Testflug "into the Abyss"


(Chai Chen Che) #1

Ich habe den Test mit der Vexor navy issue gestartet. Leider bin ich schon nach 2 Minuten geplatzt. Mein 2 Versuch war der Stratios fitting pve. Das war schon besser, aber am besten ist es mit der Cerberus gelaufen da ich alle drei Gats erreicht hatte. Fazit und Aussicht auf weitere Tests. Ich denke, dass es für neue Spieler nicht geeignet ist da man doch sehr schnell regieren muss. Wer sich ein teures Schiff kauft und nicht die nötigen Skills besitzt. Der wird möglicherweise schnell die Lust verlieren und das Spiel beenden. Deshalb nochmals klar herausstellen, dass das mehr für fortgeschrittene Spieler sein soll. Vorschlag von mir die Taschen auf 5 oder mehr erweitern. Dafür etwas leichter für Anfänger machen und die “Calm” mit einem Zugang und Ausgang Button versehen, damit der Spieler selbst entscheiden kann, wann er abbrechen möchte, den er hat, die Mission nicht erledigt kann aber am nächsten Tag wieder starten.


(Donaldo Duck) #2

Leichter? Dann mach nur Tier 1 und Tier 2 Sites. Mit vielen Screenshots und diversen anderen BugFeature-Ignorierversuchen bin ich beim T1 nach ca. 7 Minuten fertig gewesen - durchaus also noch steigerbar.
Die Sites sind auf maximal 20 Minuten ausgelegt (wird ja sowieso Zwangsabgebrochen), d.h. ein Ausgang, weil man es heute nicht mehr schafft ist absolut nicht notwendig - kurbelt den Impverbrauch an, wird nur Zeit das diese a) Herstellbar werden und b) ich Teile dafür aus meinen über 2k Leichen harvesten kann.

Ich habe verschiedene Schiffe und Fittings ausprobiert - bisher ist mein Eindruck, dass Drohnenboote besser geeignet sind. Meine Turrets haben grundsätzlich das Problem irgendwas zu treffen (auch mit web und doppelscripted Trackingcomputer). Wie sich Missiles im Abyss schlagen kann ich nicht beurteilen, das kann ich als Gallente nicht. Bei den Tier 5 muss man zusätzlich zum Tank auch ausreichend Schaden mitbringen, sonst hängt man ewig an einem NPC.
Aktuell ist die Ishtar mein Favorit, aber die T1/T2er werd ich definitiv mal mit kleinerem Probieren (Ishkur?, Hecate?).
Edit: leider mit Frigs keine Aktivierung des Filaments möglich :frowning: aber bei Tier 1 tuts auch eine Vexor

Vexor

[Vexor, Diver]
Prototype Armor Thermal Hardener I, <- beide aktiven Hardener ans Filament angepasst
Prototype Armor Thermal Hardener I
Medium Armor Repairer II
Drone Damage Amplifier II
Drone Damage Amplifier II

Omnidirectional Tracking Link II
Drone Navigation Computer I
Medium Cap Battery II
50MN Microwarpdrive II

200mm Prototype Gauss Gun, <- nur für Silo oder BS
200mm Prototype Gauss Gun
200mm Prototype Gauss Gun
200mm Prototype Gauss Gun

Medium Auxiliary Nano Pump I
Medium Ancillary Current Router I
Medium Capacitor Control Circuit I

Hobgoblin II x5
Hammerhead II x5, <- NPC haben selbe Penalty wie das eigene Schiff, Drohnen angepasst an Filament
Caldari Navy Vespa x5

Tungsten Charge M x1000
Tracking Speed Script x1
Uranium Charge M x1000
Antimatter Charge M x2184
Optimal Range Script x1

Bugs aufzulisten hat aktuell noch nicht viel sinn, wenn sie noch aktiv dran arbeiten - ich hoffe nur die seltsame Berechnung der Penalty auf Resistenzen bleibt nicht so.

Und für all diejenigen, die noch nicht in die Tiefsee getaucht waren…


(Madras Dawnkeeper) #3

Für die T1 Sites braucht man kein teures Schiff. Um genau zu sein hatte ich mit einer Stratios mehr Probleme als mit einer ~40M Nano-Omen.


(Chai Chen Che) #4

Ich denke, wenn man die Skills bei den meisten Kreuzern auf Meisterschaft 4 erreicht hat, kommt man mit der Mission into the Abyss gut durch. :hushed:

Anbei mein Fitting wie ich es im Einsatz habe.

Cerberus ca. 350 Mio ISK

High power
6 x T2 Heavy Assault Missile Launcher
Medium power
1 x T2 10MN Afterburner
1 x T2 Medium Cap Battery
1x T2 Medium Hull Repairer
2x T2 Stasis Webifier
Low power
1 x T2 Assault Damage Control
3 x T2 Ballistic Control System
Rig Slot
2 x T2 Medium Core Defense Capacitor Safeguard
Ladungen
5000 Caldari Navy Scourge Heavy Assault Missle
Drohnen
3 x T2 Hobgoblin


(Mila Okasaki) #5

hat jmd bisher t4 oder t5 sites gemacht?

gibts da schon iwelche fitting vorschläge?


