Patch Notes für das Lifeblood Release Oktober 2017

patchnotes

(ISD Gwedif) #1

Patchnotes für EVE Online: Lifeblood Expansion 1.0

Veröffentlicht am Dienstag, den 24. Oktober 2017

Neue Features & Änderungen


Grafik

Alle Grafik-SDKs die vom Spiel benutzt werden, wurden aktualisiert. (Für Details klicken)
  • PhysX Funktionalität wurde entfernt.
  • Das Morpheme Animationssystem der Charaktererstellung wurde durch Granny 3D ersetzt.

Bergbau-Hauptbuch

Das neue Bergbau-Hauptbuch ist verfügbar. Lest den DevBlog mit weiteren Details.

  • Alle persönlichen Bergbau-Aktivitäten werden nun geloggt und sind im Persönlichen Hauptbuch verfügbar. Dieses Hauptbuch verfolgt alles, was ihr an Erz, Gas und Eis überall in New Eden abbaut.
  • Alle Bergbau-Aktivitäten, die in einem Asteroidenfeld stattfinden, welches von einer Raffinerie erzeugt wurde (die Mondmaterialien abbaut) wird nun im Hauptbuch der Corporation geloggt, welcher die Raffinerie gehörte, zu dem Zeitpunkt, an dem der Abbau stattfand.

Verschiedenes

Spieler sind nun in der Lage, einen ISK Wert auf ein Duell zu wetten.

Die folgenden Gegenstände wurden verändert:

  • “Rattlesnake Victory Edition” zu “Rattlesnake” + “Guristas Victory SKIN”
  • “Rattlesnake Victory Edition blueprint” zu “Guristas Victory SKIN”

Ein Chat-Kanal für die Ressourcenkriege wurde hinzugefügt.

Vier neue SKINs für die Ressourcenkriege wurden hinzugefügt, einer je Imperium.

  • Diese SKINs sind “unbeständig” - sie werden zerstört, wenn ein Schiff, das diesen SKIN aktiviert hat, zerstört wird.
  • Diese SKINs können nicht gehandelt werden.

Missionen & NPCs

Ressourcenkriege wurden in den Reichen von New Eden eingeführt. Lest den Devblog mit allen Details über Ressourcenkriege.

Für Details klicken
  • Fünf Levels der neuen Bergbau-Expeditionen sind für jedes der Reiche im High-Security-Raum verfügbar. Helft eurem Reich, diese Ressourcen zu sammeln und besiegt die Piraten-Kräfte, bevor die Zeit ausläuft.
  • Vier neue LP-Shops wurden überall im High-Security-Raum hinzugefügt, einer für jede der Ressourcenkriege-Corporations. Nehmt am Ressourcenkrieg teil und verdient eure Belohnungskiste.
  • Eine Anzahl von Amarr- und Minmatar-Corps wurde aktualisiert, um den aktuellen Status der Welt in der Geschichte zu reflektieren.

Außenposten der Guristas und Blood Raider (Forward Operating Bases(FOB)) können jetzt in New Eden gefunden werden.

Für Details klicken
  • Sie sind im High-Security-Raum (0.5 und höher).
  • Sie sind eher in Systemen mit einem niedrigeren Sicherheitsniveau zu finden.
  • Sie können mit Kampfsonden gescannt werden, aber seid gewarnt, wenn ihr sie findet, werden sie stark verteidigt sein.
  • Die Flotte, welche den meisten Schaden zur Zerstörung der FOB beiträgt, erhält eine Zahlung vom DED.
  • Es kann sein, dass hochwertige Ladungen in den Wracks der FOB zu finden sind.

Guristas-Werften können jetzt in New Eden gefunden werden.

Für Details klicken
  • Sie sind in und nahe bei Regionen, in denen man Guristas-Piraten finden kann.
  • Es kann bis zu 2 Guristas-Werften im Nullsec geben, sowie 1 im Lowsec.
  • Sie lassen Blaupausen für die Guristas-Kapitalschiffe Loggerhead, Caiman und Komodo zurück.

Module

Mehrere Module wurden verändert, um auf den neuen Guristas-Kapitalschiffen ausrüstbar zu sein.

Module, die verändert wurden, um auf der Komodo und Caiman ausrüstbar zu sein (Für Details klicken)
  • Fighter Support Unit I
  • Hermes Compact Fighter Support Unit
  • Fighter Support Unit II
  • Sentient Fighter Support Unit
  • Unit D-34343’s Modified Fighter Support Unit
  • Unit F-435454’s Modified Fighter Support Unit
  • Unit P-343554’s Modified Fighter Support Unit
  • Unit W-634’s Modified Fighter Support Unit
Module, die verändert wurden, um auf der Komodo ausrüstbar zu sein (Für Details klicken)
  • ‘Aurora Ominae’ Thermal Doomsday
  • ‘Phalarica’ Thermal Lance
  • ‘Guillotine’ Thermal Reaper
  • ‘Oblivion’ Kinetic Doomsday
  • ‘Iron Pike’ Kinetic Lance
  • ‘Cold Wind’ Kinetic Reaper
  • Bosonic Field Generator
  • Gravitational Transportation Field Oscillator

Mondbergbau

Die Prozedur, wie man Mineralien von Monden abbaut, wurde verändert. Lest den Übersichts-DevBlog.

