Fraktions Zitadellen - Die Details!

offcial
structure

(ISD Gwedif) #1

Wenn ihr dieses Thema diskutieren wollt, tut dies bitte in diesem Thread. Die Kommentare werden über die nächsten 10 Tage (also bis zum 21.05.2018) gesammelt, zusammengefasst und vom Team LOC anschließend übersetzt und in den offiziellen Feedback-Thread gestellt.


Seid gegrüßt Kapselpiloten!

Wir haben vor kurzem einige Ankündigungen in der Keynote sowie in der Strukturen-Präsentation beim Fanfest gemacht, über die Umwandlung von Außenposten und Eroberbaren Stationen zu Upwell Strukturen. Dieser Devblog wird die Details umreißen die ihr wissen müsst, was sich ändert, wann und wie ihr euch am Besten vorbereiten könnt.

Außenposten Ersetzungs-Event - Am 5. Juni 2018

ZL;NG:

  • Jeder einzelne Außenposten und jede Eroberbare Station wird während der Downtime am 5. Juni 2018 in eine aufgewertete Fraktions Fortizar umgewandelt.
  • Bereitet euch auf eine verlängerte Downtime vor.
  • Diese Fraktions-Fortizars sind mächtig und in limitierter Edition - es werden keine weiteren zum Spiel hinzugefügt werden.
  • Die neuen Fraktions-Zitadellen werden demjenigen gehören, der zur Zeit der Änderung Besitzer des jeweiligen Außenpostens/Eroberbaren Station ist.
  • Sobald die Außenposten und Eroberbaren Station umgewandelt sind, werden sie in einen vorübergehenden unverwundbaren Modus versetzt.
  • Am 7. Juni werden sie den normalen Schild-Verwundbarkeitsmodus beginnen.

Weitere Details zu allen diesen Punkten und was ihr brauchen werdet um euch vorzubereiten ist weiter unten aufgelistet. Bitte lest diesen Devblog vorsichtig und gewissenhaft und bringt eure Fragen und Bedenken in die Diskussion in den Kommentaren dieses Blogs mit ein.

Außenposten und Eroberbare Stationen werden verändert

Die Eroberbaren Station der Immensea Erweiterung und Spieler-Erbaute Außenposten waren ein integraler Teil vom Null Sec Raum seit ihrer Einführung in 2003 und 2005. Diese kolossalen Strukturen waren der Fokuspunkt unzähliger Scharmützel, gewagter Raubzüge und der stärksten Allianzen. Als gewagten nächsten Schritt in der Entwicklung des eigenen Portfolios an Strukturen will das Upwell Consortium diese Testamente an das Vermächtnis New Edens wiederbeleben und mit verbesserten Strukturen der Fortizar-Klasse ersetzen. Diese neuen Fraktions Fortizars werden die mächtigsten der bis dato eingeführten Strukturen dieser Klasse sein. Keine weiteren dieser Typen an Fraktions Fortizars werden jemals wieder zu New Eden hinzugefügt werden. Diese Strukturen sind verbesserte Versionen der Standard Fortizars, aber es werden keine Blaupausen dafür erstellt werden - wenn diese Strukturen zerstört sind, wird es nicht möglich sein, sie zu ersetzen.

Da Eroberbare Stationen und Außenposten ein solch wichtiger Teil von New Edens Geschichte waren, werden permanente historische Monumente an der Stelle der Eroberbaren Stationen und einiger der besonders historisch signifikanten Außenposten errichtet werden. Diese Monumente werden eine vereinfachte Geschichte der Station und des Systems beinhalten und werden kurz nach der Einführung mit dem Namen der Allianz die sie zuletzt kontrollierte aktualisiert werden.

Vorstellung der Fraktions Fortizars

Upwell stellt fünf neue, verbesserte Versionen der Standard Fortizars vor - eine für jeden Typ von Außenposten und einen für die Eroberbaren Stationen. Die Außenposten-Ersetzungs Fortizars werden ein neues, verbessertes und vergrößertes Modell des momentanen Außenpostens benutzen und werden Boni haben, welche mit den Rollen zusammenhängen, welche sie ersetzen. Diese neuen Modelle wurden von Upwell in einer Weise benannt, die Tribut an die Kapselpiloten zahlen, welche eine Rolle im Errichten der originalen Struktur spielten.

‘PROMETHEUS’ SERVICE FORTIZAR

  • Ersetzt den Minmatar Service Außenposten.
  • Nur 441 werden jemals existieren.
  • Benannt nach der “Prometheus Station”, der erste jemals existierende Außenposten in New Eden.
  • Die Prometheus Station wurde von der Celestial Horizon Corporation und der Ascendant Frontier Allianz im System 5P-AIP errichtet.
  • Sie wurde nach Prometheus Wrong benannt, der Spieler, der die Errichtung finanzierte.

