50 Tage und das solls gewesen sein?

EVE Online mit Freelancer zu vergleichen ist nicht sinnvoll.
Freelancer hatte von Anfang an einen Netzwerkmodus integriert und den Server konnte man einfach auf einer LAN aufdrehen. Noch dazu war Freelancer mehr ein Singleplayer Game. So wie Privateer 1 & 2. Man hat einfach einen LAN Modus dazu gemacht. (Der war am Anfang auch nicht stabil).

Wie EVE Online herausgekommen ist, war es ein komplett anderes Spiel wie jetzt. Sogar seit 2008 wo ich angefangen habe hat sich vieles verändert.
Es haben sich auch die Spieler verändert. Sicher möchte der Causal Gamer nichts mehr für sein Spiel zahlen.
Warum den auch. Bekommt er doch viele P4F mit P2W Titel Quais dauernd um Ohr geschmissen.
Sogar die Vollpreisspiele haben einen Ingame Shop dabei.

Niimm es so wie es ist… spiele mit dem was du machen Kannst, das ist wirklich viel wenn du ein wenig nachdenkst das du BS fliegen kannst. Mit jeder Public PVP Fleet unterwegs sein kannst.
Und alle Faction Schiffe fliegen kannst. Sicher ist es nicht so bequem wie mit Omega Status.
Aber sind wir uns ehrlich.

Du kannst

  • DED Complexe fliegen von den 1er bis 5er.
  • Scannen und hacken.
  • Comsmos Agenten fliegen.
  • Bis LvL 3 Missis fliegen.
  • Faction War sollte auch gehen.
  • WH PVP mit anderen Leuten

Sicher man kann nur einen Client verwenden … :unamused: aber was solls.
Mit den geschenken SP kannst du sicher bis 20Mio skillen. Und dann kannst wirklich viel. Wenn du gezielt Skillst.

2 Likes

Ja klar, wie wärs, wenn Du liest was ich geschrieben habe.

Da steht dass es ok ist, wenn die Alphas Einschränkungen haben - nur hat mich eben gestört, wie es zu dieser einen (vorher nicht vorhandenen) Einschränkung kam.

Sorry, wenn wir Anfänger einem zahlenden Profi im Weg rumfliegen - aber vielleicht entscheiden sich ja auch viele von uns irgendwann “anständiger” Omega zu werden…so scheint mir zumindest ein Teil des Marketingkonzepts auszusehen, sonst wär ich nicht nach der Eingabe von “space combat game free” bei Google sofort bei EVE gelandet.

Zur Schliessung von Posts, weil einem nicht gefällt, was da drin steht empfehle ich folgende Lektüre:
[https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_5.html]

Danke für die konstruktive Antwort.

Dass der Vergleich zu Freelancer hinkt, war mir klar, dass ich neben L4-Missions noch viele andere Möglichkeiten habe ist es jetzt auch…versuche mich grad an den DED-Complexen - danke für den Tipp.

Eins habe ich auf jeden Fall gelernt: Poste nie einen zu langen Text, denn dann wird das, was du sagen wolltest von den meisten übersehen.

llap

Du könntest an so vielen Dingen in EVE teilnehmen, wenn Du nicht nur die Dinge sehen würdest, die dich einschränken.
Nach 7 Wochen könnte man zum Beispiel schon Mitglied in einer Corporation sein und sich dort einbringen, Kontakte knüpfen und gemeinsam Dinge unternehmen, zu denen ein einzelner Alpha-Account nicht in der Lage ist.
Hast Du schon an einer gemeinsamen Flotten der deutschen oder der internationalen Community teilgenommen?
Hast Du deine Caracal schonmal in den Abyss geflogen?
Hast Du dich schonmal in den LowSec getraut?
usw.