  • Mondbergbau ist nun exklusiv auf einer neuen Linie von Upwell-Strukturen durchzuführen: Raffinerien.
  • Mondbergbau-Extraktionen werden durch den Extraktionsplaner konfiguriert und gestartet. Dieser ist verfügbar, wenn ein Moon Drill I Service Module in einer Raffinerie online ist. Extraktionen können von jeder Person konfiguriert und gestartet werden, die Zugriff auf die Funktion “Kontrolle übernehmen” der Struktur hat. Jedoch können nur Personen mit Zugriff auf die Kontrolle der Struktur und der Rolle “Station Manager” bei der Corporation, der die Raffinerie gehört, die Extraktion abbrechen.
  • Die Verteilung von abbaubaren Mineralien auf allen Monden im Low-Sec- und Null-Sec-Raum (mit Ausnahme derer, die zu groß sind, um abgebaut werden zu können) wurde neu durchgeführt, mit dem Seed, der von der Community nominiert und von den Teilnehmern von EVE Vegas 2017 gewählt wurde. Weitere Details über die Änderungen in der Mondzusammensetzung und deren Verteilung können in diesem DevBlog gefunden werden.
Fünfundsiebzig neue Erztypen wurden für den Mondbergbau hinzugefügt (Für Details klicken)
  • Drei Varianten von Zeolites, welches eine große Menge an Atmospheric Gases enthält.
  • Drei Varianten von Sylvite, welches eine große Menge an Evaporite Deposits enthält.
  • Drei Varianten von Bitumens, welches eine große Menge an Hydrocarbons enthält.
  • Drei Varianten von Coesite, welches eine große Menge an Silicates enthält.
  • Drei Varianten von Cobaltite, welches eine große Menge an Cobalt enthält.
  • Drei Varianten von Euxenite, welches eine große Menge an Scandium enthält.
  • Drei Varianten von Titanite, welches eine große Menge an Titanium enthält.
  • Drei Varianten von Scheelite, welches eine große Menge an Tungsten enthält.
  • Drei Varianten von Otavite, welches eine große Menge an Cadmium enthält.
  • Drei Varianten von Sperrylite, welches eine große Menge an Platinum enthält.
  • Drei Varianten von Vanadinite, welches eine große Menge an Vanadium enthält.
  • Drei Varianten von Chromite, welches eine große Menge an Chromium enthält.
  • Drei Varianten von Carnotite, welches eine große Menge an Technetium enthält.
  • Drei Varianten von Zircon, welches eine große Menge an Hafnium enthält.
  • Drei Varianten von Pollucite, welches eine große Menge an Caesium enthält.
  • Drei Varianten von Cinnabar, welches eine große Menge an Mercury enthält.
  • Drei Varianten von Xenotime, welches eine große Menge an Dysprosium enthält.
  • Drei Varianten von Monazite, welches eine große Menge an Neodymium enthält.
  • Drei Varianten von Loparite, welches eine große Menge an Promethium enthält.
  • Drei Varianten von Ytterbite, welches eine große Menge an Thulium enthält.
  • Eine neue, höherqualitative Variante für jedes der folgenden: Veldspar, Scordiate, Pyroxeres, Plagioclase, Omber, Kernite, Jaspet, Hemorphite, Hedbergite, Gneiss, Dark Ochre, Spodumain, Crokite, Bistot, und Arkonor.
Zehn neue Bergbau-Kristalle wurden hinzugefügt, je eine T1- und T2-Variante für jede der neuen Seltenheitsgruppen, die von Mondmaterial-Erz benutzt wird. Jeder der Kristalle gibt einen Bonus auf den Abbau aller Erze in der angezielten Seltenheitsgruppe. (Für Details klicken)
  • Ubiquitous Moon Ore Mining Crystal I
  • Ubiquitous Moon Ore Mining Crystal II
  • Common Moon Ore Mining Crystal I
  • Common Moon Ore Mining Crystal II
  • Uncommon Moon Ore Mining Crystal I
  • Uncommon Moon Ore Mining Crystal II
  • Rare Moon Ore Mining Crystal I
  • Rare Moon Ore Mining Crystal II
  • Exceptional Moon Ore Mining Crystal I
  • Exceptional Moon Ore Mining Crystal II

Reaktionen

Reaktionen sind jetzt nur noch in Upwell-Raffinerien möglich. Lest den DevBlog für alle Details zu diesen Änderungen.

Drei neue Servicemodule wurden eingeführt und können in Raffinerien installiert werden. Diese Module ermöglichen es euch, Tech-2-, Tech-3- und Booster-Materialien herzustellen. (Für Details klicken)
  • Standup Composite Reactor I führt einfache und fortgeschrittene Reaktionen durch (Tech 2).
  • Standup Biochemical Reactor I führt sowohl Biochemische als auch Mittlere Biochemische Reaktionen durch (Booster).
  • Standup Hybrid Reactor I führt Hybrid-Reaktionen durch (Tech 3).
Die momentan existierenden POS Reactor Arrays wurden abgeschaltet. (Für Details klicken)
  • POS Reactor Arrays führen keinerlei Reaktionen mehr durch. Alle Raktionen, die zur Zeit der Veröffentlichung liefen, wurden gestoppt und können in einem POS Reactor Array nicht neu gestartet werden.
  • Alle POS Reactor Arrays wurden seit diesem Release abgeschaltet, bleiben aber verankert.
  • POS Reactor Arrays können nicht erneut angeschaltet werden. Keine neuen Arrays können hergestellt werden und keine neuen Arrays können verankert werden. Alle Jobs, ein Array herzustellen, welche zur Zeit der Veröffentlichung liefen, werden weiterlaufen (werden nicht pausiert oder abgebrochen) und die Arrays werden dem Hersteller geliefert, sobald der Job fertig ist. Es wird nicht möglich sein, diese Arrays zu verankern oder anzuschalten.
  • Ein Kompensationsplan wird eingeführt werden, um in der Zukunft das Investment von Kapselpiloten in diese Ausrüstung zurückzuzahlen.
  • Reaktionen benutzen nun das Standard-Industrie-UI und werden von einem separaten Kostenindex verwaltet, der bestimmt, wie viel ein Job kostet.

Reaktionsformeln können nun neu verpackt werden.

Wissenschaft & Industrie

  • Industrie: Die maximale Anzahl von Industrie-Durchläufen wurde aus Leistungsgründen auf 10.000 verringert.
  • Industrie: Es ist nicht länger möglich, einen Industrie-Job zu starten oder zu liefern, der das Gegenstandslimit des Ausgabeortes übersteigt (vor allem relevant für Kopie-Jobs).
  • Das Volumen aller Hydrogen Isotopes, Helium Isotopes, Oxygen Isotopes und Nitrogen Isotopes wurde auf 0,05 m³ pro Einheit halbiert.

Schiffe

Wir führen eine Neubalancierung von Tech I Fregatten, Zerstörern und Kreuzern durch, fokussiert darauf, die Stärke unpopulärer Schiffe jeder Klasse zu erhöhen. Für detaillierte Erklärungen lest diesen devBlog.

Rifter
  • -1 High Slot
  • +1 Low Slot
Tristan
  • +88.000 kg Masse
Dragoon
  • -1 High Slot
  • +1 Mid Slot
  • +5 CPU
Corax
  • -150.000 kg Masse
  • +50 Shield HP
Arbitrator
  • +120 PG
  • +45 CPU
  • +1 Launcher Slot
  • +20 km Lock Range
Bellicose
  • +75 PG
  • +40 CPU
  • +20 km Lock Range
Omen
  • +75 PG
  • +15 CPU
  • +125 Capacitor Capacity
  • +39.000 Capacitor Recharge Rate
Stabber
  • +2,5% Bonus auf Medium Projectile Turret Feuerrate pro Level
Vexor
  • -100 PG


Drei neue Guristas-Kapitalschiffe wurden eingeführt. Diese können durch das Finden und Zerstören der neuen Guristas-Werften erhalten werden.