Standard Fortizar Boni plus Wiederaufbereitungs-Boni:

  • 25% bonus to all structure combat rig effects
  • 25% reduction in citadel and resource processing service module fuel consumption
  • 2% bonus to refining yield for all variants of Ore and Ice
  • 20% bonus to the rate of fire and capacitor consumption of Standup Burst Projectors and Guided Bomb Launchers
    Slot layout: 7H (+1), 6M (+1), 4L; 3 Launchers Service Slots: 7 (+2) Fittings: 3.15M PWG (+450,000), 45,000 CPU (+7000) Hitpoints: 18M Shield (+3.6M), 18M Armor (+3.6M), 27M Hull (+5.4M) Capacitor capacity: 425,000GJ (+25,000) Fighter Bay: 5 Tubes, 350,000m3 Capacity (+50,000) Fighter Control: 5 Light, 3 Support (+1), 2 Heavy

‘MARGINIS’ ADMINISTRATIVE FORTIZAR

  • Ersetzt den Gallente Administrative Außenposten.
  • Nur 188 werden jemals existieren
  • Benannt nach der “ISS Margins”, dem ersten jemals errichteten Gallente Außenposten in New Eden.
  • ISS Margins wurde vom Interstellar Starbase Syndicate in KDF-GY errichtet.
  • Die ISS Margins wurde von einem IPO errichtet und war der erste Freie Handelshafen Außenposten in New Eden.

Standard Fortizar Boni plus viel stärkerer Service-Modul Kraftstoff-Bonus:

  • 25% bonus to all structure combat rig effects
  • 50% reduction in all service module fuel consumption
  • 20% bonus to the rate of fire and capacitor consumption of Standup Burst Projectors and Guided Bomb Launchers
    Slot layout: 7H (+1), 5M, 5L (+1); 3 Launchers Service Slots: 8 (+3) Fittings: 3.2M PWG (+500,000), 43,000 CPU (+5000) Hitpoints: 14.4M Shield, 18M Armor (+3.6M), 32.4M Hull (+10.8M) Capacitor capacity: 425,000GJ (+25,000) Fighter Bay: 5 Tubes, 375,000m3 Capacity (+75,000) Fighter Control: 5 Light, 4 Support (+2), 2 Heavy0

'DRACCOUS’ MANUFACTURING FORTIZAR

  • Ersetzt den Amarr Manufacturing Außenposten.
  • Nur 398 werden jemals existieren.
  • Benannt für “Draccous Station”, den ersten jemals existierenden Amarr Außenposten in New Eden.
  • Draccous Station wurde von der EVE Defense Force Corporation der Ascendant Frontier Allianz in 0OYZ-G errichtet.

Standard Fortizar Boni plus Herstellungs-Boni:

  • 25% bonus to all structure combat rig effects
  • 25% reduction in citadel and engineering service module fuel consumption
  • 15% reduction in time requirements for manufacturing jobs
  • 3% reduction in ISK requirements for manufacturing jobs
  • 20% bonus to the rate of fire and capacitor consumption of Standup Burst Projectors and Guided Bomb Launchers
    Slot layout: 7H (+1), 5M, 5L (+1); 3 Launchers Service Slots: 7 (+2) Fittings: 3.25M PWG (+550,000), 42,000 CPU (+4000) Hitpoints: 14.4M Shield, 21.6M Armor (+7.2M), 27M Hull (+5.4M) Capacitor capacity: 430,000GJ (+30,000) Fighter Bay: 5 Tubes, 400,000m3 Capacity (+100,000) Fighter Control: 5 Light, 3 Support (+1), 2 Heavy

‘HORIZON’ RESEARCH FORTIZAR

  • Ersetzt den Caldari Forschungs-Außenposten.
  • Nur 114 werden jemals existieren.
  • Benannt nach der Celestial Horizon Corporation, welche viele der ersten Außenposten errichtete (inklusive einige der ersten Minmatar und Caldari Außenposten).
  • Der erste Caldari Außenposten war die “Prometheus Research Station”, gebaut von by Celestial Horizon der ASCN in GHZ-SJ.