Free-to Play Angebote sind immer beschnitten - nicht nur aus wirtschaftlichen - sondern auch aus den oben genannten Gründen. Dabei sofort von einer Kollektivstrafe zu sprechen ist imho eine furchtbar toxischer Aussage, eine Einstellung, die automatisch immer wieder genau die Frusterlebnisse herbeiredet, die du hier ansprichst.
Akzeptiere die Regel doch einfach, aus welchen Gründen auch immer sie aufgestellt wurde und trage sie nicht als Begründung für fehlende Motivation oder vermeintlichen Erfolg im Spiel vor dir her.
HTFU

1 Like

Um es hier auch nochmal erwähnt zu haben, wie es auch im englischen Teil oft genug gesagt wird:

EVE ist nicht Free2Play. EVE ist Free2Try. Das ist ein ganz großer Unterschied, auch wenn es so offiziell nicht verkauft wird. Es ist eine kostenlose, unbegrenzte Trial-Phase.

Früher war die kostenlose Testzeit 2 Wochen. Heute ist sie unbegrenzt mit soooo vielen Möglichkeiten mehr.
Wer also sich über EVE nicht sicher ist oder nichts zahlen möchte, bleibt Alpha und kann dennoch viele Seiten von EVE auskosten. Früher wäre nach 2 Wochen Schluss gewesen. Zahle oder lass es, hieß es dann.
Wem das Spiel gefällt und richtig einsteigen will, muss halt monatlich zahlen.

CCP hat eben gemerkt, dass das freigeben von lvl4ern für Alphas falsch war, aus welchen Gründen auch immer. Das hatte die Community vorher aber schon groß gesagt, wie bei so vielen Dingen. Das wurde dann korrigiert.
Die ersten Alphas konnten übrigens nur bis Cruiser fliegen und ohne T2-Module und nur die Schiffe ihrer eigenen Rasse. Da wurde nachträglich also sogar noch viel viel mehr Content für Alphas nachgeschoben.
Das sollte also auch nicht unerwähnt bleiben, dass hier sehr großflächig neue Möglichkeiten geschaffen wurden.
Ob das gut oder schlecht ist, da hat jeder (Omega-)Spieler wohl seine eigene Meinung.

Wie Jezaja schon sagte, sollte man eher die offenen Möglichkeiten bedenken, nutzen und sich darüber freuen, dass man das machen kann ohne zu zahlen, statt sich über etwas zu beschweren, was man nicht (mehr) machen kann und womöglich in Masse einfach schlecht für das ganze Spiel gewesen ist.

2 Likes

Um auf Jezaja’s Vorschläge zurück zu kommen… :+1:

Hier kannst Du gern auch als Alpha teilnehmen:

Mit besten Grüßen und Fly Safe o7
Otto Erich

1 Like

Hi Jezaja,

erstmal Antworten auf Deine Fragen:

Flotten - bisher nein, Massenmassaker sind nicht so mein Ding
Abyss - les ich mich grad rein…
Low Sec - war ich schon oefter

Dank der Infos von Yngvar_ayShorn weiss ich jetzt ein wenig mehr darueber, wie es zu dieser Einschraenkung kam, was ich akzeptieren kann, wenn auch mit maessiger Begeisterung.

Eins noch…denk mal genau ueber diesen Satz von Dir nach:
“Akzeptiere die Regel doch einfach, aus welchen Gründen auch immer sie aufgestellt wurde”

Gaaanz gefaehrlich!

Guten Flug!

Servus Otto Erich,

wow - ein geballtes Infopaket!

Trivglavians sind mir leider(?) noch nicht begegnet - daher wird’s dazu keine Geschichte geben…ich kenn mich aber gut mit Spezies 8472 aus…sind die kompatibel?

Vielen Dank fuer die Hilfe!

Zu dem "akzeptiere die Regel… "
In EVE galt schon immer: “Adapt or die” und “HTFU” (Harden the fu** up). Kannst du gerne nachlesen, dass das eigentlich schon immer so war. Es gibt massig Memes dazu aus früheren Zeiten (als Memes noch nicht als Memes bekannt waren).
Es gab und gibt mit Abstrichen auch heute noch offizielle Aussagen seitens der CCP Devs, das EVE keine Kuschelwohlfühloase ist, auch wenn wir älteren Spieler das durch immer mehr Erleichterungen gegenüber den neuen Spielern so fühlen.
Ein Zitat von CCP Wrangler von damals: “EVE is a dark and harsh world, you’re supposed to feel a bit worried and slightly angry when you log in, you’re not supposed to feel like you’re logging in to a happy, happy, fluffy, fluffy lala land filled with fun and adventures, that’s what hello kitty online is for. ©
CCP Wrangler”

Du siehst, das ist also alles nichts gegen dich persönlich sondern einfach Fakt und Stand der Dinge, bzw. aus der Historie von EVE so gewachsen und ganz ganz ursprünglich von den Machen von EVE auch genau so gewollt.