Loggerhead (Force Auxiliary)
  • Caldari Carrier Boni (pro Skill-Level):
    • 4% Bonus auf alle Schildresistenzen
  • Gallente Carrier Boni (pro Skill-Level):
    • 5% Bonus auf die Reparaturmenge des Remote Shield Booster
  • Rollen-Boni:
    • Kann ein Triage-Modul ausrüsten
    • Kann zwei Kommandostrahlenmodule benutzen
    • 50% Reduktion der CPU-Anforderungen für Kommandostrahlenmodule
    • 200% Bonus auf die Wirkungsreichweite von Kommandostrahlen
    • 1000% Bonus auf die Übertragungsmenge und die Hitpoints von Logistikdrohnen
    • 5x Nachteil auf die Dauer von Entosis-Links
Caiman (Dreadnought)
  • Caldari Dreadnought Boni (pro Skill-Level):
    • 4% Bonus auf alle Schildresistenzen
  • Gallente Dreadnought Boni (pro Skill-Level):
    • 5% Bonus auf den kinetischen und thermischen Schaden von XL Cruise Missiles, XL Torpedos und Torpedos
  • Rollen-Boni:
    • Kann ein Siege-Modul ausrüsten
    • Kann Leichte Jäger starten (1 Launch Tube)
    • 100% Bonus auf Schaden und Hitpoints von Jägern
    • 5x Nachteil auf die Dauer von Entosis-Links
Komodo (Titan)
  • Caldari Titan Boni (pro Skill-Level):
    • 4% Bonus auf alle Schildresistenzen
    • 15% Bonus auf die Feuerrate von XL Cruise Missile Launchers, XL Torpedo Launchers und Rapid Torpedo Launchers
    • 6+ Bonus auf die Warpkernstärke des Schiffs
  • Gallente Titan Boni (pro Skill-Level):
    • 50% Bonus auf den kinetischen und thermischen Schaden von XL Cruise Missiles, XL Torpedos und Torpedos
    • 40% Bonus auf den EM- und explosiven Schaden von XL Cruise Missiles, XL Torpedos und Torpedos
    • 6+ Bonus auf die Warpkernstärke des Schiffs
  • Rollen-Boni:
    • Kann ein Doomsday-Modul ausrüsten
    • Kann ein Phenomena-Generator-Modul ausrüsten
    • Kann ein Jump-Portal-Generator-Modul ausrüsten
    • Kann eine Clone Vat Bay ausrüsten
    • Kann drei Kommandostrahlenmodule benutzen
    • Kann Leichte und Schwere Jäger starten (2 Launch Tubes)
    • 100% Bonus auf den Schaden und die Hitpoints von Jägern
    • 200% Bonus auf die Wirkungsreichweite von Kommandostrahlen
    • 500% Bonus auf Panzerungsplatten und Schildextender
    • 100% Bonus auf die Geschwindigkeit von Torpedos
    • 80% Bonus auf die Resistenz gegen Sensordämpfer
    • 80% Bonus auf die Resistenz gegen Warpdisruptoren
    • 80% Bonus auf die Resistenz gegen den Stasis-Effekt
    • 80% Zunahme des Widerstands gegen Remote Electronic Assistance
    • 5x Nachteil auf die Dauer von Entosis-Links
Das CONCORD Marshal Black-Ops-Schlachtschiff wurde veröffentlicht. (Für Details klicken)
  • Caldari Battleship Bonus pro Level:
    • 5% Bonus auf die Feuerrate von Torpedo Launchers, Cruise Missile Launchers und Rapid Heavy Missile Launchers
    • 10% Bonus auf die Flugzeit von Torpedos und Cruise Missiles
  • Amarr Battleship Bonus pro Level:
    • 5% Bonus auf den Schaden von Large Energy Turrets
    • 10% Bonus auf die optimale Reichweite von Large Energy Turrets
  • Gallente Battleship Bonus pro Level:
    • 5% Bonus auf den Schaden von Large Hybrid Turrets
    • 7,5% Bonus auf die Nachführgeschwindigkeit von Large Hybrid Turrets
  • Minmatar Battleship Bonus pro Level:
    • 5% Bonus auf den Schaden von Large Projectile Turrets
    • 10% Bonus auf die Falloff-Reichweite von Large Projectile Turrets
  • Black Ops Bonus pro Level:
    • 125% Bonus auf die maximale Geschwindigkeit, wenn das Schiff Tarnmodule benutzt
    • 20% Bonus auf die Reichweite von Stasis Webifiers
    • 10% Bonus auf die Reichweite von Warp Disruptors und Scramblers
    • 10% Bonus auf die Warpgeschwindigkeit und -beschleunigung
  • Rollen-Bonus:
    • Kann einen Covert Cynosural Field Generator und einen Covert Jump Portal Generator ausrüsten
    • Keine Verzögerung der Aufschaltung nach der Deaktivierung von Tarnmodulen
    • Verzögerung der Tarnungsreaktivierung auf 5 Sekunden reduziert
    • 75% Reduktion der effektiven Reiseentfernung für Jump-Fatigue
    • +10% Zuwachs des Sicherheitsstatus durch die Zerstörung von Nicht-Kapselpiloten-Piraten, während dieses Schiff geflogen wird
    • Effektivität für Armor Repairer und Shield Booster durch einen Prozentsatz gesteigert, der dem 10-fachen des Sicherheitsstatus des Piloten gleich ist, mit einer Beschränkung von 0% nach unten und 50% nach oben
    • Slot-Layout: 8H, 7M, 7L; 6 Geschütztürme, 6 Launchers
    • Ausrüstung: 18000 PWG, 800 CPU
    • Verteidigung (Schild / Panzerung / Rumpf) : 5000 / 5000 / 4000
    • Basis-Schildresistenzen (EM/Therm/Kin/Exp): 33 / 33 / 33 / 33
    • Basis-Panzerungsresistenzen (EM/Therm/Kin/Exp): 33 / 33 / 33 / 33
    • Capacitor (Größe / Aufladezeit / Aufladung pro Sekunde) : 5000 / 1000s / 5
    • Mobilität (max. Geschwindigkeit / Beweglichkeit / Masse / Ausrichtungszeit): 110 / 0,07 / 150.000.000 / 14,56 s
    • Basis-Warpgeschwindigkeit: 2,2 au/s
    • Drohnen (Bandbreite / Drohnenhangar): 0 / 0
    • Aufschaltung (max. Aufschaltungsreichweite / Scan-Auflösung / max. aufgeschaltete Ziele): 70 km / 180 / 7
    • Sensor-Stärke: 40 Gravimetric
    • Signaturradius: 330

Dieses CONCORD Aerospace Werbe-Schiff wird vorerst an alle Spieler verteilt, die sowohl beim EVE Fanfest 2017 als auch bei EVE Vegas 2017 waren. Nach einer limitierten Periode der Exklusivität wird es in der Zukunft durch das Project Discovery verfügbar sein.

