Deutsche Fiktion als Subforum?


(Punky260) #1

Heyho,
was als Titel mit Absicht etwas komisch klingt, sieht für mich nach einer Lücke in der Abdeckung des deutschen Forums aus. Es gibt den englischen Fiction Bereich, in dem Lore und Geschichten gepostet werden können, das deutschsprachige Equivalent fehlt jedoch.
Ich bin zwar nicht sicher, wie viel Bedarf daran bestehen würde - doch nicht selten werden Dinge ja auch genutzt, nach dem man sie zur Verfügung gestellt hat.
Da ein Unterforum ja wohl kaum schadet und die Übersichtlichkeit noch lange nicht beeinträchtigt ist, sehe ich nicht was aktuell dagegen spricht.

Wenn euch was einfällt, nur zu.

PS: Nutzen wir ausserdem mal direkt das neue Forum für ne Umfrage. =)[poll type=regular]

  • Deutsches Lore&Fiction
  • Englisch reicht
    [/poll]

(ISD Eshtir) #2

Fiction in deutscher Sprache wurde immer im “Allgemeinen” Bereich des Forum geposted. Da in dem Bereich nicht wirklich viel los war hätte sich eine eigener Bereich im Forum nicht ausgezahlt. Ihr könnt uns aber gerne eines besseren belehren. :slight_smile:


(Punky260) #3

Nun, selbst wenn der Allgemein Bereich nicht so sehr genutzt wird bin ich doch immer ein Fan davon Dinge geordnet zu halten. Gerade wenn es sich um dreht, was eine spezielle Sparte darstellt und mit “normalen” Posts nicht gemischt werden sollte.

Wer auf eine Lore-Geschichte Antworten kriegt wie “insert dank memes plz” wird sich sicher nicht um eine Fortsetzung bemühen - oder einen anderen Ort dafür suchen. In einem Subforum kann man eben auch die Regel entsprechend formulieren, dass man sich entsprechender Sprache bedienen soll etc. - eben wie das englische Vorbild auch.

Dazu kommt eben schon das von mir erwähnte: Wo ist das Problem, wenn ich dann halt einen wenig benutzten Bereich habe, schadet ja nicht.
Und eben nicht vergessen: Wenn so ein extra Bereich existiert, dann zieht er eher die Aufmerksamkeit und den Bedarf sich dort auszutauschen auf sich, als wenn solche Sachen einfach im “Allgemein” untergehen, wo ihnen keiner wirklich Beachtung schenkt.


(ISD Eshtir) #4

Ich bin da natürlich ganz bei dir und habe es eigentlich auch gerne ordentlich und aufgeräumt. Ich bin mir sicher wenn der Bedarf besteht kann und wird ein Subforum für Fiction im deutschen Bereich erstellt. Also postet ruhig einstweilen eure Fiction im Allgemeinen Bereich. Verschieben können wir die später immer noch.

Also paging Dr. @CCP_Phantom to this thread.


(CCP Phantom) #5

Eine interessante Idee!

Es gibt einige deutschsprachige Spieler, inbesondere möchte ich hier @Kolmogorow erwähnen, die sehr aufmerksam und fleissig die deutschsprachigen Spieler über die EVE Geschichte informieren.

Da könnte man also einiges machen.

Das schöne an den neuen Forum ist auch, dass man problemlos und ohne große Mühen, Beiträge aufspalten und in andere Bereiche verschieben kann. Ebenfalls kann man problemlos neue Forenbereiche erstellen. Das ist nun alles einfach möglich!


(Punky260) #6

Klar, nur wie gesagt. Gerade im Bereich Ficiton/In Character Posting ist natürlich das Problem, dass es ohne entsprechende Motivation vielleicht nicht gemacht wird.

Seht es ein bisschen wie ein Grillhäuschen im Wald. Ohne das Haus wird vll der ein oder andere mal auf die Idee kommen dort zu Grillen. Steht aber so ein Haus dort, welches Grillen explizit erlaubt/vereinfacht, dann kann wird es sicher häufiger besucht. Menschen sehen die Grillhütte und denken “Ach, das könnten wir ja auch mal machen”.