Es ist immer einfach zu sagen, das gefällt mir nicht, weil das nicht “mein” Spiel ist. Ging mir auch schon oft genug so, wo ein Patch etwas verändert hat, was ich vorher gut, danach Grütze fand. Ist aber in EVE so und gehört dazu auch wenns oft genug echt nervig ist. Wir alten Hasen sind da echt Kummer gewöhnt und können deinen grundlegenden Missmut wirklich gut verstehen, ehrlich.
Alleine, was bringt es, dich weiter in Agonie (deutliche Übertreibung hier, anm. der Redaktion) zu suhlen?
Der ganze Haufen Alt-Spieler ist immer noch da, weil entweder: das Positive doch überwiegt / es halt einfach keine wirklich gute Alternative gibt / man so viele Freunde hier hat die immer noch zocken / die Community schlicht ihresgleichen (vergeblich) sucht. Letzter Punkt ist übrigens eins der ganz großen Alleinstellungsmerkmale von EVE. Wir prügeln uns ingame, wir halten in der Community bis auf die rühmlichen Ausnahmen aber fest zusammen.

Fazit: Wir können dich wirklich gut verstehen und wollen dich auch gar nicht vertreiben oder sagen: hau ab, dumme Nuss. Du machst nämlich nicht den Eindruck, als ob du komplett kritik- und lernresistent wärst. Für die Leute ist halt EVE tatsächlich nichts.
Wir wollen dir eigentlich nur auf unsere charmant-grobschlächtige Art sagen: Du wirst darüber hinwegkommen wenn dir das Spiel als solches gefällt. Und je schneller das geht, umso mehr Freude wirst du wieder am Spiel haben.

Schließ dich anderen Leuten an, nutz das Angebot von Otto. Frag Jezaja und mir Löcher in den Bauch über Low-Sec-PvP im FactionWar.
Frag mich über Abyss aus soweit ich es weis oder wühl dich durch die viele vielen EVE-Blogs dazu.
EVE ist so mannigfaltig und umfangreich, da wird sich sicher auch was für dich finden lassen.

Hilfe ist da, du musst nur zugreifen. Hilfe zur Selbsthilfe.

Man schießt sich!
Fly reckless :stuck_out_tongue_winking_eye:

PS: nein, Triglavians haben nichts mit Spezies 8472 zu tun. Ja, sie kommen aus einem Abyss genannten Raum, aber nicht aus dem Flüssigraum. In EVE gibt es keine “anderen” Aliens. Wir sind in EVE die Aliens, alles von Wichtigkeit in EVE war irgendwann mal “Mensch”. Alle 4 spielbaren Rassen, die Jove, die Drifter, jetzt die Trigs. Alles irgendwie eine Form von Mensch. Je mehr mans bedenkt, desto gruseliger ist es eigentlich.
Wir waren uns ja schon immer Feind genug.

PS2: Flüssigraum ist gut. Da gibt es in EVE übrigens nen ganz eigenen running Gag. Gerne dazu später mehr :smile:

3 Likes

Dieses Spiel hat so viel mehr zu bieten als langweilige Missionen. Hol die Scanner Probes und schau dich mal um in den Hacking Sites, combat Sites und Wurmlöchern… viel mehr Unerwartetes, viel mehr ISK Verdienst, viel mehr Risiko aber auch mehr Spaß!

1 Like

Hallo Yngvar ayShorn (interessanter Name übrigens),

vielleicht hab ich das Zitat ja etwas zu allgemein interpretiert - solange man das auf ein Computerspiel anwendet ok. Generell alles zu schlucken, was man vorgesetzt bekommt kann boese enden. Hab den Post nochmal durchgelesen und denke Jezaja hat das Game gemeint - also sorry Jezaja!

Das mit S. 8472 war als Scherz gedacht - wohl daneben gegangen :roll_eyes:

Grundsaetzlich halt ich mich von PvP eher fern - wie Du richtig sagst: “Wir waren uns ja schon immer Feind genug” - wenn ich Krieg will, schalt ich die Nachrichten ein.