Strukturen & Stationierbare Objekte

  • Nicht zusammengebaute Schiffe in Upwell-Struktur-Wracks und ausgeworfenen Upwell-Hangar-Containern können jetzt in den Weltraum gestartet werden. Hierbei wird das Schiff automatisch zusammengebaut.
  • Bookmarks von Strukturen erlauben das Warpen nun auch, wenn die Struktur entankert wurde. Dies wird nur Bookmarks betreffen, die nach dem Patch erstellt wurden. Piloten, die planen eine Bookmark auch nach dem Entankern einer Struktur noch zu benutzen, sollten diese Bookmarks neu erstellen.
  • Der Name der Besitzsicherheitsverpackung enthält nun den Namen des Charakters, der die Gegenstände in die Besitzsicherheit geschoben hat, wenn diese manuell in die Besitzsicherheit überführt wurden (und nicht durch das Entfernen einer Struktur).
  • Bergbaudrohnen werden ihr Erz nicht mehr an ein getethertes Schiff liefern.
  • Die Sequenz der Verwundbarkeit zur Zeit der Verankerns hat sich für alle Upwell-Strukturen in New Eden verändert.
    Die Sequenz ist nun:
    Im Raum stationieren --> Verwundbar (15 min) --> Verankern (24 h) --> Verwundbar (15 min) --> Online (bis zur durch den Besitzer festgelegten Verwundbarkeitszeit).
  • Eine neue Reihe von Upwell-Strukturen ist nun verfügbar: Raffinerien. Diese Strukturen sind die exklusive Einrichtung für sowohl Mondbergbau als auch Reaktionen, und haben zudem Boni auf Wiederaufbereitungsaktivitäten. Weitere Details über die Athanor (Mittlere Raffinerie), die Tatara (große Raffinerie), das Moon Drill Service Module und Mondbergbau-Stationsveränderungen (rigs) findet ihr in diesem DevBlog.
  • Alle Wiederaufbereitungs-Stationsveränderungen bekommen Upgrades auf den ganzen Umfang der Erze, die ihre Boni erhalten. Existierende M-Wiederaufbereitungs-Stationsveränderungen werden zu einer Variante konsolidiert, welche auf alle Standard-Erze angewandt wird, und eine Variante, welche auf alle Eisarten angewandt wird. Eine neue Variante, die auf Monderze angewandt wird, wird außerdem hinzugefügt werden, was die Gesamtzahl von M-Wiederaufbereitungs-Stationsveränderungen von 4 auf 3 reduziert. Existierende L-Wiederaufbereitungs-Stationsveränderungen werden zu einem einzigen Stationsveränderungstyp konsolidiert, der auf alle Formen von Erz und Eis angewandt wird.
  • Da L-Wiederaufbereitungs-Stationsveränderungen nun exakt denselben Bonus wie XL Wiederaufbereitungs-Stationsveränderungen liefern, wurden die Kosten auf dasselbe Level wie L-Stationsveränderungen verringert.
  • Die Stärke des Wiederaufbereitungs-Bonus aller Wiederaufbereitungs-Stationsveränderungen wird leicht reduziert werden (1% absolute Reduktion im Basis-Ertrag im Highsec für sowohl T1- als auch T2-Stationsveränderungen).
  • Alle Wiederaufbereitungs-Stationsveränderungen (M, L und XL) werden von deren aktuellen Standorten gelöst und im Corporation-Lieferungshangar der Struktur abgelegt, in der sie sich befinden. Die Eigentümer der Struktur werden dann in der Lage sein zu entscheiden, ob sie sie an ihrem gegenwärtigen Standort behalten oder in eine neue Raffinerie bringen möchten, sobald diese gebaut wurde.
  • Alle XL-Wiederaufbereitungs-Stationsveränderungen (und ihre entsprechenden Blaupausen) werden als Kompensation für die Änderungen bei den Herstellungsanforderungen und ihres Wertes verdoppelt. Alle verdoppelten Blaupausen werden die gleichen Forschungsstufen haben wie diejenigen, die sich zurzeit im Besitz befinden. Zusätzliche Stationsveränderungen und Blaupausen, die sich im Besitz eines Charakters befinden, werden in den persönlichen Gegenstandshangar des Eigentümers in seiner Heimatstation gelegt. Zusätzliche Stationsveränderungen und Blaupausen, die sich im Besitz einer Corporation befinden, werden in den Corp-Lieferungshangar in der Hauptquartierstation der Corporation gelegt.

Benutzeroberfläche

Verbesserungen der Tooltips von Mengenfeldern (Für Details klicken)
  • Tooltips für Zahleneingabefelder wurden hinzugefügt. Wenn die eingegebene Menge über 10k liegt, wird ein Tooltip erscheinen, der die Zahl ausschreibt, um euch zu helfen, schnell die Größenordnung der Zahl festzustellen (damit ihr euer 2-Milliarden-Modul nicht für 2 Millionen verkauft).
  • Die Tooltips wurden ebenfalls für einige ausgewählte Zahlen hinzugefügt, wie zum Beispiel die Gesamtsumme im Fenster für den Verkauf eines Gegenstands und den Kauf eines Gegenstands (für einzelne Gegenstände). Zum Beispiel:

45343 => ≈ 45,3 Tausend
25000 => 25,0 Tausend
9999000 => ≈ 10,0 Millionen
15545640000 => ≈ 15,5 Milliarden

Verbesserungen des Broadcasting-Radialmenüs (Für Details klicken)
  • Ein neuer Typ von Radialmenü wurde hinzugefügt. Es hat den Farbton der Flottenfarbe, die ihr in eurem Client festgelegt habt, als Hilfe, es vom normalen Radialmenü zu unterscheiden.
  • Es wird mit einer Tastenkombination aktiviert, die im ESC-Fenster > Allgemein festgelegt ist.
  • Das Broadcasting-Radialmenü enthält ausgewählte Broadcasts, die auf anderen Objekten (Ziel, Warp, Ausrichten) aktiviert werden können, sowie weitere Broadcasts (Schild reparieren, Panzerung reparieren, Energie aufladen), die aktiviert werden können, wenn ihr in den leeren Weltraum oder auf euer eigenes Schiff klickt.
  • Das Broadcast-Radialmenü berücksichtigt die Broadcast-Verzögerung, und eine Option ist nur dann verfügbar, wenn sie benutzt werden kann.