Dieser Effekt - der hoffentlich rübergekommen ist - ist besonders in einem neuen Forum noch sehr stark, daher fände ich es gut ihn auch zu nutzen. Oder es zumindest zu versuchen :wink:


(Kolmogorow) #7

Oooh, der magische Forumsbot hat mir tatsächlich einen Hinweis auf Deinen Post in die Nachrichtenliste gestellt. DAS ist ja ein cooles Feature, auf so einfache Weise jemanden zur Diskussion herbeirufen zu können! :slight_smile:

Zum Thema: Man muss vielleicht unterscheiden, ob es um einen Forumsbereich geht, in dem Spieler eigene Geschichten veröffentlichen können oder in dem über existierende EVE Lore und die Backgroundstory etc. diskutiert werden kann. Das englische Forum macht diese Unterscheidung auch erst ab jetzt hier im neuen Forum (Bereich “Player Fiction” bzw. “EVE Lore Discussion” im Oberbereich “Fiction Portal”). Im alten Forum lief beides unter “EVE Fiction”.

Für eigene Geschichten ist das englische Forum überhaupt keine Option, weil man dort keine deutschsprachigen Geschichten posten kann, und während die meisten hier wahrscheinlich auch im englischen Forum über Fragen des Gameplays mitdiskutieren und schreiben können und es auch tun, hätten viele zum Schreiben einer englischen Geschichte in einem einigermaßen literarischem Englisch vermutlich keine Lust bzw. wären damit überfordert (ich wäre es jedenfalls). Insofern fände ich einen entsprechenden “Player Fiction”-Bereich hier im deutschen Forum schon sehr sinnvoll. Für Lore-Diskussion könnte man den Bereich “Allgemein” benutzen, ja.

Aber man könnte auch nur eine Sektion machen, die für beides gedacht ist, und in der Beschreibung der Sektion z.B. erwähnen, dass eigene Geschichten mit einem Tag wie z.B. “[Story]” vor dem Titel versehen werden sollten.

Natürlich werden sich viele - zu Recht - beschweren, warum es dann einen Fiction-Bereich gibt, aber keine separaten Unterforen für PVP, PVE, Ship Fittings, Science & Industry, etc. Was Spielerinteresse angeht, sind die sicherlich wichtiger. Und sie fehlen auch meines Erachtens in der Tat: Es gibt was für Neue Spieler, Rekrutierung, Probleme und neue Ideen, aber keinen Diskussionbereich für Gameplay welcher Art auch immer.

Also als Kompromiss könnte ich mir die Erweiterung um zwei Bereiche vorstellen: “Gameplay” und “Fiction” (passender deutscher Name natürlich) mit einer klaren Beschreibung, was in diese Bereiche gehört.

Ich gebe ansonsten @Punky260 hundertprozentig Recht: Bei den neuen Sektionen geht es nicht nur um Ordnung, sondern vielmehr auch um Ermutigung, dort was zu schreiben und sich mit seinem Anliegen bzw. seiner Geschichte da auch zu Hause zu fühlen! Keiner im englischen Forum würde eine eigene Geschichte in “General Discussion” schreiben, das geht da viel zu schnell unter oder ist wie vor einen Wolf mit reißenden Zähnen geworfen. Hier im “Allgemeinen” deutschen Forumsbereich würde ich mich damit auch nicht richtig fühlen. Jedenfalls habe ich in dem Jahr, in dem ich jetzt im deutschen Forum etwas aktiver bin, noch keine einzige Player-Story in “Allgemeines” gesehen.

Nur meine Meinung… :relaxed:


(Punky260) #8

Sehr schön beschrieben was meine Intention war. Besonders auch den Punkt der Ermutigung möchte ich dabei noch unterstützen. Ist bei kreativem Material dann eben doch noch mal ein bisschen etwas anderes als “Gameplay” Themen.

Gerade den Vorschlag finde super. Eine guter Kompromiss.


(Razefummel) #9

Ich hätte dann gerne einen Bereich für Fittings, einen für Lore und Fiction, einen für Bekanntmachungen und einen eigenen Bereich für die Wochenschau.

Wenn das alles einfach zu machen ist, dann kann man auf die Art das deutschsprachige Abteil (und natürlich auch die anderssprachingen) etwas präziser differenzieren und so etwas mehr Übersicht schaffen was dafür sorgt das man Sachen etwas schneller findet wenn man mal was sucht.

Gruß

Raze


(Punky260) #10

Jap, die Vorschläge ergeben definitiv Sinn. Fittings sticht ja aus “normalen” Themen auch immer wieder ein bisschen hervor. Und die Wochenschau/Updates sind ja auch etwas, was man gerne separiert hat zur Übersicht.