Die “dumme Nuss” (kann man seinen Charakter eigentlich umtaufen?) gibt aber nicht so schnell auf - also ist als naechstes Abyss geplant.

Ich hab hier https://www.eveonline.com/de/now/surviving-the-abyss zwei Schiffe gefunden, die fuer mich (Minmatar mit halbwegs Lenkwaffenskills) in Frage kaemen…Rupture oder Caracal…was wuerdest Du empfehlen?

Happy landings!

Hi Medltrll,

die Missionen an sich finde ich nicht langweilig - die Wiederholfrequenz ist das Problem…in 7 aufeinander folgenden Missionen 3x Schmuggler-Abfang u. 2x Haltet den Dieb…manchmal koennen Zufallsgeneratoren echt boesartig sein.

Aber zu den Hacking-Sites…ich glaub, ich mach da was falsch, komm aber nicht drauf was.
Ich hab schon in vielen Systemen rumgescannt (verwende dazu eine Minmatar Probe)…gefunden hab ich etwa 90% instabile Wurmloecher und 10% Combat Sites. Bei Combat Sites hab ich das Schiff gewechselt (Cruiser oder Battlecruiser) aber unterm Strich kam da bei ISK/Zeit nicht mehr raus als bei Missionen.

Bleiben also die vielen Wurmloecher und da bin ich mir nicht ganz schluessig…mit der unbewaffneten Probe auf gut Glueck reinfliegen…eine Art Hybridschiff basteln, das scannen kann und auch ein wenig einstecken/austeilen kann…oder erstmal mit einem Kampfschiff aufraeumen und dann nochmal mit einem Scanschiff rein? Oder ganz anders?

Guten Flug!

1 Like

Ahhh ,
Der Wurmlochraum…
eine unendliche weite Leere…
Du befindest dich auf einer langen Reise auf einem dir unbekanntem Terrain …
Mutig ertastest du deinen Weg durch die Dunkelheit

Dabei heißt es doch nichts sei schneller als Licht.
Und dennoch fragst du dich warum die Finsternis schon da, ist wenn du deine Scheinwerfer aktivierst.
Den mit Finsternis ist nicht die Abwesenheit von Licht gemeint.

Während der Lichtkegel deiner Suchscheinwerfer sich durch die gleichgültige Leere schneiden, überkommt dich urplötzlich der gleiche eiskalte Horror deiner Kindheit, den du spürtest wenn du Nachts alleine im Bettchen lagst, und all die Gespenster und Monster deiner jungen Phantasie ihre lachenden Schatten im diffusen Lichte des Nachtlichtes an den Wänden deines Zimmers tanzten ließen.

Den obwohl deine Sensoren nichts anzeigen kannst du ihn fühlen;
diesen tödlichen Blick in deinem Genick…

…DU… BIST NICHT… ALLEIN…

Moin,
So oder ähnlich stand es mal in der Werbung für eine WH-Corp die ich mitaufbauen durfte.

Aber bevor du dich in das Abenteuer WH stürzt solltest du wissen, was du dort machen willst.
Wie auch im normalen Raum kannst du dich für
-Hacking
-Mining
-PvE
-PvP
entscheiden.
Für alles gibt es passende Schiffe und Fittings.
Von irgentwelchen Hybriden (bewaffnete Imicus) halte ich persönlich nichts, da sie meist nichts taugen.

Wurmloch gefunden, und jetzt ?
a) Zuerst mal festestellen, was ist es den für ein WH.
Für dich sollten maximal LowLevel WHs(C1-C3) von interesse sein.
Nur hier gibt es Hacking Sites ohne Sleeper (bissige WH-NPCs)
Erkennt man an der Beschreibung : BlaBla … unknown Space…
von Dangerous Space(C4, C5)oder gar Deadly Space(C6) solltest du die Finger lassen.
Dort wartet garantiert nur der Tod

b) wenn du reingesprungen bist, Ausgang speichern
WH checken zB hier
ein Blick auf die Aktivitäten in diesem System schadet auch nie

c) lohnt sich das WH ?
das kommt darauf an, was du machen willst.
HackingSites musst du wie im K-Space erscannen.
CombatSites (die Grünen) kannst du so anspringen.
Check die Anzahl und entschede selbst.