  • Optionen, um eintreffende Wirkungen der Energiekriegsführung und Fernreparatur abzuschalten, wurden dem Kampfprotokoll und -meldungsfenster hinzugefügt.
  • “Bergbaumeldungen” und “Meldungen über die Kopfgeldauszahlung” wurden den Einstellungen des Kampfprotokolls hinzugefügt.
  • Das ‘Gegenstandstyp’-Feld in ‘Konto > Transaktionen’ ist jetzt breiter und hat einen ‘Löschen’-Knopf.
  • Das ‘Mitglied’-Feld in ‘Corporation-Konto > Transaktionen’ hat jetzt einen ‘Löschen’-Knopf.
  • Ein Textfilter wurde dem Loyalitätspunkteladen hinzugefügt.
  • Allianzen können, wie Corporations, Sonnensysteme, etc., im Chat jetzt automatisch verlinkt werden.
  • Die Anzahl Tage im Corp wurden dem Tab für die Anstellungsgeschichte hinzugefügt.
  • Zollbüros (Custom Offices) haben jetzt richtige Rechtsklickoptionen.
  • Das ‘Nachricht’-Feld beim Hinzufügen von Kontakten ist jetzt deaktiviert, außer ihr habt das Häkchen für ‘Benachrichtigung senden’ gesetzt.
  • Der Schiffsname im Fenster für die ‘Ausrüstungsverwaltung’ ist jetzt ein Link zu den Informationen über den Schiffstyp.
  • Wenn ein Pilot euch in seine Flotte einlädt, wird die Nachricht, die ihr erhaltet, einen Link auf die Informationen dieses Charakters enthalten.
  • Es ist jetzt möglich, Blaupauseninformationen aus dem ‘Industrie’-Fenster zu kopieren und einzufügen.
  • Gegenstände können jetzt per Drag&Drop in das Suchfeld des Marktes sowie in den Filter der Inventarfenster gezogen werden.
  • Die Box für die ‘Tage bis zur Erledigung’ bei der Erstellung von Kurierverträgen ist jetzt ein bisschen breiter.
  • Die Info ‘Selektiertes Objekt’ bei Sterntoren enthält jetzt einen farbkodierten Sicherheitsstatus des Zielsystems.
  • Bilder von Piloten und Schiffen im Fenster ‘Selektiertes Objekt’ können jetzt per Drag&Drop in einen Chat gezogen werden.
  • Ein Tooltip wurde hinzugefügt, der erläutert, dass die Tastenkombination für das Radialmenü im Tab für Tastenkombinationen die Verzögerung überschreibt, die in den allgemeinen Einstellungen festgelegt ist.
  • Bookmarks in der neuen Karte wurden so geändert, dass sie nur auf der Ebene des Sonnensystems angezeigt werden, außer ihr habt das eigentliche Sonnensystem selbst mit einem Bookmark versehen, in welchem Fall ihr dann eine Markierung für diesen Bookmark bekommt.
  • Der Punkt wurde feinjustiert, an welchem Bookmark-Symbole in der neuen Karte ein- und ausgeblendet werden, wenn ihr das Sonnensystem mit einem Bookmark erfasst habt.
  • Die Textgröße von Umschalt- und Komboknöpfen wurde leicht verkleinert, so dass sie die gleiche Größe wie andere Kontrollelemente der Benutzeroberfläche hat.

Die Agency

Die Agency hat auf eine neue Benutzeroberfläche gewechselt, die als eine Zentrale für fast alle PVE-Inhalte dienen wird. Ihr könnt weitere Informationen in diesem Devblog finden.

Ihr könnt über das Neocom oder mit Hilfe der Tastenkombination ALT+M auf die Agency zugreifen.

Das Crimson Harvest Event und die zugehörigen Signalfeuer (Beacons) für die kosmischen Gebiete wurden hinzugefügt. Dieses Event beginnt am 26. Oktober. Haltet Ausschau!



(ISD Gwedif) #2

Fehlerkorrekturen


Spielmechanik

  • Es ist jetzt möglich, PLEX in den Tresor zu verschieben, wenn die PLEX sich in spielereigenen Strukturen befinden.
  • Vermessungssonden laufen jetzt korrekt ab, wenn der Pilot, der sie gestartet hat, sich in einer Struktur befindet.
  • Frachtcontainer innerhalb von Hangarcontainern (Container, die erzeugt werden, wenn Upwell-Strukturen in Wurmlöchern zerstört werden) werden jetzt neu verpackt wie jeder andere Containertyp.
  • Verschiedene Probleme wurden behoben, die bewirkten, dass Versuche, entfernte Gegenstände neu zu verpacken, fehlschlugen.
  • Die funktionslose Menüoption, damit ein Corp Schiffe für Corp-Mitglieder mit der Nachwuchs-Buchhalter-Rolle versichern konnte, wurde entfernt.
  • Eine Problem wurde behoben, bei dem Jäger dem Jägerhangar einer Upwell-Struktur ohne Jägerkapazität hinzugefügt werden konnten.
  • Der Hangar für Corp-Lieferungen beachtet jetzt die Grenzen für Gegenstände wie andere Inventarorte.
  • Persönliche Hangars in Strukturen beachten jetzt die Grenzen für Gegenstände wie andere Inventarorte.
  • Es ist jetzt wieder möglich, Erz im Corp-Hangar einer Upwell-Struktur zu komprimieren.
  • Ein Problem wurde behoben, das verhinderte, einen Industriejob aus der Ferne zu starten, wenn die Blaupause sich in einem Container befand.
  • Ein Problem bei der Berechnung von Büropreisen in NPC-Stationen wurde behoben.
  • Eine Hash-Kollision bei der Generierung von Scan-Signatur-IDs wurde korrigiert, welche unerreichbare Erkundungsgebiete zur Folge hatte, da der Warpflug zu einem anderen Objekt führte (in der Regel zu einer Upwell-Struktur).
  • Ein seltenes Problem wurde behoben, bei dem verzögerte Drohnenaggression eine Reaktion von CONCORD mit grünen Sicherheitseinstellungen auslösen konnte.
  • Fehler wurden behoben, um New Eden zu einer besseren Welt zu machen.

Grafik

  • Es wurde korrigiert, dass Gaswolken bei auf niedrige Stufe gesetzter Shader-Qualität sichtbar sind.
  • Die Fehlermeldung wurde verbessert, die erscheint, wenn Einstellungen zur Charakterdarstellung geändert werden, während ein Charakter bearbeitet oder erstellt wird.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Sprungportale fehlerhaft erscheinen konnten.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Kontrollelemente falsch ausgerichtet werden konnten, wenn Charakterportraits gemacht wurden.
  • Die Imperial Jubilee SKINS für Schlacht- und Kapitalschiffe wurde angepasst.
  • Die Farbe des Lichts, das ausgesendet wird, wenn Sleeper explodieren, wurde korrigiert.
  • Eine Audioproblem mit den Effekten des Cynosural Field Generators wurde behoben.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Benutzung der Karte dazu führen konnte, dass Schiffe unbeschädigt erscheinen.
  • Das Erscheinungsbild des CONCORD SWAT Commanders wurde korrigiert.
  • Verbundene Geschütztürme auf der Confessor wurden korrigiert.
  • Ein Problem mit der Animation der Kolben auf der Mackinaw wurde behoben.
  • Es wird jetzt verhindert, dass die Änderung von Grafikeinstellungen während der Charakteranpassung dazu führt, dass ein Benutzer auf den Bildschirm für die Charakterauswahl zurückkehrt.
  • Die Dauer der Pfeiltrajektorie zu selektierten Zielen während des Warpflugs mit aktiviertem taktischem Overlay wurde angepasst.
  • Die Transparenz auf Gerüsten von Minmatar-Stationen wurde angepasst.
  • Ein Absturz wurde korrigiert, der mit dem Wechsel zwischen der Auswahl der Abstammungslinie und der Charaktererstellung zusammenhing.
  • Ein Problem mit der Anzeige von SKINs, die per Drag&Drop in die 3D-Vorschau gezogen wurden, wurde korrigiert.
  • Die Bildfrequenz von Trümmerteilen, die durch Explosionen hervorgerufen wurden, wurde verbessert.
  • Die Darstellung von Feuereffekten und Raketenspuren bei breiteren Bildseitenverhältnissen wurde angepasst.

Lokalisierung

  • Der Text “Save Fitting” ist jetzt korrekt für andere Sprachen lokalisiert.

Module

  • Die Beschreibung des Bastion Module I macht jetzt die Wirkungslosigkeit von Fernreparatur- und Energietransfermodulen deutlich.
  • Die Blaupause der Scout Scoped Quad 800mm Repeating Cannon erfordert jetzt zusätzliche Materialien, die mit anderen Kapital-Meta-Blaupausen konsistent sind.

Wissenschaft & Industrie

  • Einstellungen von Industriediensten in Upwell-Strukturen greifen jetzt viel schneller und die Industriebenutzeroberfläche aktualisiert sich mit geänderten Steuersatzeinstellungen automatisch.

Texte und Beschreibungen

  • An den Tooltip des Weapon Timers wurde ein Hinweis angehangen, dass er die Möglichkeit der Neuausrüstung einschränkt.
  • Die Beschreibungen von einigen Upwell-Produktionsanlagenmodifikationen (rigs) wurden überarbeitet, um deutlicher zu machen, worauf ihre Boni angewandt werden.
  • Verschiedene Korrekturen in Grammatik, Rechtschreibung und Interpunktion.

Benutzeroberfläche

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Option “Externen Abschusslink kopieren” nicht funktionierte, wenn die Option “Komprimiertes Kampfprotokoll anzeigen” in der Charakterübersicht angehakt war.
  • Wenn der Knopf im HUD des Schiffs für das Fenster für Mondsonden und -analyse gedrückt wird, während das Fenster offen ist, wird das Fenster jetzt korrekt geschlossen.
  • Eine Warnmeldung wurde hinzugefügt, wenn man versucht, einen Ordner mit Scan-Ergebnissen im Fenster für Mondsonden und -analyse zu löschen.
  • Eine Tastenkombination für das Fenster für Mondsonden und -analyse kann jetzt im Einstellungsmenü hinzugefügt werden.
  • Ein paar Verbesserungen wurden integriert, wenn man einen bestimmten Punkt in einem Graph herausgreifen will (Markt-Diagramme, Diagramme des Bergbau-Hauptbuchs).
  • Tooltips für Hyperlink- und Meldung-Löschen-Knöpfe wurden hinzugefügt, für Meldungen, Hinweise und Beschreibungen.
  • Die Inventarbenutzeroberfläche aktualisiert sich jetzt richtig, wenn ein Corp-Mitglied ein Büro mietet, während es am Standort des Büros angedockt ist.
  • Die Tabs für die Biografie für Strukturen sich jetzt korrekt benannt.
  • Exporte vom Fenster für Mondsonden und -analyse in die Zwischenablage zeigen jetzt die korrekten moonIDs an.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Text aus dem Flottenfenster herauslappen konnte.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem der Standard-Flottenname den Namen eines anderen Charakters desselben Benutzerkontos anzeigen konnte.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem es möglich war, eine Gruppe von Gegenständen im Ausrüstungsfenster auszuwählen, indem man mit gehaltener Shift-Taste einen Buchstaben auf der Tastatur drückte.
  • Stationen im Lowsec werden jetzt im Struktur-Browser nicht mehr immer angezeigt, wenn man nach “Sicherheitsbüro” filtert.
  • Industriefenster: Die Anzahl der Jobs wird jetzt korrekt aktualisiert, wenn man viele Jobs gleichzeitg startet oder ausliefert.
  • Das Attribut für das Tech-Level wird jetzt für viele T2-Blaupausen für Strukturmodule und Modifikationen sichtbar sein.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem eine Größenänderung der neuen Karte den Systemtext nicht entsprechend verschob, wenn man in ein Sonnensystem gezoomt hatte.

