Alliance 2 feindliche Fleets hatte, die ihren Space entosten.
Wir formten Gilas© und jagten die Jackdaws, zugegebenermassen nicht die einfachste Aufgabe, aber Atlan managte es dann trotzdem.

05.12
Die Woche war dann Fleet-technisch eher ruhig, jedoch wussten unsere Small-Scaler die Zeit gewinnbringend zu nutzen:

07.12
Unser Hoffi hat eine Fortizar im Anchoring gefunden, wir haben uns dann abends entschlossen, diese anzugehen, in der Hoffnung auf einen Fight. Als sie angreifbar wurde, war weit und breit niemand zu sehen, deshalb begannen wir mit dem Reprocessing. Während der 15 min formten The Bastard Cartel und FUBAR. anscheinend doch, jedoch wollten sie uns dann doch nicht angehen.

08.12
Unser Small-Scaler Urs fragte uns im Mumble nach DPS-Support, da er ein paar Jumps out eine Orca getackelt hatte. Also wurde ein Cyno hingeburnt und die Launcher durchgeladen:
https://zkillboard.com/related/30004808/201712081300/

Eine Sotiyo wurde noch ohne Gegenwehr im 3ten Timer entsorgt:

11.12
Zum Abschluss wurde noch eine friendly Rorqual getacklet, also Flashform und gib ihm.

Falls ihr mal unsere FCs live erleben möchtet, oder wissen wollt, wie es ist mit LUMPY zu fliegen:
Wir veranstalten eine Public Fleet am 17.12.2017 um 19 Uhr EVE.
Für infos und Anmeldung seht hier: https://forums.eveonline.com/t/lumpy-public-fleet-am-17-12-2017/435


(Matsu Fumiko) #20

Ja, wir leben noch! Und weil der Fuchs aus seinem Bau hier schon lange nichts mehr von sich hören lassen hat, gibt es jetzt eine neue KYR-Story. Unser Member Frostelig hat für Euch mal kurz beschrieben, wie er zu uns kam und was ihn bei uns hält.

Wer weiß - vielleicht kannst auch Du eines Tages Deine KYR-Story hier zum Besten geben… Wir erwarten Dich.

Hier also ein Ausschnitt aus dem Klonleben unseres Frostelig:

Meine Weg nach KYR war eine klassische Geschichte, „Hey, wir haben da was Neues angefangen…“

Ein paar Freunde und ich hatten eine kleine Corp im HighSec gegründet und waren dort am Minern und Missionen fliegen. Ein paar Monate lief das ganz gut, aber nach und nach quitteten die Leute wieder, bis nur noch ich übrig war. Nach ein paar Wochen solo sprach mich ein Recruiter an und ich dachte mir „why not?“. So wechselte ich zu der rekrutierenden Corp ins Nullsec, wovon ich noch nicht viel mehr wusste außer dass es dort potentiell lohnender, aber auch deutlich gefährlicher war.
Wir waren ein Rudel Renter die allerdings untereinander recht gut vernetzt waren, und als nach dem Intro von FozzieSov die NC. Renter-Ally NA. zusammenbrach, claimten wir unsere Pocket und machten unser eigenes Ding als kleine Ally im Querious Fight Club (1.0). Zu dieser Zeit hatte ich dann auch meine ersten Begegnungen mit LUMPY; das war irgendso ne kleinere Allianz von Pennern die in der Nachbar-Region Delve ebenfalls beschlossen hatten ihr eigenes Ding zu machen, und nach ein paar Zusammenstößen wollte die Allyleitung hier mal nen Strich ziehen und ein bisschen Stunk machen um zu zeigen „was passiert, wenn man sich mit uns anlegt.“ Bei „einem Bisschen“ blieb es leider auch - LUMPY hatten Ahnung von ihrem Kram, und so beschränkten wir uns dann bald wieder auf HomeDef und kleinere Roamings.
Nach ein paar Monaten eigener Pause war die Corp ebenfalls inaktiv geworden, und so sah ich mich erneut nach was Neuem um. Einfach nur in die nächste Rentercorp wechseln wollte ich nicht, sondern etwas stärker in Richtung NullSec-PVP gehen und NullSec-Politik erleben; zur Abwechslung gerne auch mal in einer deutschsprachigen Ally. LUMPY hatte sich meinen Respekt verdient und wurde auch in der Community als einzige „non-■■■■ german ally“ bezeichnet, also schrieb ich eine einfach mal eine Bewerbung. Nach schnellem und freundlichen Kontakt durch das KYR HR-Team bekam ich meine Einladung geschickt und trage seither einen Fuchs neben meinem Namen.
Mittlerweile ist KYR für mich Heimat geworden.
Ohne übertreiben zu wollen sind die Teams (Leadership, HR, FCs, Indu und Logistik) die besten die ich bisher erlebt habe – wobei zugegebenermaßen meine Erfahrungsliste nicht besonders lang ist. Jeder aus dem Leadership und auch die allermeisten Corp-Kollegen haben sich meinen Respekt mehr als nur einmal verdient.
Mit KYR und LUMPY haben wir uns mehrfach mit größeren Gegnern angelegt und dabei gut (oder zumindest nicht schlecht) ausgesehen. Aktuell haben wir uns ein Plätzchen in Immensea erobert und sind hier denke ich an einem guten Platz für den Content der nächsten Monate.
Zu Anfang war ich der typische F1-Pusher in den Subcap-Doktrinen von LUMPY, später flog ich dann auch Logi und Caps in den Fleets. Mittlerweile habe ich mir auch das Multifoxen angewöhnt, wie die meisten von uns. In dieser Rolle sehe ich mich hauptsächlich, obwohl ich mittlerweile ganz gerne (und hoffentlich auch ganz brauchbar) Smallscale mitfliege: Das bedeutet ohne Anker und mit eigenen Alignments und Warpouts, nur mit groben Taktik-Vorgaben vom FC. Hier fliege ich alles was die Gruppe halt gerade noch benötigt, je nachdem DPS, Logi oder Support.

Hier hinterlasse ich noch Deine Einladung in unseren Discord Channel


(Atlan Dallocort) #21

Know Your Role ist stets aktiv, bietet PvP und eine gut eingespiele Community. Nutzt deine Chance und kontaktiert uns hier: https://discord.gg/Cf9gJUw