Standard Fortizar Boni plus Forschungs-Boni:

  • 25% bonus to all structure combat rig effects
  • 25% reduction in citadel and engineering service module fuel consumption
  • 15% reduction in time requirements for science jobs
  • 3% reduction in ISK requirements for science jobs
  • 20% bonus to the rate of fire and capacitor consumption of Standup Burst Projectors and Guided Bomb Launchers
    Slot layout: 7H (+1), 6M (+1), 4L; 3 Launchers Service Slots: 7 (+2) Fittings: 3.1M PWG (+400,000), 47,000 CPU (+9000) Hitpoints: 21.6M Shield (+7.2M), 14.4M Armor, 27M Hull (+5.4M) Capacitor capacity: 425,000GJ (+25,000) Fighter Bay: 5 Tubes, 350,000m3 Capacity (+50,000) Fighter Control: 5 Light, 3 Support (+1), 2 Heavy

‘MOREAU’ FORTIZAR

  • Ersetzt alle Eroberbaren Station in New Eden.
  • Nur 68 werden jemals existieren.
  • Benannt nach Sébastien Moreau, der NPC Gründer der Immensea Organisation, welche die Eroberbaren Stationen errichtete.
  • Schaut euch die “Forsaken Ruins”-Chronik für die Hintergrundgeschichte an.

Jack of all trades:

  • 25% bonus to all structure combat rig effects
  • 35% reduction in all service module fuel consumption
  • 10% reduction in time requirements for manufacturing and science jobs
  • 2% reduction in ISK requirements for manufacturing jobs
  • 1% bonus to refining yield for all variants of Ore and Ice
  • 20% bonus to the rate of fire and capacitor consumption of Standup Burst Projectors and Guided Bomb Launchers
    Slot layout: 7H (+1), 6M (+1), 5L (+1); 4 Launchers (+1) Service Slots: 8 (+3) Fittings: 3.4M PWG (+700,000), 48,000 CPU (+10,000) Hitpoints: 21.6M Shield (+7.2M), 21.6M Armor (+7.2M), 32.4M Hull (+10.8M) Capacitor capacity: 450,000GJ (+50,000) Fighter Bay: 5 Tubes, 400,000m3 Capacity (+100,000) Fighter Control: 5 Light, 4 Support (+2), 3 Heavy (+1)

Spezielle Außenposten-Ersatz Rigs

Beim Wechsel auf die Fraktionszitadellen wird jede der Ersatz-Fortizars mit einer mächtigen Spezial-Editions Rig, welche mehrere Boni vereinen wird ausgestattet. Dies schließt die Fortizars mit ein, welche die Eroberbaren und nicht-aufgewertete Außenposten ersetzen, aber aufgewertete Außenposten werden stärkere Rigs mit Extra-Boni erhalten, welche mit deren Aufwertungen zusammenhängen. Alle Außenposten-Ersatz Rigs werden Boni auf die Trefferpunkte, Capacitor, Sensoren und point Defense beinhaltetn, und werden nur durch das Außenposten Ersatz-Event verfügbar sein. Bitte behaltet im Hinterkopf, dass das Zerstören oder Entankern dieser Strukturen die ausgerüsteten Rigs zerstören wird, was bedeutet, dass diese Strukturen zwar entankert und im Highesc, Lowsec, Nullsec oder Wurmloch-Raum wieder eingesetzt werden können, aber dieses Umsetzen wird seine Kosten haben. Diese Spezial-Rigs sind nicht ersetzbar - es wird nach diesem Event keinen Weg geben, diese wieder zu akquirieren.

Industrielle Unterstützungs-Einrichtungen

Die momentanen Außenposten und Eroberbaren Stationen verleihen dem System in welchem sie sind Boni in der Form von reduzierten Industrie ISK Kosten. Die neuen Upwell Industriellen Unterstützungs-Einrichtungen werden diese Boni Ersetzen und werden in Systemen platziert werden, welche die Außenposten und Eroberbaren Stationen enthalten, in der Form von NPC Landmarken. Diese Landmarken werden zu diesem Zeitpunkt nicht zerstörbar sein.

  • Systeme mit Amarr Außenposten werden eine Advanced Manufacturing Support Facility erhalten.
  • Systeme mit Caldari Außenposten werden eine Advanced Research Support Facility erhalten.
  • Systeme mit Gallente, Minmatarr or eroberbaren Station werden eine Upwell General Industrial Support Facility erhalten.

Vorbereitungen auf den Außenposten-Tag

Zur Downtime am 5. Juni 2018 wird das Außenposten-Ersatz Event stattfinden. Existierende Außenposten und Eroberbare Stationen werden mit den korrespondierenden FraktionsFortizars wie oben beschrieben ersetzt, außerdem wird die automatische Migration der folgenden Dinge erfolgen:

  • Charaktere
  • Besitztümer
  • Klone
  • Büros
  • Industrie-Jobs
  • Markt Aufträge
  • Verträge
  • Bookmarks für die Station selber

Diese neuen Strukturen werden dem letzten Besitzer des Außenpostens oder der Eroberbaren Station vor der Downtime geöhren, inklusive solcher, welche sich im Freeport Modus befinden oder um die gekämpft wird. Ihr werdet vor dem 5. Juni Besitz von der Station ergreifen müssen, bzw. eure Stellungen bis zu diesem Termin behaupten müssen.