(ISD Rabul) #3

Patchnotes für EVE Online: Lifeblood Expansion 1.1

Veröffentlicht am Mittwoch, den 25. Oktober 2017

Fehlerkorrekturen


Spielmechanik

  • Erze der Ressourcenkriege haben jetzt einen Basispreis, um ein Problem innerhalb des Bergbau-Hauptbuchs zu beheben.
  • Der geschenkten Drohnen in den Belohnungskisten der Ressourcenkriege wurden aktualisiert und sind jetzt rassenspezifisch.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das mehrere gleichzeitige Erz-Abwürfe in den Gebieten der Ressourcenkriege nicht zählten.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Informationstafel der Ressourcenkriege nicht für jeden angezeigt wurde.
  • Ein Problem mit der Abgabe von Loyalitätspunkten aus den Fraktionskriegen an Infrastruktur-Hubs wurde behoben.

Grafik

  • Ein Verdeckungsproblem bei den Silos der Raffinerien wurde behoben.
  • Die Benutzung des Rechte-Maus-Knopf-Kontext- und des Radial-Menüs auf dem aktiven getarnten Schiff wurde aktiviert.

Benutzeroberfläche

  • Es ist jetzt wieder möglich, veraltete Sternbasismodule, wie Moon Harvesters, Reaktoren und Silos, zu entankern.
  • Corporation-Ausrüstungen werden keine Löschen-Option für Corp-Mitglieder ohne ausreichende Rolle mehr anzeigen (Ausrüstungsmanager).


Patchnotes für EVE Online: Lifeblood Expansion 1.2

Veröffentlicht am Donnerstag, den 26. Oktober 2017

Fehlerkorrekturen


Spielmechanik

  • Ein Problem mit Angeboten des Loyalitätspunkteladens wurde korrigiert, das mit dem Eintausch von Gegenständen zusammenhing.
  • Es ist jetzt wieder möglich, Kapitalschiffe mit Hilfe eines “Standup Supercapital Shipyard I” Servicemoduls zu bauen.
    • ACHTUNG: Falls ihr sowohl ein “Standup Supercapital Shipyard I” und ein “Standup Capital Shipyard I” installiert habt, wird die Deinstallation des “Standup Capital Shipyard I” alle Produktionsjobs für Kapitalschiffe abbrechen. Wir arbeiten an einer Lösung für dieses spezielle Problem.
    • Bitte seht euch die folgende Empfehlung an: Issues with Capital Ship Manufacturing service module

Grafik

  • Der Effekt für cynosurale Felder und Sprungbrücken wurde korrigiert.

PvE

  • Die Loyalitätspunkteläden für die Ressourcenkriege erscheinen jetzt nicht mehr in Low-Security-Systemen.
  • Die Chat-Kanäle, die speziell für die Ressourcenkriege da sind, können jetzt über das Rechtsklickmenü geschlossen werden, sobald Piloten die Gebiete verlassen.
  • Die NPCs der Ressourcenkriegsimperien betrachten Spieler nicht mehr als feindlich, wenn sie Fernunterstützungsmodule auf die NPCs anwenden.
  • Ein Problem wurde behoben, das auftrat, wenn Erz in Transportschiffe der Ressourcenkriege gelegt wurde.
  • Normale Asteroiden-NPCs und Incursion-NPCs werden nicht mehr in Ressourcenkriegsgebieten auftauchen.

Benutzeroberfläche

  • Symbole für BPCs werden jetzt in Tooltips des Loyalitätspunkteladens korrekt dargestellt.
  • Ein Lokalisierungsproblem mit Epic-Arc-Agenten in der Agency wurde behoben.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das sich das Fenster zum Anwenden von Skillpunkten nicht immer aktualisierte.
  • Bergbau-Hauptbuch:
    • Die Sortierung der Spalten in den Bergbau-Hauptbüchern wurde korrigiert (wenn das Komma als Dezimaltrennzeichen benutzt wird).
    • Eine Spalte für ‘Volumen’ wurde dem Corporation-Bergbau-Hauptbuch hinzugefügt.
    • Die Spalte ‘Geschätzter Preis’ wird jetzt ohne Dezimalstellen dargestellt.
    • ‘In die Zwischenablage kopieren’ kopiert jetzt die reinen Werte in den Spalten der Hauptbücher anstelle der formatierten Werte.
  • Ein Problem wurde behoben, das zur Folge hatte, dass Upwell-Strukturen im Menü, das beim Rechtsklick in den freien Weltraum erscheint, nicht aufgelistet wurden, wenn es nur eine Struktur im System gibt.

SKIN



Patchnotes für EVE Online: Lifeblood Expansion 1.3

Veröffentlicht am Dienstag, den 31. Oktober 2017

Features & Änderungen


Strukturen & Stationierbare Objekte

  • Der Tab “Alle Strukturen” des Strukturbrowsers enthält jetzt Tooltips mit den aktuellen Industriesteuern auf den Symbolen für die Industriedienste (da es nicht mehr möglich ist, diese Information als eigene Spalte anzuzeigen).
  • Mobile Depots können nicht mehr innerhalb 75 km Radius um ein Upwell-Mondbergbau-Signalfeuer (Moon-mining Beacon) aufgestellt werden.

Fehlerkorrekturen


Spielmechanik

  • In Sotiyos, in denen sowohl ein “Standup Supercapital Shipyard I” als auch ein “Standup Capital Shipyard I” installiert ist, ist es jetzt möglich, das “Standup Capital Shipyard I” zu deinstallieren, ohne dass alle Produktionsjobs für Kapitalschiffe abgebrochen werden.

Grafik

  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Größe des Spielclients verändert wurde, wenn man auf den Bildschirm für die Charakteranpassung zugriff.

Technisches

  • Die Server-Performance für Code wurde verbessert, der mit dem Laden von Daten über Upwell-Strukturen zusammenhängt.

Benutzeroberfläche

  • Die Marktverteilung wurde den Crimson Harvest-Zerebralbeschleunigern (cerebral accelerators) hinzugefügt.
  • Abgelaufene Beschleuniger wurden in ausdrücklich “abgelaufen” benannte Typen umgewandelt.
  • Es wurde korrigiert, wie das Ansehen bei den Ressourcenkriegen fälschlicherweise in der Charakterübersicht für Charaktere mit hohem Fraktionsansehen auftauchten.
  • Das funktionslose Burger-Menü wurde aus dem Fenster für “eingehende Nachricht” der Ressourcenkriege entfernt.
  • Es wurde korrigiert, dass Infofenster der Signalfeuer für die Ressourcenkriege manchmal falsch angezeigt wurden.
  • Die Chat-Kanäle, die für Ressourcenkriegsgebiete spezifisch sind, wurden so korrigiert, dass Teilnehmer immer sichtbar sind.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das im Industriefenster frühere Einstellungen für Blaupausen desselben Typs nicht erhalten blieben.
  • Das Symbol für Reaktionsdienste im Fenster “Info anzeigen” für Upwell-Strukturen wurde korrigiert.
  • Das Menü, das beim Rechtsklick in den freien Weltraum erscheint, zeigt den Abschnitt für Strukturen wieder zuverlässig an.
  • Der Anlagenbrowser im Industriefenster zeigte ein paar Strukturen an, die keinerlei Zugriff auf Industriedienste hatten. Das ist korrigiert worden.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem der Knopf “Externen Abschusslink kopieren” im Kampfprotokoll entweder überhaupt keinen oder den falschen Link kopierte.