(Chai Chen Che) #6

Wie bereits von CCP erwähnt, befinden sich die Tier-1-Filamente (Calm) in Data Sits auf Singularity. Sie können dort direkt am Markt gekauft werden. Das Loot sind bisher Platzhalter für t2, t3, t4 ,t5 Filamente und diverse schöne Sachen, den es geht ja ums testen. Ohne Filamente gibt es keinen Zugang zum into the Abyss. :thinking: Wenn jemand neu Informationen hat bitte posten. :smiley:


(Nifun) #7

Ich arbeite dran :slight_smile:
Gib mir noch 2-3 Tage.


(Chai Chen Che) #8

Ich habe gestern eine t4 in einer Gila abgeschlossen. Ich hatte die Schätzung, dass es ungefähr die gleiche Schwierigkeit wie eine Level 4 Mission Sicherheit im highsec sein dürfte. Habe es dann mit t5 auf demselben Schiff bis zum Ende geschaft, der Timer ist zu Ende gegangen und ich bin dann leider doch noch geplatzt.:unamused: Habe alle meine Implantate verloren…,also schaut auf den Timer. Auf dem Testserver ist das keine große Sache. Ist nur gut, dass wir bis zum 29.05.2018 noch reichlich Zeit haben. :wink:


(Nifun) #9

Wie angekündigt melde ich mich zurück. Ab Tier 4 funktionieren Passivfittings erfahrungsgemäß am besten. Es gibt seit einigen Tagen Änderungen wo besonders in den hohen Tierstufen einige Neutschiffe unterwegs sind. Mein schlimmstes Erlebnis waren hier 8 Neutcruiser + 1 Drifter BS… ich saß in 20 Sek im Pod meiner aktivgetankten Eagle.
Leider sind je nach Spawn auch Passivschiffe schnell Asche.

Kurz um mein Fazit 07.05.2018:
Benutzt Passivfittings (vorzugsweise Ishtar > Gila)
kein nennswerter Lootunterschied zwischen T3 und T5.
Gebt nichts auf irgendwelche Fittings die mal funktioniert haben, mmn funktioniert ein Fitting erst, wenn man damit über 10 Abyss geschafft hat, die Spawns sind einfach zu unterschiedlich.

Als grobe Orientierung bzgl. Fitting kann ich sagen.
Repairleistung/s: ideal über 115
DMG: Ideal >700 dps
Buffer in Shield oder Armor: >5.000 HP (Drifter BS krittet für fast 2.600hp)
Resistenzen: >80
Neutimmun oder passiv


(Nifun) #10

Seit gestern findet man im Abyss nun auch crystaline Isogen-10. Je nach Schwierigkeitsgrad unterschiedliche Mengen. Tier 1 im Durchschnitt so 2 Einheiten im 5er liegt der Durchschnitt bei ca. 20 pro Run. Mittlerweile droppen auch wieder Decay und Gravid Mutaplasmide. Natürlich in den hohen Sites vermehrt Decay. Die Erfahrung zeigt, das hier die Chance erheblich besser ist, etwas vernünftiges zu Rollen. Rollt also keine teuren Deadspace-Module mit dem “unstable”-Mist. Die Chance ist einfach grottig.

Zusätzlich droppt nun Zero-Point Condensate. Beschreiungstext:
“Held within some kind of field-reinforced vacuum bottle, this condensate appears intended for used with zero-point energy systems and no doubt has many uses. The condensate most probably can be used as a fuel or part of a weapon charge. It likely has uses in the construction of advanced materials, perhaps providing the energy for reactions involved in the manufacturing of complex components.”

Wir können gespannt sein, was das im fertigen Spiel bringt und bewirkt.

Am Balancing wurde einiges getan, trotzdem sind meine Angaben weiter oben zur Orientierung gültig. Repairleistung könnte etwas höher veranschlagt werden und der DPS ist auch bei 650 schon ok, aber manchmal recht knapp. Für die Darkmatter Sites habe ich jedoch noch kein Heilmittel gefunden.

Allgemein ist Tier 5 mittlerweile recht easy, klar man muss aufpassen aber definitiv machbar. Einzig die Triglavian Spawns sind noch sehr hard, da verliere ich noch regelmäßig Schiffe dran.


(Hel Varis) #11

Danke euch für Ausführliche und Erlebnisreiche “Berichtserstattung”! :slight_smile:


(Chai Chen Che) #12

Für jene, welche noch Vater werden wollen und die welche schon sind morgen einen sonnigen Vatertag.:rofl:


(system) #13

This topic was automatically closed 90 days after the last reply. New replies are no longer allowed.