Es ist ausserdem wichtig, dass ihr für euer Management doppelt überprüft, welche Corporation jede eurer Strukturen kontrolliert.

Notiz:
Da diese neuen Fraktions Fortizars Upwell Strukturen sind, werden sie auch den Regeln folgen, welche Upwell reguliert, anstatt der vorherigen Einstellungen für Außenposten und Eroberbare Stationen. Dies heisst, dass der Zugriff auf Andocken, Büro-Vermietung oder Zugriff auf andere verfügbare Services durch ACLs geregelt wird, anstatt durch Ansehen oder ohne Bedingungen. Weitere Details zu ACLs (Zugriffslisten) könnt ihr hier finden.

Seid ihr der Besitzer oder Administrator eines Außenposten oder Eroberbaren Station:

Versichert euch, dass die Besitzer-Corporation korrekt ist. Versichert euch, dass ihr ein Standard Corporation-Profil habt (Details weiter unten). Versichert euch, dass ihr die Zugriffslevels dieses Profils überprüft, inklusive wer Zugriff auf das Mieten eines Büros hat, Andock-Rechte, oder Zugriff auf andere verfügbare Services. Versichert euch, dass ihr eine Standard Verstärkungs-Zeit und -Tag (Details weiter unten) eingestellt habt. Macht euch bereit, eure Strukturen auszurüsten.

Die Fraktions Fortizars werden in einem unverwundbaren Zustand sein, wie oben erwähnt, und während dieser Zeit können Sie mit den nötigen Verteidigungsanlagen ausgestattet werden, wie ihr es für nötig erachtet.

Profile und Verstärkung

Seit der März Erweiterung ist es möglich, ein Standardprofil für die Corporation zu setzen. Dieses Profil wird auf alle neu errichteten Strukturen angewandt, aber es ist außerdem das Profil, welches auf die neuen Fraktionszitadellen während des Außenposten Ersatz-Events angewandt werden wird. Um ein Profil als Standard zu setzen, rechts-klickt auf das Profil und wählt “Als Standardprofil setzen” aus.

Es ist außerdem Möglich, eine Standard Verstärkungs-Zeit und -Tag für die Corporation auszuwählen.

Außenposten Tag - 5. Juni 2018

Unverwundbar bis zum 7. Juni 2018

Sobald die Außenposten und Eroberbaren Station zu Fraktionszitadellen umgewandelt wurden, werden diese in einen temporären Unverwundbarkeits-Modus versetzt werden. Während dieser Unverwundbarkeitszeit können die Strukturen ausgerüstet werden, aber es können keine Module aktiviert, Fighter gestartet oder das entankern begonnen werden. Die Verstärkungs-Zeit und -Tag können während dieser Zeit geändert werden, brauchen aber die normalen 7 Tage um in Effekt zu treten. Es ist deshalb eine gute Idee, hierfür einen Standard zu setzen, bevor die Änderung passieren wird.

Der Unverwundbarkeits-Modus wird bis zum Donnerstag, den 7. Juni dauern. Am 7. Juni werden die Strukturen in ihren normalen Schild Verwundbarkeits-Modus eintreten. Für weitere Details, wie der Verwundbarkeits-Modus der Upwell Strukturen funktioniert, klickt hier.

  • Bitte beachtet, dass ihr den Besitz der Struktur während dieser anfänglichen Unverwundbarkeitsphase nicht übertragen könnt und sie auch nicht entankern könnt.

Services die sofort verfügbar sein werden:

Die neuen Fraktions Fortizars werden bereits mit den folgenden angeschalteten Service-Modulen ausgerüstet sein:

  • Standup Market Hub I
  • Standup Cloning Center I
  • Standup Manufacturing Plant I
  • Standup Capital Shipyard I
  • Standup Research Lab I
  • Standup Invention Lab I
  • Standup Reprocessing Facility I

Diese Fortizars werden außerdem mit genug Treibstoff versorgt sein, dass diese Services für 7 Tage laufen können.

