O7 An Shadowcat, Phantom und alle anderen die über die Planke mußten: Fly Save, viel Glück und vielen Dank 7o

community

(Gregorius Goldstein) #1

Leider ist es offiziell: CCP hat nicht nur seine Virtual Reality Abteilung aufgelöst, sondern auch das Community Team stark verkleinert. Neben vielen CCPlern, die an Spielen wie Spark, Gunjack und Valkyrie gearbeitet haben sind ein Großteil der Community Manager entlassen worden. Es sind sowohl bekannte Namen aus EVE, als auch vertraute Gesichter von den Events:

Phantom
Shadowcat
Leeloo
Logibro
Ruffige
Frame
Hunter
Manifest
PearlJive
Elvine

Vielen Dank an alle die gehen mussten für die Arbeit an EVE und die (aus meiner Sicht tolle) Zusammenarbeit mit den Spielern.

:vulcan_salute: Live long and prosper! :vulcan_salute:


Irgendetwas stimmt mit diesem Forum nicht
:black_heart: :heart: :yellow_heart: I Like Thread (RIP EVE) :black_heart: :heart: :yellow_heart:
Hilfe für unsere neuen Mitspieler! Mehr "WIR"!
(Gregorius Goldstein) #2

An dieser Stelle möchte ich mich auch noch mal bei Phantom für die nette Führung durch das Studio bedanken. Für mich war es sehr spannend zu sehen wie EVE “gemacht” wird und dadurch wurde es “das Spiel, das etwas mehr ist” für mich.


(Yngvar ayShorn) #3

Die Damen, die Herren…

vielen Dank für alles, was ihr für EVE getan habt.
Persönlich finde ich das sehr schade.

Fly save

o7


(ISD Eshtir) #4

Liebe Community,

auch mich schmerzt der Verlust unserer deutschen CCP Devs, sowie der anderen Devs, ebenso wie euch. In meiner, doch schon, recht langen Zeit bei ISD ist dies nicht die erste Kündigungswelle die ich mitmache. Ich hatte mit vielen der entlassenen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen doch sehr viel Kontakt über die Jahre. Mit einigen ist natürlich auch eine Freundschaft entstanden.

Einige von euch haben mich auch auf Twitter angeschrieben und gefragt wie es nun weitergeht. Ehrlich gesagt, weiß ich es nicht so ganz genau. Denn ich verfüge ja auch nur über die gleichen Informationen die ihr schon habt. @ISD_Orion und ich sind aber nach wie vor hier und werden immer ein offenes Ohr für euch haben. Können wir Phantom und Shadowcat ersetzen? Ein ganz klares nein! Wir sind beide berufstätig und als ISD in unserer Freizeit aktiv. Wir lassen euch aber nicht alleine und werden unser bestes geben.

Den letzten Absatz widme ich Phantom und Shadowcat und dem Rest des Community Teams. Es war mir immer eine Ehre mit euch zu Arbeiten. Wir haben schwierige Situationen mit Entschlossenheit, Tatkraft und lebendiger Unterhaltungen immer überstanden. Es wurde gerne und viel gelacht und gewitzelt. Das wird mir alles sehr fehlen. Wie viele andere, bin auch ich mir sicher, ihr landet bald wieder auf euren Füßen. Danke für alles. <3

-Esh


(ISD Eshtir) #5

(Kira Hhallas) #6

o7,ich wünsche euch auch einen weiteren erfolgreichen Weg in eurem Leben.


(Neovenator) #7

Mich traf die Neuigkeit wie ein Hammer. Waren doch mit einem Schlag all meine Ansprechpartner für die Community-Projekte weg. Ich wünsche Euch alles Gute und viel Erfolg. Ihr hinterlasst definitiv eine Lücke.


(ISD Orion) #8

Auch ich wurde von den Geschehnissen überrollt und es macht mich traurig, so viele gute Leute gehen zu sehen, aber wie @ISD_Eshtir schon so treffend formuliert hat. Wir sind weiter für euch da und helfen, so gut es in unserer Macht steht.

Ansonsten schließe ich mich seinen Worten auch vorbehaltlos an. Danke liebes Communityteam.
Für die harte Arbeit. Für die Leidenschaft, die ihr mitgebracht habt. Für die offenen Ohren. Für Euch!

o7
Orion


(Gregorius Goldstein) #9

Danke für’s Festpinnen :+1:


(Anna-Elizabeth DeWitt) #10

o7 Fly Save!


(Professor Sternu Tarantoga) #11

Wünsche viel Glück für die Zukunft. Verlasst den weißen Zwerg und sucht euch jüngere Sterne!


(Tipa Riot) #12

Auch von mir vielen Dank für den Support der Community und die vielen Fleißarbeiten. Euer Ausscheiden hinterlässt eine Lücke, die bisher kompetent gefüllt war. Alles Gute für die Zukunft!

Gregorius, danke für den Thread.


(Hita Akachi) #13

Man war vielleicht nicht immer einer Meinung, aber immer im selben Boot.

Fly Save und alles Gute!


(Carl Lauer) #14

Ein gutes PR Team sorgt dafür, das ein neues Spiel gut am Markt ankommt und richtig beworben wird.
Ein gutes Community Team sorgt dafür, das ein Spiel langfristig lebendig bleibt und die Spieler sich wesentlich stärker mit dem Spiel verbunden fühlen.