Zu den Tätigkeiten die man (sinnvoll) als Alpha dort machen kann.
-Hacking, das ist mM nach die schnellste Möglichkeit an verhältnismässig viel ISK in kurzer Zeit zu kommen.
Eine Sancha-Relikt-Site kann schon mal 150Mio abwerfen.
Nötig ist dazu lediglich etwas Geduld, Scan-Probes und fixe Finger beim Hacken.

-PvE , wer im HS eine LV3 Missi fliegen kann ist sicherlich auch in der Lage C1 / C2 Annos (die Grünen) ohne Schwierigkeiten zu fliegen.
Als Schiffe bieten sich dazu Vexor, Gila, Myrmidon und natürlich als Klassiker die gute alte Drake.
Von C3 Sites würde ich als Solo-Alpha-Player abraten

-Mininig, ok, betreibe ich persönlich nicht, kann/soll aber sogar für Alphas lukrativ sein

-PvP, wer’s kann, be my guest

Sind Feinde hier ?
Das ist die spannende Frage, welche sich nicht eindeutig beantworten lassen wird.
Grundsätzlich hat EvE irgendwas um 2600 WH-Systeme.
Ich hörte mal die Zahl, das sich ca. 5% der Spieler im J-Space herumtreiben würden.
Das geht vom Solo-Jäger wie wir von Wingspann, bis hin zum 50 Mann Räumkomando von HoleSale Operation .
Im Schnitt treffe ich in bewohnten Systemen meist auf 2-10 Piloten(nicht Spielern).
Wenn man also wie letzten Samstag 30k Piloten auf dem Server hat sich ca 1500 im J-Space.
Das macht bei einer Durchschnittsgruppe von 5 Piloten ca 300 besetzte WHs.

Je weiter du von Jita/Amarr in eine WH springst, desto warscheinlicher ist es das du dort “unberührte Systeme” und wenig bis keine Jäger, und andere DayTripper vorfindest.

Ach ja, noch was, alles was du im WH erbeuten kannst musst du auch hinaustransportieren.
Es gibt hier werder Kopfgelder noch LP.
Das einzige was es im J-Space ausreichend und umsonst gibt ist der Tod.
Entwerder in Form von agressiven Sleepern, WH-Gankern oder (und du glaubst garnicht wie oft ich das sehe) Selbstzerstörung weil man vergessen hat den Ausgang zu markieren, bzw keine ScanProbes dabei hat.

Solltest du nach dieser WallOfText noch immer Interesse am WH haben, kannst du mich gerne mal IG anschreiben.

Fly dangerous
YP

1 Like

Der Post über diesem sagt schon mal das wichtigste über Wurmlöcher. Was aber ausgelassen wurde ist, dass es auch Wurmlöcher ins Low-Sec und insbesondere auch Null-Sec gibt. Manchmal führen die zu abgelegenen Regionen wo man sich dann in Ruhe an den dortigen NPCs verköstigen kann.

Der Hauptunterschied zwischen Missionen und Scannen von Anomalien ist, dass du bei Missionen recht berechenbar weißt was dich erwartet während bei den Anomalien du ja nie weißt wo es dich hinführt. Zwar kannst du alles zu jeder Anomalie im Internet nachlesen, aber du weißt halt nicht ob du heute die Supertolle Anomalie XYZ findest.
Dafür kann es aber sein dass du vollkommen unerwartet andere Dinge findest, die manchmal auch lukrativ sind… manchmal halt auch nicht.

Ein schönes Beispiel sind da C13 Wurmlöcher, da kann man mit einer gut bewaffneten Fregatte richtig viele ISK absahen… man muss sie halt nur finden… oder am besten gleich „bewohnen“.

Danke Yersynia Pestis + Meditril fuer Eure Infos,

Meditrils Schlusssatz trifft den Punkt: “…man muss sie halt nur finden…” und da fehlt mir bislang das Haendchen dafuer und nach ner Stunde rumsuchen und nix finden lande ich dann doch wieder bei den Missions…aber auch hier gibt’s Ueberraschungen.