Patchnotes für EVE Online: Lifeblood Expansion 1.4

Veröffentlicht am Mittwoch, den 1. November 2017

Fehlerkorrekturen


Grafik

  • Ein Problem wurde gelöst, durch das Scan-Ergebnisse aus der Planetaren Interaktion nicht immer die richtige Verfügbarkeit der Ressourcen anzeigten.
  • Ein Problem wurde gelöst, durch das der Avatar manchmal falsch im Kopf der Charakterübersicht platziert wurde.

Technisches

  • Ein Problem wurde gelöst, wenn man versuchte, einen Beschleuniger zu injizieren, wenn der vorangegangene Beschleuniger kurz nach der Downtime und der Anmeldung ablief.

Benutzeroberfläche

  • Die Marktverteilung wurde von den “abgelaufenen” Beschleunigern entfernt.


Patchnotes für EVE Online: Lifeblood Expansion 1.5

Veröffentlicht am Donnerstag, den 2. November 2017

Features & Änderungen


Balancing

  • Der ISK-Preis von Highend-Belohnungkisten aus den Ressourcenkriegen wurde gesenkt.

Fehlerkorrekturen


Wissenschaft & Industrie

  • Mehrere Fehler im Zusammenhang mit Jobzeiten und maximalen Produktionsgrenzen für Modifikationsblaupausen für Raffineriestrukturen wurden korrigiert.

Benutzeroberfläche

  • Ein Problem wurde behoben, durch das die erweiterte Signaturkarte in der Agency sich nicht mit der korrekten Anzahl aktualisierte, nachdem eine Signatur gescannt wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das der Warp-Zu-Knopf nicht auf Karten funktionierte, die nach dem Abschluss einer Scannung hinzugefügt wurden.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Karten mit Gasgebieten in der Agency das gleiche Gas mehrfach auflisteten.
  • Ein Problem wurde behoben, das verhinderte, dass der ‘Kaufen’-Knopf in Loyalitätspunkteläden in nicht-englischen Clients erschien.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Sortierung nach der Treibstoff-Geht-Aus-Spalte im Strukturbrowser nicht funktionierte.
  • Die Sortierung von Anlagen im Industriefenster nach dem Steuerbetrag funktioniert jetzt korrekt.
  • Ein Tippfehler in der Beschreibung des Dagon-Force Auxiliary wurde korrigiert.
  • Ein Tippfehler in der Beschreibung des Caiman-Dreadnought wurde korrigiert.
  • Die Namen, Beschreibungen und Marktgruppen einiger Kleidungsstücke wurden aktualisiert.
  • Es ist nicht mehr möglich, einen Kuriervertrag aufzusetzen, bei dem das Ziel eine NPC-Struktur ist, an die man nicht andocken kann.


Patchnotes für EVE Online: Lifeblood Expansion 1.6

Veröffentlicht am Dienstag, den 7. November 2017

Fehlerkorrekturen


Schiffe

  • Die Loggerhead hat jetzt die richtigen Skill-Voraussetzungen (sowohl Caldari als auch Gallente Carrier I).

Benutzeroberfläche

  • Die EVE-Benachrichtigung vom DED, wenn eine Struktur angegriffen wird, wird jetzt die Fraktionsinformation korrekt öffnen, wenn der Angreifer ein NPC ist.


Patchnotes für EVE Online: Lifeblood Expansion 1.7

Veröffentlicht am Donnerstag, den 9. November 2017

Fehlerkorrekturen


Spielmechanik

  • Mehrere Korrekturen für seltene Fälle, bei denen sich Inventargegenstände in ungültigen Zuständen befanden und die entweder im Client unsichtbar waren oder in einem Fall sogar das Inventarfenster zum Absturz brachten.
  • Eine seltenes Problem wurde behoben, durch das Blaupausen zu Geisterobjekten wurden, nachdem es teilweise fehlgeschlagen war, sie zusammen mit anderen Gegenständen in einen Container zu verschieben.
  • Der Beuteabwurf von Reaktionsmaterialien für den Fall einer Raffinerieexplosion mit aktiven Reaktionsjobs wurde korrigiert.

Benutzeroberfläche

  • Ein Problem wurde behoben, durch das es nicht immer möglich war, zu Epic-Arc-Agenten im Weltraum zu warpen.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das der Aufruf-zum-Handeln-Knopf (Abdocken, Warp, Ziel setzen) in der Agency nicht immer funktionierte.
  • Eine inkorrekte Benachrichtung über die Gebühren eines Reaktionsjobs in der Kontotransaktionsübersicht wurde behoben. Hinweis: Die Beschreibung des Eintrags in der Transaktionsliste fehlt immer noch und wird in einem späteren Patch ergänzt.


Patchnotes für EVE Online: Lifeblood Expansion 1.8

Veröffentlicht am Dienstag, den 14. November 2017

Fehlerkorrekturen


Spielmechanik

  • Es ist nicht mehr möglich, Industriejobs in Upwell-Strukturen abzubrechen, während die Struktur sich entweder im panzerungsverstärkten (armor reinforced) oder rumpfverwundbaren (hull vulnerable) Zustand befindet.

Benutzeroberfläche

  • Das Problem der fehlenden Beschreibung der Reaktionsjobgebühr in der Kontotransaktionsliste wurde behoben.


Patchnotes für EVE Online: Lifeblood Expansion 1.9

Veröffentlicht am Donnerstag, den 16. November 2017

Features & Änderungen


Missionen & NPCs

  • Das DED hat eine Zunahme der Aktivität von Guristas und Blood Raiders im Hochsicherheitsgebiet gemeldet.

(system) #4

This topic was automatically closed 90 days after the last reply. New replies are no longer allowed.