Ich dachte ja erst an einen Scherz, aber


(CowQueen MMXII) #1

das ist wirklich ernst gemeint:

Als ich das eben im englischen Teil des Forums las, hielt ich das für eine geschickte Montage im Sinner einer Karikatur. Scheint, ich bin trotz fortgeschrittenen Alters immernoch manchmal recht naiv…

Wer denkt sich sowas aus?
Jenseits von einer Hand voll leicht überrumpelbaren, impulsivkaufenden Neulingen spricht das doch niemanden an. Im Gegenteil: es suggeriert pay to win, was wohl eher Leute abschreckt.
Diejenigen, die es besser wissen, wissen hingegen, dass es sich um reine Verarschung handelt - große Anpreisung von T1 Fregatten, die man eh innerhalb kürzester Zeit haben kann.
Was bleibt ist ein Plex-Verkauf mit minimalem Mehrwert, versteckt hinter großmäuligen Versprechungen.

Meiner Meinung nach ein weiterer Schritt zur Bestandsspielervertreibung, die scheinbar das zentrale Thema des Jahres 2017 ist.


(Madras Dawnkeeper) #2

Du musst das nicht kaufen. Und als Neuling für einen kleinen Preis ein paar Plex und zwei Schiffchen zu haben ist auch nicht schlecht. Also:


(Eikin Skjald) #3

Ich verstehe die Aufregung auch nicht. Es ist ein Starterpack. Wenn du dich nun als Neuling im Nachhinein verarscht fühlen würdest, ok. Aber wo dieses Angebot mich nun als Bestandsspieler ärgern soll weiß ich ehrlich nicht.

Ich habe auch mit so einem ähnlichen Angebot angefangen und habe dennoch irgendwie den Dreh bekommen.

Klar ist es Werbung…aber…äh…es ist halt Werbung!


(Yngvar ayShorn) #4

Also für knapp 5 Tacken bekomme ich überall mehr Waffenslots, mehr DMG und mehr Tank? Auf allen meinen Schiffen? Oder zumindest auf den Frigs?

Yay… \o/

Stinkt hier doch schon ein bisschen nach Fisch, will ich meinen.

Ernsthaft:
Starterpacks sind ja ok, allerdings sind die hier gegebenen Versprechen gelogen und das ist nicht ok.
Man könnte es jedenfalls so verstehen, dass man das alles mehr bekommt, wenn man das kauft. Dass nur die Schiffe mehr aus sich selbst raus zu bieten haben als die Corvetten, wird mal nicht erwähnt. Irreführende Werbung, würde ich sagen.


(CowQueen MMXII) #5

Ich versuch es nochmal zu erklären:

Das Angebot verspricht relevante ingame Vorteile als Dreingabe zu Plex. Gemeinhin nennt man sowas “pay to win”.
“Pay to win”-Spiele locken in der Regel einen spezifischen Spielertyp an und haben in der Regel auch ein relativ spezifisches Gameplay (oftmals grinding orientierte free-to-play Games, in denen P2W signifikante Abkürzungen/Vorteile erlaubt). Im gleichen Moment schrecken sie aber auch eine sehr große Spielerzahl ab, nämlich die, die deutlich gegen P2W sind. Man mag die These aufstellen, dass ein Großteil der Stammspielerschaft eines abobasierten Spieles (wie z.B. Eve) dazugehören mag.
Man lockt also nun einen Spielertypus an, der auf einer gewissen Ebene inkompatibel zur Bestandsspielerschaft sein könnte, vergrault im gleichen Moment möglicherweise eine ganze Menge Spieler, die vielleicht Interesse hatten, aber P2W kategorisch ablehnen.
Nun fangen diese neuen Spieler an zu spielen und merken, dass ihre gekauften Vorteile eigentlich gar keine sind, und dass Eve auch nicht so richtig in das übliche Muster von F2P Spielen passt. Enttäuschte Erwartungshaltung: ganz schlecht, wenn man Spieler bei der Stange halten möchte.
Als Bestandspieler weiß man halt, dass das Verarschung ist. Halt ein Plexpaket mit minimalem “Mehrwert”, nur gibt das die Anzeige nicht wieder. Würde es nämlich als solches verkauft werden, würde ich hier nicht schreiben. So sieht es nämlich exakt nach dem aus, was so einige Leute schon seit geraumer Zeit behaupten: CCP versucht an allen möglichen Stellen nochmal ordentlich Geld rauszupressen (wobei ich persönlich den Erfolg solcher Maßnahmen bezweifle, da sie auf mich eher den gegenteiligen Effekt haben).