Ich kaempf mir grade in einer Story-Mission namens “Requiem fuer den Frieden - Vorahnung” in einem “Contested Minmatar Army Complex” die Maus wund…

Es gibt eigentlich keine richtig schweren Gegner, aber die pure Masse (21 Frigs + 21 Cruiser + 6 Geschuetztuerme) allein beim ersten Gate laesst meine Schilde in Sekunden dahinschmelzen.

Contested Minmatar Army Complex

Denke, sowas koennt auch in WH’s oder im Abyss passieren…hat da jemand 'nen Taktik-Tipp fuer mich.

Derzeit unterwegs mit:

Drake

Shield Power Relay II
Ballistic Control System II
Ballistic Control System II
Ballistic Control System II

50MN Y-T8 Compact Microwarpdrive
Large Shield Extender II
Large Shield Extender II
EM Ward Amplifier II
Kinetic Deflection Amplifier II
Explosive Deflection Amplifier II

‘Arbalest’ Heavy Missile Launcher
‘Arbalest’ Heavy Missile Launcher
‘Arbalest’ Heavy Missile Launcher
XR-3200 Heavy Missile Bay
XR-3200 Heavy Missile Bay
XR-3200 Heavy Missile Bay
Salvager I

Medium Core Defense Field Purger I
Medium Core Defense Field Purger I
Medium Core Defense Field Purger I

Valkyrie I x2
Warrior I x1

Hab’s auch schon mit aktiven Schildmodulen versucht - wird aber nicht besser, da ich da noch bei T1 bin.
Evtl. ist ein Lenkwaffenschiff gegen viele kleine Gegner nicht die optimale Wahl?
Hab schon an eine Hurricane gedacht, aber les immer, die Drake waer so ein toller Tank…

Wuerde mich sehr ueber Vorschlaege freuen!

Wie alt sind deine Quellen? Bei Eve ändert sich sehr viel, einst war die Drake ein Tankmonster… aber das ist fast 10 Jahre her.

Meine persönliche Erfahrung, muss nicht deine sein ist, dass ich dann am meisten Spass hatte, wenn ich was mit anderen zusammen gemacht habe. An einige Epische Fails kann man sich dann gut erinnern und hat immer was zu lachen :slight_smile:

1 Like

Hi KlickundWeg,

das viele veraltete Infos durchs Netz geistern hab ich schon schmerzlich mitbekommen, daher steht mein Filter normalerweise auf 1.1.2018 bis heute, aber auch da lauern teilweise boese Fallen.

Was die Drake angeht…Wiki EVE- University Drake…steht bei mir 16.10.2019, also doch recht aktuell.
Falls Du was besseres in petto hast - gerne her damit…hab mir die Navy Issue angeschaut - aber das wird mit dem Sparschweininhalt nicht ganz klappen.

Ich mach auch gern was mit anderen, wenn sich’s zeitlich unterbringen laesst, aber oefters mal bricht halt der Lone Wolf in mir durch…und irgendwie flieg ich da durch.

Normalerweise sind bei vielen kleinen Gegnern Drohen ja ganz hilfreich, aber die werden da drin noch schneller zerlegt als meine Schilde.

Ich versuch jetzt die klassische Salamitaktik…22 h sind noch uebrig…und nur 77 Gegner…dummerweise in 2 grossen Haufen…

LLAP

Der Tip hast du schon bekommen. Es ist zwar schon Jahre her wo ich auch mal mit der Truppe mitgeflogen bin, war aber witzig. Vorallem machen die oft unterschiedliche Sachen, von LvL4 Missis, Minern und PvP. Alles schön günstig und freundlich für Anfänger. Man lernt auch völlig neue Leute kennen, da in der Gruppe alle möglichen Corps oder auch mal sonst Solospieler rumhängen.

Das sind Experten, alle Fragen werden beantwortet :wink:

Can i bring my drake ?
Mit HAMs sind die Viecher aber noch immer ned zum unterschätzen …

Bin beim letzten Versuch ganz gut durchgekommen, hab nur dann den Fehler gemacht die Wracks zu looten…ploetzlich ist die ganze Truppe wieder da gewesen…was erwarte ich auch Realismus in nem Computerspiel…also beim naechsten Versuch einfach nur durch…