Wiedereinsteiger hat fragen?

Hi zusammen , bin nach längerer auszeit zurück , inzwischen gab es ja die Invasion , nun sitz ich in einen system , was zur triglavian gehört . Meine ganzen Sachen Schiffe und module liegen auch auf der Station , bin dann von den triglavian abgeschossen worden und auf eine Station geklont worden die nicht zu den triglavian gehört . Wie bekomme ich meine Sachen da wieder . Meine Sachen liegen nun bei den Triglavian auf Station , in einem Extraktionsterminus oder so , erst konnte ich meine sachen ganz normal in einem hangar sehen , und nun liegen die in diesem extraktionsterminus hangar . was kann ich tun ? Wäre nett wenn mir jemand was sagen könnte :slight_smile:

Zu welcher Region gehört die Station wo Deine Sachen liegen (Du darfst auch gern das System nennen)? “extraktionsterminus” sagt mir nix.

27 Systeme (high+low) wurden von den Trigs annektiert und bilden jetzt eine eigene abgeschlossene Wurmloch-region. Rein/raus nur per WH oder Filament.

Ich kapere dann einfach mal den fred.

Hallo,

nach knapp 4 jähriger Auszeit hab ich mich heute wieder einmal in EvE eingeloggt um wieder etwas abwechslung zu haben.
Nun muste ich mit erschrecken feststellen das mein gesammter besitz in Arvasaras in nem -1 System liegt was ja vorher meine Mission und Indu basis War.
Alles was 4 Accounts besitzen liegt nun hier rum und kann nicht genutzt werden bzw für mich als PvP muffel bietet sich keine möglichkeit wieder aktiv ins Spielgeschehen einzusteigen.
hat Jemand eine idee wie ich den ganzen Krempel dort wegbekomme oder hat sich das erledigt?

Gruß

Rausspringen per Filament oder Wurmloch. Ist bissl Arbeit aber nicht weiter schwierig. Gefährlich sind dabei eher die Ratten als Spieler. Du solltest Dich aber gründlich einlesen und eventuell den Ablauf auf dem Testserver üben. Lesestoff:

Außerdem viele Threads zum selben Thema hier im Forum.

Vielen lieben Dank für die Informationen.

Leider zeichnet es sich ab das es doch sehr komplex und umfangreich ist den ganzen Krempel dort wegzubekommen ( knapp 80 Charon Ladungen )
Dachte das es einen einfacheren Weg gibt :frowning:
Werde mich nochmal an den Support von CCP wenden ob da was machbar ist oder ob sich die sache für mich erledigt hat.
Werde keine 4 Accounts bezahlen um damit erstmal nen monat rumkrebsen um zu versuchen von dort wegzukommen.

Oje, 80 Frachterladungen sind schon viel, zumal Du den Frachter zwar raus aber realistisch nicht mehr zurück in Dein System bekommst. Der Support wird Dir ws. nur ein Schiff samt Inhalt bewegen. Eventuell reicht das ja für einen kleinen Neuanfang?

Ja es ist ein ordentlicher batzen material der sich da angesammelt hat.
Support hat sich schon gemeldet und wie du schon sagtest nur ein schiff mit inhalt mal probieren die schiffe zu retten scheiß auf die rigs und sonst was geht in ne charon zu laden, aber da sehe ich schwarz ist ja nur ein Frachterpilot die anderen chars sind zu Spezialisiert für sowas.
Rip Rhea -.-

Immerhin Schiffe später rausspringen ist einfacher als große Mengen Material. Du kannst im Shuttle zurück nach Arvasaras per Wurmloch fliegen und mit dem nächsten Schiff rausspringen (am besten Proximity-Filament), und so weiter. Kleiner als Frachter gehen auch durch die Löcher.

Jupp, das gleiche problem hab ich auch, nur das mein Charakter noch auf der station is, und ich hab keine Ahnung, wie das mit den filamenten funzt…
aber mit WH’s kenn ich mich aus, werde diesen weg versuchen