(yellow parasol) #6

Es erstaunt mich wirklich, wie viele Spieler noch immer glauben, dass die Spielerbasis von “Intelligenz” dominiert wird. Wäre das der Fall, dann gäb’s dieses Angebot nicht…

PS: Es freut mich, dass es euch noch immer gibt. Die Frage ist nur: Wie lange noch?


(CowQueen MMXII) #7

Ich glaube nicht, dass sich die Spielerbasis so sehr verändert hat. Wenn ich mich tagtäglich so umschauen, sehe ich mehrheitlich Langzeitspieler, die Eve als das akzeptiert haben, was es ist und innerhalb dessen ihrer bevorzugten Beschäftigung nachgehen.
Klar kommt da immer mal wieder wr an (meistens im Hilfechannel), der keine Ahnung, aber zu allem eine Meinung hat, dem es nicht schnell genug gehen kann, der jede Option für schnelleren Fortschritt sucht usw…
Solche Leute sind nur meist recht schnell wieder weg, weil sie das alles hier nicht geboten kriegen. Der “neumodische” Weg zu schnellem Erfolg über Plex und Injektoren - am besten noch aus einer Startposition als Alpha heraus - ist nämlich ganz schön beschwerlich und alles andere als schnell.
Dann hast du natürlich noch die Leute, die nicht nur über Ungeduld, sondern auch noch über Geld verfügen (wenn auch seltener als die Gruppe vorher): nur die scheitern halt meist daran, dass ihr gefühlter Fortschritt nicht dem tatsächlichen Lernfortschritt entspricht und sind meist genauso schnell wieder weg.
Was bleibt ist ein relativ großer Restbestand an Veteranen und Wiederkehrern mit einer handvoll Neulingen dazwischen, die sich mit dem Spieltempo anfreunden konnten. Nur eine größere Menge neuer Spieler mit abweichender Mentalität, die seh ich nicht.

Intelligenz hat erstaunlich wenig damit zu tun. So manch einer in New Eden lässt eine vergammelte Scheibe Toast hochbegabt wirken und kommt scheinbar trotzdem irgendwie schon seit Jahren klar.

Wie lange das noch so weiter geht?
Ein paar Jahre? Solange CCP versucht, mit falschen Versprechungen zunächst einmal inkompatible Spielertypen ins Spiel zu locken, wird es wohl nicht unbedingt bergauf gehen. Das passiert nur, wenn man entweder diesen Spielern das bietet, womit man sie lockt (auch auf die Gefahr hin, dass man dann seine zahlenden Bestandsspieler verliert) oder man in irgendeiner Form für kompatibeleren Nachwuchs sorgt.

Irgendwo hatte ich das schon mal geschrieben: statt dafür zu sorgen, dass Eve eine breitere Masse anspricht (was nur oberflächlich gelingt), sollte man lieber dafür sorgen, dass Eve seine Stärken behält und ausspielen kann. Denn das sorgt dafür, dass Spieler bleiben und zurück kommen und dass man auf den üblichen Seiten in die News kommt. Und das ist es, was wirklich Spieler anlockt. Leider nur, hat man gerade was das angeht so einige Aspekte nachhaltig verbockt.


(Sethyrh Nakrar) #8

Vieleicht sollte sich jemand bei CCP mal ankucken, ob deren Marketingabteilung nicht schwer contraproduktiv agiert.
Weil so wirkt das nämlich.
Ist der selbe Mist wie mit dem aktuellen, halbgaren, verbugten Event. Wen zum Henker sprechen die damit an? Leute die grinden? In nen PVP-Spiel? Fehl am Platz, ausser als Zielscheiben. Und sind schnell wieder weg.
Wen wollen die mit der Werbung ansprechen? Dummdödel, die sich belügen lassen und auf P2W stehen? Die sind meist auch schnell weg. Spätestens wenn der Carrier platzt, weil man keinen Dunst von dem Teil hat. Carrier kann man durch ein beliebiges Cap oder Supercap ersetzen.
Was zum Henker soll das?
Das hier ist weder Runes of Abzocke, noch Weichgespühlt-RIFT, noch WOW…
Hier ist exakt nichts Casual. Nichts.


(Eikin Skjald) #9

Wenn Eve dadurch p2w wäre, würdemich ja deinen Ärger verstehen Cowboy, aber wir beide wissen glaube ich ganz gut wie dieses Game einzuordnen ist. Wenn mehr neue Spieler kommen, egal ob nun doof, oder schlau, arm oder reich ist doch ziemlich egal. Man muss ja nicht mit Ihnen spielen, sondern kann sie abschießen und ausnehmen, wenn man Lust hat. Fast alle eve Videos sind so nicht für die meisten Spielbar oder gaukeln vor, dass sie nicht gleich In der ersten relicsite im wh aus dem Schiff gepellt werden.

Niemand kann doch ernsthaft bei Werbung verlangen, dass sie informativ oder aufklärend ist.

Du wirst kaum neue Spieler locken, in dem du denen erstmal erzählst, dass sie gute 2 Jahre skullen sollen und noch mehr Erfahrung sammeln müssen um halbwegs klar zu kommen. Die Jennifer, die das anspricht sind schon lange da, oder da gewesen.


(Selphentine) #10

Wenn denn mehr neue spieler kommen würden, wär das sogar ein argument, gewissermaßen.

Allerdings hatte ich vor einer weile schon einen thread aufgemacht, mit der frage, ob die leute die damals angefangen haben und ggf heute noch spielen denn von der methodik noch “gefangen” werden könnten.
Wer meint, erst 2 jahre skillen zu müssen um hallbwegs klar zu kommen, hat eve sowieso bestenfalls halb verstanden - und hätte mal nach ner woche als tackler in ner nullcorp sicher mehr spaß gehabt.

Das eigentliche problem ist, dass es etwas suggeriert, und das wurde auch gesagt. und diese suggestion lockt nich grade leute an, die eve dann auch länger spielen, sondern leute, die eh schon in 0815mmo xy hängen.
Ganz ehrlich, daily aufgaben? login booster? buy 5$ plex and get more power? Ich glaube, das hätte mich verscheucht. und ich mag dieses spiel, sehr gerne sogar.
Noch.


(CowQueen MMXII) #11

Also nochmal:
Es geht nicht darum, was Eve ist. Es geht darum, dass Eve was anderes ist, als dort dargestellt wird. Und darum, dass es bei dieser Promo-aktion nur Verlierer geben kann, weil es die falschen Leute anspricht, die dann mit hoher Wahrscheinlichkeit enttäuscht werden und viele der richtigen Leute von vorneherein vergrault.
Man könnte hier von einer Lose-Lose-Lose-Lose-Situation sprechen - aus Sicht der Leute, die das Angebot annehmen, der die sich davon abschrecken lassen, obwohl sie Interesse an Eve hatten, der Bestandsspieler und letztendlich CCP.

Einzig der Spieler, dem es nicht auffällt, dass die Schiffe keinen wirklichen Mehrwert haben, dass er Plex eigentlich nicht braucht, der sich durch beides nicht verarscht fühlt und irgendwie dann der Meinung ist, dass er, obwohl er eigentlich leicht verdauliches P2W-, F2P-Zeugs gesucht hat, mit Eve glücklich werden könnte, für den könnte so eine Aktion was bringen. Aber finde so jemanden mal.

Mit falschen Erwartungshaltungen ködern hat ja nicht nur den Nachteil, dass die hinzugewonnenen Leute schnell wieder weg sind. Es resultiert auch in negative Bewertungen - egal ob jetzt mündlich im Freundeskreis oder auf irgendwelchen Portalen. Die Marketingfaustregel dazu ist, dass man jede negative Produktmeinung mit sieben positiven Meinungen kompensieren muss, um ein ausgeglichenes Image zu behalten.


(Eikin Skjald) #12

Selphentine, wenn du mit deinem Main schon schneller Eve geregelt bekommen hast ist das schön. Ich würde nie von mir behaupten in irgendeinem Bereich wirklich top zu sein und von einigen Dingen, insbesondere im indu Bereich habe ich immer noch keinen Plan. Klar gibts Leute die 500 Kills haben und meinen pvp zu beherrschen, aber da würde ich nun bei weitem nicht von geregelt bekommen sprechen. Evtl ist hier aber auch der Anspruch unterschiedlich. So vor sich Hinspiel es…alle paar Tage mal nen fight…oder mit einer 2:1 Effizienz rumfliegen und sich dann wundern, das der pvp loot gar nicht zum srp oder gar plexen reicht, das geht sicher auch mit t1 Schiffen in großen Fleets nach paar Wochen. Eve ist neunmal ein lernintensives spiel. Das macht es ja auch so attraktiv, aber verpack das mal in Werbung.


(Selphentine) #13

Sag den leuten halt, dass es so ist?
Ein anderes Spiel hat mich vor allzu langer zeit damit geworben, dass die devs explizit sagten, dass sie glauben, viele spiele sind heute zu einfach. Und, dass irgendwie weit kommen aufwand ist, es keine quests gibt und man ggf auchnoch verliert, was man hat.

Du wirst eve einfach nich dazu kriegen mainstream zu sein, und der versuch scheint mir äusserst ungesund.


(Sethyrh Nakrar) #14

Das hat schon viele Spiele kaputt gekriegt. Völliger Unfug, sowas zu tun.


(CCP Phantom) #15

VIelen Dank für die Rückmeldungen und Kommentare. Wie auch bei Kommentaren zu Entwicklungen am Gamedesign und Spielfeatures habe ich diese Rückmeldungen gesammelt und an das Marketingteam weitergeleitet:

  • Die Angabe auf der Website kann missverständlich sein (man bekommt keine zusätzlichen Weaponslots auf vorhandenen Schiffen, sondern neue Schiffe mit zusätzlichen Slots)
  • Der konkrete Inhalt des Starterpacks ist nicht klar

Gerne möchte ich als Beispiel auch auf andere Packs hinweisen, etwa die Steam Premium Edition.


(Selphentine) #16

Mh, auch hier möchte ich anmerken, dass “Skilltraining noch effektiver” begrenzt richtig klingt, ausgehend davon, dass omega auch im basispaket für… 25? euro dabei ist, und multichar/plex ja nun nicht effektiver macht, was einen char angeht.


(eXeler0n) #17

Also die Marketing Abteilung von CCP ist tatsächlich derzeit etwas mau :grinning:
Mit Formulierungen habe ich sie es nicht so…


(Neovenator) #18

Es gibt eine Marketing-Abteilung bei CCP? :joy::joy::joy:


(Selphentine) #19

ich glaube, jemand von EA leitet die derzeit, oder sowas.
(Ich meine das ernst, nicht als beleidigung, die haben da doch wen angeworben)


(Sethyrh Nakrar) #21

Wie wenn man ne Ziege auf nen Getreideballen aufpassen lässt…