Was soll ich sagen… Shadowcat, Phantom, Logibro, Leeloo… Sie alle haben es genau richtig gemacht, warum sonst wäre die EVE Community wohl eine so besondere Gemeinschaft?! :slight_smile:

Ich habe Phantom das erste mal persönlich kennen gelernt beim GamesCom Treffen 2013 in Köln. Er hat die deutsche Community immer super betreut, sei es mit einer Kiste Swag für Community Treffen oder mit einer spontanen Office-Tour im Headquater während dem FanFest.
Shadowcat habe ich das erste mal live beim FanFest 2015 getroffen. Wir haben im Vorfeld ein wenig gechattet und sie bot sofort Hilfe an, falls es Probleme mit irgendwas geben würde. Auch während der stressigen Zeit beim Fanfest hat sie sich die Zeit genommen um sich persönlich mit uns zu unterhalten und ein spontanes Interview mitzumachen. :slight_smile:
Ich könnte jetzt zu fast jedem der Leute einen ähnlichen Text schreiben. Sie alle haben sich immer sehr engagiert und waren zu jeder Tages und Nachtzeit irgendwo für die Community unterwegs…

Objektiv betrachtet, verlieren wir für viele wichtigen Themen Ansprechpartner…
Wer betreut zukünftig die Fansites? Wer betreut zukünftig Thunderdome und kümmert sich um Turnier-Anfragen für Events? Wer betreut die deutschen Unterforen und macht die ganzen Übersetzungen der News? Wer kümmert sich um die deutsche Community bei Event Anfragen etc? …

Aber unabhänig von alledem stellt sich mir eigentlich nur eine Frage:
Wieso verlieren soviele meiner Freunde ihren Arbeitplatz, obwohl sie über Jahre einen Hammergeilen Job geleistet haben?
#SadFace

An der Stelle noch mal DANKE für alles, was ihr für die Community geleistet habt! Ihr habt große Fußspuren hinterlassen!

o7

fly save
Carl

#EVEisFamily #WEareEVE


(Darkblad) #15

Wie gut, dass …

Haarspalterische Phrase zu “development team” verkneif

Sei’s drum. Wie an anderer Stelle schon geschrieben, wünsche ich all denen, die geflogen sind oder noch fliegen werden, alles Gute.
Ganz besonders Phantom und Shadowcat.
Zwar war zu (meinem eve-)Ende hin unser Verhältnis zueinander äußerst gespannt, aber Ihr habt Euch meistens im Rahmen Eurer Möglichkeiten sehr bemüht und sogar krumm gemacht und für uns D/A/CH Spieler viele Lanzen gebrochen.

Das wurde mehr und mehr “von oben” durch andere Prioritäten verdrängt und ist jetzt wahrscheinlich gänzlich vom Tisch (und wird nicht nur diese nichtenglischen Communities betreffen).
Aber vielleicht erkennt ccp ja noch rechtzeitig, dass ein MMO ohne Bekuschelung der Massen(?) langfristig wohl so lebendig ist wie dieser Forenteil https://forums.eveonline.com/c/de/neue-spieler


(Fera Tsatsa) #16

Und ich dachte in Island sind die alle voll entspannt mit Kündigungsfristen und so. Stellt sich heraus es ist leider auch dort “hire and fire” :fearful:

Hoffe ihr findet alle schnell wieder eine Arbeit, die euch gefällt. Mir ist die Arbeitssuche nie gut bekommen und ich drücke alle Daumen :+1::+1:


(Acher0n Hades) #17

Ja, das war mal wieder CCP Informationspolitik in ihrer schönsten Form!
Ich hoffe das bereuen sie nochmal.

o7 den Geschassten, a Cyno is lit elsewhere…


(Achanjati) #18

Wir werden es sehen wie es sich entwickelt. Derzeit ist da noch zuviel neblig.
@ISD_Eshtir wie schon über Twitter versprochen, wenn was sein sollte, meld dich.

Große Abschiedsworte spare ich mir. Wir sehen uns eh im Dezember in Island :slight_smile:


(Ritter Rost) #19

Wenn eine Entwicklung nach der anderen nicht so zündet wie gehofft… dann schmeiß ich mal die Leute raus, die die eine Sache mittragen die gut läuft? Wikingerlogik? Todessehnsucht? BWL-Blödsinn? Auf alle Fälle sehr bedauerlich!

Oft kommt ja sowas, wenn eine neue Führung kommt und ohne Sinn und Verstand wilden Aktivismus verzapft. Aber hier sollte CCP doch wissen, was sie an ihren Leuten haben.

Als ich mit EVE angefangen habe hat mich im zweiten Monat einer der Community Manager einfach so angechatted und gefragt, wie es läuft. Ich war völlig perplex, so was hatte ich in noch keinem Spiel erlebt. Nach so etwa zwei, drei Minuten Unterhaltung hat er mit noch den Tipp gegeben, dass ich im FactionWar schnell PVP finden kann und war wieder weg. Fand ich toll. Sowas wird es dann wohl erst mal nicht mehr geben, schade.

Ich hoffe die Abfindungspakete sind gut und Ihr könnt erst mal entspannend bevor es dann wieder weiter geht.

Fly save!


(FranzJosef) #20

Ich Wünsche allen das Sie wieder eine Arbeit finden die Freude macht.Ich finde es sehr traurig das CCP sich von seinen so treuen Mitarbeitern trennt.Ich möchte mich bei Phantom extra bedanken das er unsere Stammtisch Idee in Österreich immer so Toll gefördert hat.Ich Wünsche Euch allen alles erdenkliche Gute.