  • Alle Marktaufträge und Verträge werden auf die neue Struktur transferiert werden.
  • Alle Industrie-Aufträge werden weiterlaufen. Wenn der Zugriff eines Kapselpiloten auf eine Struktur oder dessen Industrie-Services verloren gehen sollte, wird der installierte Job weiterlaufen, bis er fertig ist. Dann kann man ihn aus der Ferne abliefern.
  • Alle Medizinischen- und Sprungklone werden vom alten Außenposten oder der Eroberbaren Station auf die neue Fraktions Fortizar übertragen.
  • Sprungklone können vom Besitzer der Upwell Struktur sehr einfach zerstört werden. Details darüber, wie Sprungklone in Upwell Strukturen funktionieren findet ihr hier.
  • Alle Corporation- und Charakter-Besitztümer werden zu der neuen Struktur übertragen. Wenn eine Corporation oder ein individueller Charakter keine Andock-Rechte bei der neuen Struktur hat, können dessen Besitztümer über die Besitzsicherheit zurückgewonnen werden.
  • Bitte beachtet, dass Besitztümer, die sich in der Besitzsicherheit befinden erst übertragen werden können, wenn sie ordnungsgemäß aus der Besitzsicherheit ausgelöst wurden.
  • Corporation Büros werden auf die neuen Fraktions Fortizars übertragen.
  • Corporation Büos, welche zu Corporations gehören, die keinen weiteren Zugriff auf das mieten von Büros haben (durch die neue ACL, die mit der Struktur verbunden ist), werden gemietet bleiben, bis der momentane Miet-Zyklus abgelaufen ist, nachdem das Büro beschlagnahmt wird und alle enthaltenen Besitztümer durch die Besitzsicherheit zurückgewonnen werden können.
  • Es wird keine Einschränkung der Zahl der gemieteten Büros in den Fraktions Fortizars geben.
  • Es werden keine Änderungen an Corporation-Rollen oder dem individuellen Zugang von Corporation Mitgliedern vorgenommen werden. Jedoch ist die “Basiert in” Funktion nicht mit den neuen Fraktions Fortizars verfügbar. Versichert euch vor dieser Änderung, welchen Zugriff eure Corporation Mitglieder haben.
  • Verschlossene Blaupausen werden verschlossen bleiben.
  • Nur Lesezeichen, die auf die alte Station selber zeigen, werden zur neuen Struktur aktualisiert. Dies bedeutet, dass einige taktische Corporation- oder Persönlichen Lesezeichen in der Nähe des Außenpostens oder der Eroberbaren Stationen aufgrund der Vergrößerung jetzt innerhalb der Geometrie der neuen Fraktions Fortizar sein könnten, was zu Kollisionen führen kann.
  • Wenn ihr oder eure Corporation vorher bestimmte Zugriffsrechte zu einer Station hattet, aber merkt, dass ihr diese nach dem Wechsel nicht mehr habt, versichert euch, dass ihr mit dem Besitzer der Station Rücksprache haltet, dass ihr in der neuen ACL berücksichtigt wurdet.

Der letzte Besitzer kontrolliert Alles

Alle Upwell Strukturen müssen im Besitz einer Corporation sein, auch solche, welche der Allgemeinheit zur Verfügung stehen. Zur Zeit der Umwandlung von Außenposten und Eroberbaren Stationen zu Upwell Fraktions Fortizars muss eine Corporation als Besitzer bestimmt werden, auch wenn die Station vorher im Freihandelshafen-Modus war.

  • Wenn ein Außenposten/Eroberbare Station momentan im Besitz einer Corporation ist, wird diese der neue Besitzer sein und deren Standard-Profil wird angewandt werden, was alle Andock- und Service-Zugriffsrechte sowie Steuern etc. betrifft. Wenn momentan um diese Struktur gekämpft wird, aber der Konflikt nicht vorbei ist, wird der Verteidiger der neue Besitzer.
  • Wenn der Außenposten/Eroberbare Station momentan nicht im Besitz einer Coproation und im Freihandelshafen-Modus ist, wird die letzte Corporation, welche im Besitz der Station war, bevor diese in den Freihandelshafen-Modus überging, automatisch der neue Besitzer sein.

Bild von Wilhelm Arcturus - evepics.wordpress.com

Öffentlicher Test

Unsere Tests aller dieser Änderungen sind bereits am laufen und wir brauchen eure Hilfe, um sicherzugehen, dass am Tag der Änderung alles so glatt wie möglich läuft. Wenn ihr helfen könnt, haltet bitte Ausschau nach unseren Anleitungen und Zeitplänen, wie wir die Community bei den Tests auf unseren Testservern einbinden wollen.

Wie immer danken wir euch Aufrichtig für alle Hilfe, die wir von euch erhalten und freuen uns darauf zu sehen, wie ihr New Eden formen werdet.


Patchnotes für "Into the Abyss"