Ich möchte aber dennoch noch mal auf den “Schutzbereich” hinweisen. Wie Kolmogorow schon sehr schön erwähnt hat, sind Leute eventuell nicht bereit - auch nicht “erstmal” - ihre Literatur im Allgemein Bereich zu posten.
Ich gehöre auch dazu, deshalb bin ich ja erst darauf gekommen, dass mir so ein Bereich fehlt.

Bisher höre ich hier im Thread Zustimmung, aber nichts was dagegen spricht. Jetzt würde es mich natürlich freuen wenn aus @CCP_Phantom’s

nun auch noch etwas in die Tat umsetzen könnte. :slight_smile:


(Kolmogorow) #11

Leicht off-topic: @Punky260: Schreibst Du selbst Geschichten? (Dein letzter Post klang so.) Dann nur als Hinweis (aber vermutlich weißt Du es schon), dass @Kira_Hhallas momentan und noch einige Zeit einen Fan Fiction Wettbewerb laufen hat.

Das wäre meiner Meinung nach auch ein Argument für eine eigene Player Fiction Kategorie. Geschichten für solche Wettbewerbe könnten dann einfach über das Forum eingereicht werden, wenn jemand will, wo man den Autoren besser Feedback geben oder diskutieren kann (auf Kiras Webseite könnten sie aber trotzdem noch kopiert werden). Im englischen Bereich ist das auch recht üblich, z.B. mit einem Tag vor dem Titel, dass die Geschichte zu dem und dem Wettbewerb gehört, wie z.B. hier.


(eXeler0n) #12

Also ich finde die Idee gut.
Ich wollte mich gerade bei @Kolmogorow für die Übersetzung der Nachrichten bedanken, will im Gegenzug seinen Thread nicht unterbrechen.
Ggf. sollte man da noch ein Kommentar-/Diskussionsthread zu machen.


(Punky260) #13

Oh, danke für den Hinweis.
Tatsächlich hab ich selbst ein paar kleine Kurzgeschichten geschrieben, habe aber durchaus vor das auch wieder mehr werden zu lassen. Ich überlege gerade noch mit welchem Stück ich beim englischen Wettbewerb (schon hier im Forum) mitmache. Aber die deutsche Variante kommt mir da gerade sehr gelegen.


(Kolmogorow) #14

Ich hatte auch überlegt, ob Kommentare im Nachrichtenthread weggelassen werden sollten - nicht weil es mich stört, sondern weil es vielleicht die Leser stört, die sich die eigentlichen Nachrichten zwischen den Kommentaren zusammensuchen müssen. Aber ich bin jetzt letztlich dafür, ruhig mittendrin zu kommentieren und zu diskutieren - ich plappere ja selbst häufig dazwischen -, macht die Sache lebendiger, finde ich. Einen separaten Thread kann man ja trotzdem zu speziellen Themen oder Nachrichtenfäden aufmachen, wenn einem danach ist und es vermutlich länger wird. Zwei Threads, die durchgehend parallel laufen, finde ich persönlich nicht so gut, das artet dann schnell in unübersichtliches Hin- und Herspringen und -lesen aus. Aber wenn man das mehrheitlich für besser hält, ist das für mich auch OK.

Eventuell könnte man zum neuen Jahr einen neuen aufmachen (und dann umbenennen in Weltnachrichten 2017, 2018, etc.), damit der Thread nicht zu sehr ausufert.


(Kolmogorow) #15

Ja, reich mal eine Geschichte ein! :slightly_smiling_face: Mehrere sind übrigens auch erlaubt und @Razefummel’s Bewertungsvorschlag, dass nur die beste in die Endwertung eingeht (damit nicht ein besonders fleißiger Autor den ganzen Preispool allein abräumt), ist, glaube ich, auch allgemein angenommen.


(eXeler0n) #16

Stimmt, mit Kommentaren ist es lebendiger. Ggf. sollten wir doch mal wieder ein neues Book of Eve zusammensetzen bzw. eine deutsche Eve History Seite.
Über letzteres mache ich mir mal Gedanken.


(Razefummel) #17

Hin und wieder kommt es vor das ich auch mal eine Gute Idee habe… :wink:

Munkelt man…


(Kolmogorow) #18

Aber Du weißt doch, dass es hier das “Book of EVE - Teil 2” (PDF- und EPUB-Format) gibt, oder? Das ist ja momentan work in progress (zur Zeit Version 3) und ich erweitere es ja alle paar Monate mit neuen Chronikübersetzungen.


(eXeler0n) #19

@Kolmogorow Ich dachte eher an ein komplettes. Oder einfach ein Wiki mit den ganzen Übersetzungen und deinen Anmerkungen dazu :sunglasses: